Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: 2Draht AE als 4Draht nutzen?

  1. #1
    Registriert seit
    06.07.2005
    Beiträge
    40
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    habe hier eine Baugruppe der ET200S-Serie und zwar die 6ES7 134 4GD00-0AB0. Es ist eine 2Draht Ausführung. Leider habe ich bisher noch kein Innenschaltbild gefunden, aus dem hervor geht, ob man die Baugruppe als 4 Draht nutzen kann, und wenn ja, wie.
    Hat da jemand Infos drüber?
    Grüsse
    Det
    Geändert von DerDet (21.07.2008 um 15:35 Uhr)
    Zitieren Zitieren 2Draht AE als 4Draht nutzen?  

  2. #2
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Analoges Elektronikmodul 4AI I 2WIRE ST (6ES7134-4GD00-0AB0)

    unter 1.1 gibt es ein Prinzipschaltbild aus dem hervorgeht, dass die Massen verbunden sind

    es ist ein 2-Draht-Modul, welches nicht als 4-Draht parametriert werden kann
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu vierlagig für den nützlichen Beitrag:

    DerDet (21.07.2008)

  4. #3
    Registriert seit
    18.04.2005
    Ort
    Fast an der Schweiz
    Beiträge
    856
    Danke
    208
    Erhielt 108 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Sieht schlecht aus mit 4 Leiter. Da ja dein Modul schon 24V liefert wird es vermutlich dein Sensor oder das ET Modul zerlegen. (habs noch nicht getestet )
    Anbei Auszug aus HB Dezentrales Peripheriesystem ET200S
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Code:
     RTFM ! Read The F..ing Manual
    Arbeitet mit : Step7 V5.5 SPx / WinCC Flex 2008 SPx / Intouch / Winmod /TIA V14 (abgestürzt...Zitat der Hotline : "Sie dürfen nicht so viel rumdrücken....." TIA, so isses halt)

    ║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--
    1334566890111
    Zitieren Zitieren 4 Leiter geht nicht ?  

  5. #4
    DerDet ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.07.2005
    Beiträge
    40
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    Analoges Elektronikmodul 4AI I 2WIRE ST (6ES7134-4GD00-0AB0)

    unter 1.1 gibt es ein Prinzipschaltbild aus dem hervorgeht, dass die Massen verbunden sind

    es ist ein 2-Draht-Modul, welches nicht als 4-Draht parametriert werden kann
    Mhhh,
    also ich sehe da den Verbund von der M+ und nicht M-. M- geht über Schutzbeschaltung an den internen ADU. Der Anschluss P2 (1M) wird über den DC/DC Wandler zu Mana gebrückt und geht in den ADU.
    Sollte also wie folgt funktionieren:
    Die M+ des AI offen lassen, denn ich habe ja einen aktiven Geber.
    Auf M- kommt das Plus-Potential des Gebers, also die 4-20mA.
    P2 und M vom Geber werden verbunden, damit Potentialgleichheit herscht.

    Genau das hatte ich probiert, hatte auch ein Ergebnis, dies war nur nicht zufriedenstellend. Scheinbar lag es aber am falsch parametrierten Analogbaustein (S5), den ich jetzt erst von ET200 auf ET200S angepasst habe. Leider kann ich die Anlage erst wieder in 4 Wochen zum Test benutzen.

    Grüsse
    Det

  6. #5
    DerDet ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.07.2005
    Beiträge
    40
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Waelder Beitrag anzeigen
    Sieht schlecht aus mit 4 Leiter. Da ja dein Modul schon 24V liefert wird es vermutlich dein Sensor oder das ET Modul zerlegen. (habs noch nicht getestet )
    Anbei Auszug aus HB Dezentrales Peripheriesystem ET200S
    Hallo,
    siehe meine Antwort auf "vierlagig". Diese Anschlussart ist eigentlich normal bei S5 Baugruppen gewesen. Sollte also auch da funktionieren
    Grüsse
    Det

  7. #6
    Registriert seit
    25.09.2005
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    278
    Danke
    11
    Erhielt 31 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Wie soll das funktionieren? Bei einem 2-Draht Analogeingang liefert dieser den Ausgangsstrom (der vom Sensor als Hilfsenergie verwendet wird und im Bereich 4-20 mA begrenzt wird). Bei einem 4-Draht Analogeingang (am AE sind ja trotzdem nur 2 Drähte, die anderen sind die Versorgung des Senors) liefert der Senor direkt den Strom für die Messung (4-20 oder 0-20 mA).

  8. #7
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Also rein von dem Prinzipschaltbild ausgehend würde ich auch sagen das das funktioniert.

    Die + des 4-20mA Signals müssen auf Mn-, wobei n für die Kanalnummer steht,
    und die - des 4-20mA Signals halt auf L-.

    Und jetzt schlagt mich, oder straft mich mit dem Wort "Sauber".

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  9. #8
    DerDet ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.07.2005
    Beiträge
    40
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von HeizDuese Beitrag anzeigen
    Wie soll das funktionieren? Bei einem 2-Draht Analogeingang liefert dieser den Ausgangsstrom (der vom Sensor als Hilfsenergie verwendet wird und im Bereich 4-20 mA begrenzt wird). Bei einem 4-Draht Analogeingang (am AE sind ja trotzdem nur 2 Drähte, die anderen sind die Versorgung des Senors) liefert der Senor direkt den Strom für die Messung (4-20 oder 0-20 mA).
    Eigentlich ganz einfach; intern im ADU wird nur ein Spannungsabfall gemessen, der analog resultierend aus dem Strom 4-20mA entsteht. Nutze ich nun anstatt der Hilfsenergie der AI-Karte eine externe Hilfsenergie, muss ich nur dafür Sorge tragen, das ein Stromfluss zustande kommen kann.
    Das funktioniert indem ich die beiden Masse (Mana und mein M-) miteinander verbinde. Und das wiederum geht wie beschrieben, mein M- an P2...
    Wo ist das Problem?
    Grüsse
    Det

  10. #9
    DerDet ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.07.2005
    Beiträge
    40
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Also rein von dem Prinzipschaltbild ausgehend würde ich auch sagen das das funktioniert.

    Die + des 4-20mA Signals müssen auf Mn-, wobei n für die Kanalnummer steht,
    und die - des 4-20mA Signals halt auf L-.

    Und jetzt schlagt mich, oder straft mich mit dem Wort "Sauber".

    Mfg
    Manuel
    Genau so...

  11. #10
    Registriert seit
    13.12.2006
    Beiträge
    628
    Danke
    109
    Erhielt 42 Danke für 39 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Funzt aber

    trotzdem. Hatte das Problem, das ein E&H Durchflussmesser zwar analog kann, aber nur der Kontakt ausgewertet wurde.

    Lösung: die 4- Draht Karte so gebrückt, das der Stromfluss ok ist.

    Ein wenig aufpassen muss man, weil oft die 4er mit 0-20 oder sogar -20- +20mA arbeiten, die 2er sind ja prinzipiell auf 4- 20 mA ausgelegt...

    Greetz, Tom

Ähnliche Themen

  1. Anschlus pt100 2Draht
    Von amigo del sol im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 12:31
  2. Lokaldatenstack Adressiert in SCL nutzen?
    Von chstad im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.01.2010, 20:10
  3. SFB's nutzen
    Von Andy_Scheck im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.10.2009, 14:12
  4. Uhrzeit des MPs nutzen
    Von Thorben im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.03.2009, 15:03
  5. PC als Bedieneinheit nutzen
    Von BodyKra im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.08.2007, 16:15

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •