Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: CPU mit Profisafe Modulen 'Urlöschen'?

  1. #1
    Registriert seit
    20.07.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    33
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wie bekomme ich die SPS 'Urgelöscht' wenn sich ein Sicherheitprogramm auf der SPS befindet?

    Ich habe in meine SPS, zwei PROFIsafe Module hinzugefügt, dich ich mit einem Passwort für CPU und Sicherheitsoftware versehen habe. Mein Problem ist, dass ich dann die SPS nicht mehr "Urgelöscht" bekomme. Ich kann alte Einstellungen ohne die Module übetragen, aber direkt richtig Löschen obwohl ich das Passwort kenne geht nicht.Wie bekomme ich das Passwortort ganz weg so das auch die IP von der CPU gelöscht wird?

    Was passiert wenn ich das Passwort vergesse?

    Mfg Maik
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitieren Zitieren CPU mit Profisafe Modulen 'Urlöschen'?  

  2. #2
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.066
    Danke
    51
    Erhielt 140 Danke für 136 Beiträge

    Standard

    Meine Erfahrungen dabei ist: Wenn man einmal im Projekt den Sicherheitsmode aktiviert hat, dann will S7 auch immer das Passwort haben.

    Um die F-CPU wieder ohne "F-Teil" laufen zu lassen, die MMC komplett löschen und ein neues Projekt erstellen.

    Denke das Passwort für das Sicherheitsprogramm sollte dokumentiert werden (zusammen mit den Signaturen).

  3. #3
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.752
    Danke
    323
    Erhielt 1.526 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard

    Du solltest dich, mal ganz abseits von F-CPU's, zunächst mal damit beschäftigen,
    was "urlöschen" bei der S7 in Verbindung mit einer MMC überhaupt bedeutet.

    Da findest du sicher bei Siemens ein FAQ.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  4. #4
    baui ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.07.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    33
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    • Wie bekomme ich die MMC Karte gelöscht. Geht das mit einem stinknormalen Kartenleser gerät?
    • Hat die CPU nicht einen eigenen Speicher die das Passwort auch enthält?

  5. #5
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.066
    Danke
    51
    Erhielt 140 Danke für 136 Beiträge

    Standard

    Mit einem (Kartenlesegerät) Prommer von Siemens oder Field-PG bekommste die MMCs wieder komplett gelöscht. Sonst sieht es schlecht aus, da die Karten mit einem speziellen Datenformat versehen sind. Auf keinen Fall mal eben in Windows formatieren!

    Alle Daten die bei einer F-CPU Passwort-geschützt werden liegen auf der MMC..

    Also alternativ kannste dein Problem auch mit einer neuen Speicherkarte lösen.

  6. #6
    baui ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.07.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    33
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Wie teuer sind diese Geräte (Prommer)?
    Kannst 1/2 Geräte nennen?
    Am besten ein günstiges und ein gutes in einem Online-Shop.
    Danke

  7. #7
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.066
    Danke
    51
    Erhielt 140 Danke für 136 Beiträge

  8. #8
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.752
    Danke
    323
    Erhielt 1.526 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard

    Zum Löschen der MMC:
    Also keine Ahnung ob F-CPU's in dem Fall einen Sonderfall darstellen,
    grundsätzlich aber so:
    http://support.automation.siemens.co...ew/de/13992345

    Prommer dürfte es nur von Siemens geben, bzw. anderen die den Siemens-Prommer weiterverkaufen.

    6ES7792-0AA00-0XA0 SIMATIC PG, USB PROMMER 115/220V 890,00€

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  9. #9
    Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    26
    Danke
    0
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Das löschen funktioniert u.a. auch bei einer F-CPU-MMC über einen "normalen" Cardreader und das Imagetool.

    Siehe z.B. hier:
    http://www.sps-forum.de/showthread.php?t=12764

    Gruß Christian

  10. #10
    baui ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.07.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    33
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke schonmal für die vielen Antworten.
    Nun habe ich noch 2 Fragen.

    Ich habe einen Artikel in der FAQ von Siemens gefunden:
    Passwort für den Zugriff auf eine passwortgeschützte S7-200 nicht vorhanden

    http://support.automation.siemens.co...ew/de/17551345

    1. Frage
    Nun behandelt der Beitrag die S7-200.
    Wenn das in die CPU eingegebene Passwort nicht bekannt ist, dann müssen Sie die CPU urlöschen und das Programm neu in die CPU laden. Nicht geändert werden beim Urlöschen die Netzadresse, die Baudrate, die Echtzeituhr und - wenn vorhanden - das Programm im Speichermodul.
    Gelten die Angaben auch für die CPU-300?
    2. Frage
    Der Beitrag beinhaltet das Programm "wipeout.exe" zum Zurücksetzen der S7-200 auf die werkseitigen Voreinstellungen. Hat damit schon jemand Erfahrung gehabt?
    Geändert von baui (28.07.2008 um 19:39 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Safety Lösung mit AI Modulen und EX Bereich
    Von gweindir im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 15:05
  2. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 02.11.2010, 12:28
  3. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.09.2009, 13:52
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 08:00
  5. Info zu P-Net Modulen
    Von Suschi-S7 im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.05.2008, 21:34

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •