Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: S7-200

  1. #1
    Registriert seit
    27.08.2004
    Ort
    Bei Bremen
    Beiträge
    648
    Danke
    11
    Erhielt 12 Danke für 10 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo S7-200 Experten,

    ich habe eine Frage zur CPU- und Softwareumstellung einer S7-216 zu einer S7-226.

    An der S7-216 sind beide Schnittstellen belegt. An der einen hängt eine weitere S7-200 dran und an der anderen ein PC.

    Nun zur Aufgabe. Die CPU 216 hat schon einiges "erlebt" so dass der ein oder andere Ausgang defekt ist. An den Erweiterungskarten kleben auch schon die Relais.

    Da die S7 schon recht voll ist und Erweiterungen anstehen ist die Überlegung die alte S7-216 zu entsorgen und durch eine neue S7-226 zu ersetzen und einige weitere Änderungen durchgeführen.

    Gibt es eine Möglichkeit das alte Programm zu konvertieren, insbesondere die Kommunikation.
    Gruß
    Heinz
    Zitieren Zitieren S7-200  

  2. #2
    Registriert seit
    29.08.2003
    Beiträge
    221
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Mahlzeit

    Soweit ich mich erinnere ist das Programm bei allen 200 CPU's immer kompatibel es kann sich höchstens die Anzahl der E/A ändern bzw der Leristungsumfang.

    Alles andere sollte meines wissens nach gleich sein.

    MfG Balou
    So wie das Eisen außer gebrauch rostet und das stillstehende Wasser verdirbt oder bei Kälte gefriert, so verkommt der Geist ohne Übung.

  3. #3
    Heinz ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.08.2004
    Ort
    Bei Bremen
    Beiträge
    648
    Danke
    11
    Erhielt 12 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Auch bei verschiedenen "Reihen" S7-21X und "S7-22x" ?

    Innerhalb einer Reihe klar, ist mir auch so. Das alte Prg ist mit der S7-mircowin 2.x oder 3.x entstanden. Die neue Steuerung benötigt ein anderes Tool.
    Gruß
    Heinz

  4. #4
    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    16
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    .. bin zwar kein 'Experte' aber von 216 auf 226 kannste so 'drübernageln'.

    Das gibt nur 4Punkte auf die etwas zu achten ist/ sind:
    1,) die Braten der freien Kommunikation (bei 226 um 56xxx, 78xxx und 115200 'vergrössert' - d.h.: 300, 600 und 1200Bd fielen glaube ich weg). Wenn Du zufällig darauf sendest 'beschleunigst Du die Sache (ungewollt) gewaltig. Da muss die jeweilige Konfiguration im Handbuch verglichen werden.
    Bei freier Kommunikation übers Siemens-Kabel kommts manchmal zu 'Hoppsern'. Liegt daran, dass das Kabel irgendwie eine gewisse Umschaltzeit benötigte. Die schlappere 216 mit grössere Zykluszeit störte sich da wenig, die schnellere 226 kann da schonmal was 'vergessen'. Mit jedem 'normalen' Adapter auf RS232 spielt das keine Rolle.
    2,) die 216 kennt keine Parameter und Lokalvariable. Von 216 ---> 226 passt eigentlich immer, umgekehrt schon oft seltener ...
    3,) Es gab bei der 216 in der 'PPI' Konfiguration eine Einstellung mit mehreren Möglichkeiten. Wird zufällig dieses eine (schon im 21x HB als falsch beschriebene) Bit benutzt funktioniert die Kommunikation mit allen 21x-sern trotzdem, nie aber mit 22x-sern. Ist aber eher selten der Fall - wenns geht ist alles gut sonst muss man die Sondermerker (SMB30 und SMB130 oder 87 und 189) mal genauer vergleichen.
    4,) Die 216 hat als PPI-Höchstgeschwindigkeit 19200Bd - die 226 dort 187,5km. Wenn der Systemdatenbaustein aber passend gedreht wird gibts auch da null Probleme.

    Ansonsten ist es bei mir - bis einschliesslich 64 Ein/ Ausgänge per Baugruppen - egal welche CPU (216: E-stand 00 oder 226 (E: 22/02-er)) ich nehme. Ältere Versionen oder weitere Baugruppen (glaube die 226 schafft 128 E/As ?) probierte ich nie. Aber prinzipiell passen alle Bereiche der 216 in die 226. Was nicht gut geht (oder besser garnicht) sind die Übernahme von 'Istwerten' Analoger Baugruppen. Hardwaremässig passen die Baugruppen ja eh nicht - insofern ist der Fall nur theoretisch wenns von einer laufenden in die andere laufende CPU kopiert wird. Dann schaltet die 226 auf 'Rot'. Nach Netzaus und Neustart passt das denn auch meist wieder.

  5. #5
    Heinz ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.08.2004
    Ort
    Bei Bremen
    Beiträge
    648
    Danke
    11
    Erhielt 12 Danke für 10 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @logout
    Also die Hoppser kenne ich. Das kann schon mal passieren.

    Die S7-216 ist mit 3 Digitalen Erweiterungen bestückt.

    Die Frage bezieht sich auf das Prg und die Kommunikation mit der 214. Die Freie Kommunikation kann ich in Ruhe testen.
    Für die Umstellung habe ich nur "einige" Stunden Zeit. Daher die Frage nach Erfahrungen...

    Das hört sich aber gut an.
    Gruß
    Heinz

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •