Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 61

Thema: Mehrfach Blinken mit step7

  1. #1
    Registriert seit
    29.06.2005
    Beiträge
    47
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen, hat von Euch schon einmal einen AWL Code geschrieben der es erlaubt z.B. eine am Ausgang angeschlossene Lampe mehrfach und am besten noch im Tastverhältnis ungleich 1 anzusteuern. Beispiel: 2 mal hintereinander blinken mit z.B. 500ms Abstand, dann 5 s warten...
    Grüße
    MarioDisketti
    Zitieren Zitieren Mehrfach Blinken mit step7  

  2. #2
    Registriert seit
    24.10.2007
    Ort
    USA
    Beiträge
    815
    Danke
    3
    Erhielt 73 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MarioDisketti Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen, hat von Euch schon einmal einen AWL Code geschrieben der es erlaubt z.B. eine am Ausgang angeschlossene Lampe mehrfach und am besten noch im Tastverhältnis ungleich 1 anzusteuern. Beispiel: 2 mal hintereinander blinken mit z.B. 500ms Abstand, dann 5 s warten...


    SUCHFUNKTION nutzen.
    unter den mehr als 56000 beiträgen wirst du fündig.

    Z.B. blinktakt, taktmerker, blinker

    bisschen mehr Einsatz



    johnij

  3. #3
    Registriert seit
    29.06.2005
    Beiträge
    47
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    @johnij
    Super Antwort ! Auf Dich kann man bauen !
    Wie ich in den anderen Beiträgen gesehen habe machst Du das öfters, deshalb bin ich Dir nicht böse...
    Da Du die 56000 Beiträge bestimmt schon alle durchsucht hast wirst Du mir
    a) eine bessere Antwort geben können
    b) gesehen haben, dass es nix mit Mehrfach Blinkern gab
    Grüße
    MarioDisketti

  4. #4
    Registriert seit
    24.10.2007
    Ort
    USA
    Beiträge
    815
    Danke
    3
    Erhielt 73 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MarioDisketti Beitrag anzeigen
    @johnij
    Super Antwort ! Auf Dich kann man bauen !
    Wie ich in den anderen Beiträgen gesehen habe machst Du das öfters, deshalb bin ich Dir nicht böse...
    Da Du die 56000 Beiträge bestimmt schon alle durchsucht hast wirst Du mir
    a) eine bessere Antwort geben können
    b) gesehen haben, dass es nix mit Mehrfach Blinkern gab
    Mein lieber,
    ich bin von der Firma für was anders bezahlt

    Zu deiner Aussage: No Comment
    johnij




    johnij

  5. #5
    Registriert seit
    18.04.2005
    Ort
    Fast an der Schweiz
    Beiträge
    856
    Danke
    208
    Erhielt 108 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Hi Mario,

    Setze in deiner CPU das Taktmerkerbyte scharf zb MB2 und verknüpf es zb. wie folgt :

    U M2.5
    U M2.0
    = A1.0

    Das gibt interessante Blinkergebnisse an einem Horn wirds noch besser.
    da hast du dann je nach bit 10,5,"2,5","1,25",1,"0,5"Hz und sonst noch einen.
    kannst ja selber ein Blinker mit 5s erzeugen und ihn entsprechend verknüpfen.

    Gruss Wälder
    Code:
     RTFM ! Read The F..ing Manual
    Arbeitet mit : Step7 V5.5 SPx / WinCC Flex 2008 SPx / Intouch / Winmod /TIA V14 (abgestürzt...Zitat der Hotline : "Sie dürfen nicht so viel rumdrücken....." TIA, so isses halt)

    ║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--
    1334566890111

  6. #6
    Registriert seit
    29.06.2005
    Beiträge
    47
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Wälder,

    danke für den Tip.

    Ideal wäre es wenn die Zeiten und die Anzahl definiert einstellbar wären, dann könnte man unterschiedliche Betriebszustände per Blinkkombinationen wunderbar unterscheiden.

    Werde mal damit experimentieren.
    Grüße
    MarioDisketti

  7. #7
    Registriert seit
    24.10.2007
    Ort
    USA
    Beiträge
    815
    Danke
    3
    Erhielt 73 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MarioDisketti Beitrag anzeigen
    Hallo Wälder,

    danke für den Tip.

    Ideal wäre es wenn die Zeiten und die Anzahl definiert einstellbar wären, dann könnte man unterschiedliche Betriebszustände per Blinkkombinationen wunderbar unterscheiden.

    Werde mal damit experimentieren.
    Man schreint einen FB:
    Code:
     
    Eingang: Bool:Input
    Ausgang:Bool:N_OUT
     
    Netzwerk1
     
    U Eingang
    UN T 1
    L S5t#1s   // Einstellbar
    SV T 0
    U T 0
    =#Ausgang
     
    //**********************
     
    Netzwerk2
     
    U Ausgang
    L S5t#5s   // Einstellbar
    SV T1
    johnij

  8. #8
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.727
    Danke
    398
    Erhielt 2.404 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MarioDisketti Beitrag anzeigen
    @johnij
    Super Antwort ! Auf Dich kann man bauen !
    Wie ich in den anderen Beiträgen gesehen habe machst Du das öfters, deshalb bin ich Dir nicht böse...
    @Mario:
    Da hast du mir voll aus der Seele gesprochen ...

    @Johnij:
    Wenn deine Zeit es dir nicht erlaubt eine vernüftigen Beitrag zu schreiben, so lass es einfach sein - damit du keine Gehaltseinbussen hast. Ansonsten kann man auch etwas dezenter auf die Suchfunktion verweisen ...

    Gruß
    LL

  9. #9
    Registriert seit
    04.06.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    11
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Oder die freilaufende Variante:

    Code:
      Netzwerk 1:
      UN    T      1
      L     S5T#500MS
      SI    T      0                    // Impulszeit
     
      U     T      0
      L     S5T#250MS
      SI    T      1                    // Pausenzeit
     
      Netzwerk 2:
      U     T      0
      =     #Ausgang
    Gruss
    Znaper

  10. #10
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Und jetzt noch die Zeiten z.B. aus einem DW laden, dann kann das Blinken sogar ohne Programmänderung angepasst werden.
    Wenn ich die Aufgabenstellung allerdings richtig verstanden habe, fehlt trotzdem noch ein Teil. Und zwar war ja gefordert: n-Mal Blinken mit Frequenz x, dann y (Milli-) Sekunden Pause. Eine unterschiedliche Impuls- und Pausenzeit war primär nicht direkt gefordert (soweit ich sehe).
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

Ähnliche Themen

  1. SFC 12 - mehrfach aufrufen
    Von maweri im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.07.2009, 08:41
  2. PEW mehrfach laden
    Von homei im Forum Simatic
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 23.06.2008, 15:41
  3. FC mehrfach aufrufen
    Von settelma im Forum Simatic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 04.06.2008, 18:23
  4. FC mehrfach aufrufen
    Von Flo im Forum Simatic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 03.04.2008, 13:33
  5. FB mehrfach aufrufen
    Von homei im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.03.2008, 10:05

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •