Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Analogverarbeitung

  1. #11
    Ritter ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.08.2008
    Ort
    Graben-Neudorf
    Beiträge
    5
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Vielen Dank für euer Engagement!

    Ich habe die Version von Manfred Stangl probiert ... hat natürlich funktioniert.
    In den ganzen Büchern steht viel drin mit FC105, 106 ... aber irgendwie steige ich da noch nicht so richtig durch.
    Jetzt habe ich eine laufende Version (egal ob 0,1V oder 1V) mit der ich weitere Einstellungen probieren kann.

    Könnt ihr mir eigentlich einen SPS Lehrgang empfehlen?
    Habe bis jetzt nur Schulkentnisse (1.Jahr Technikerschule ist gerade vorbei)

    Grüße
    Ritter

  2. #12
    Registriert seit
    21.12.2006
    Ort
    Wiener Neustadt
    Beiträge
    934
    Danke
    157
    Erhielt 169 Danke für 127 Beiträge

    Daumen hoch

    Die Skalierbausteine 105 Scale und 106 Unscale sind recht nett - meines Wissens nach. Aber wenn man mit einer Unschärfe leben kann genügt es wenn man die, vom Schwager des Herrn Siemens erfundenen, 27 tausend irgendwas 27648 (glaub ich) dividiert und weiterverarbeitet. Ich denke aber wenn man ein Ergebnis von lo_lim 758 und hi_lim 1234,56 braucht nützt einem der 105 sehr. und 106 natürlich umgekehrt. Hab da schon mal reingeschaut, aber
    aufgrund meiner bescheidenen Kenntnisse hab ich fast nix verstanden.

    Anbei ein kleines Prog, wo du ausprobieren kannst.

    jeder musste es mal lernen und mancher kanns

    Viel Erfolg
    ms
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    • Dateityp: pdf FC1.pdf (15,2 KB, 20x aufgerufen)
    Gruß
    M

    Handbook not read error...
    Klare Frage - klare Antwort
    Zitieren Zitieren Fc 105 + 106  

  3. #13
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    @manfred: schon mal in die FAQ zu analogwerten geschaut?
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu vierlagig für den nützlichen Beitrag:

    Manfred Stangl (07.08.2008)

  5. #14
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Das MW 30 wird als DINT definiert, um das REAL hineinzuschreiben.


    ... das ist ja noch schlimmer als mein getriggertes prioritäten-inkrement, das macht ja wenigstens noch sinn
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  6. #15
    Registriert seit
    21.12.2006
    Ort
    Wiener Neustadt
    Beiträge
    934
    Danke
    157
    Erhielt 169 Danke für 127 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren

    ist natürlich Schrott - gibts aber da drin eh garnich
    aber danke fd hinweis

    war mit dem schnell zusammenkopieren wohl zu schnell - sorry für die irreführung
    m
    Geändert von Manfred Stangl (07.08.2008 um 09:20 Uhr)
    Gruß
    M

    Handbook not read error...
    Klare Frage - klare Antwort

Ähnliche Themen

  1. Analogverarbeitung
    Von Anfänger88 im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.06.2010, 14:29
  2. Analogverarbeitung S7-300
    Von Darigoibo im Forum Simatic
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 06.08.2008, 07:17
  3. Analogverarbeitung über MPI
    Von Manfred Stangl im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.02.2008, 10:00
  4. analogverarbeitung
    Von mzva im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.08.2006, 08:32
  5. Analogverarbeitung??
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.10.2003, 14:43

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •