Hallo,
es geht um den Einsatz des Zählermoduls FM 350-2 mit einer CPU 315, mit Step7 V5.3, und das Problem habe ich in der Programmierung der integrierten Vergleichsoperation.

Um diese Vergleichsoperation auszuführen, schreibe ich einen Wert CMP_VAL0 in den zugehörigen Datenbaustein (mit FC CNT2_WR), wird auch korrekt eingetragen, aber der Vergleicher meldet nicht, wenn der Wert dann erreicht bzw. überschritten ist (STS_CMP0 immer FALSE).

Der Aufruf der beiden Funktionen CNT2_CTR (das ist FC2) und CNT2_WR (FC3) wird bei mir zyklisch und bedingungslos aufgerufen. Der betreffende Digitalausgang ist auch freigegeben (CTRL_DQ0).

Kennt ihr da ein Beispielprogramm, wo ich mir ansehen kann wie sowas umgesetzt wird?
Habe das Gefühl, der Vergleicher selber muss erst "angeschaltet" werden oder so.
Wer kennt sich mit dem FM 350-2 und dieser Vergleichsfunktion aus?

Danke für eure Hilfe.


Peter