Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: Eingangswerte für den Baustein Write Drive Data (FB456)

  1. #11
    Registriert seit
    10.07.2008
    Beiträge
    75
    Danke
    14
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    Kann mir jemand sagen was eine logische Basisadresse ist.Damit könnte ich dann schon mal einen Fehler ausschliessen.
    Danke
    Harald2

  2. #12
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Das sollte die EA-Adresse sein, welche du bei der Parmetrierung des Slave in der Hardwarekonfig entweder selbst eingibst, oder welche vom System eingetragen wird.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    harald2 (19.08.2008)

  4. #13
    Registriert seit
    10.07.2008
    Beiträge
    75
    Danke
    14
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo

    Ja die ist eingegeben,ist bei mir 258.Trotzdem bekomme ich immer noch die Fehlermeldung.Das komische ist das ich Daten lesen kann,allerdings steht immer der selbe Wert in der gelesenen Variable.Egal welche Adresse ich eingebe oder welchen Parameter ich lese.

  5. #14
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Ich kenne den FB leider nicht, aber manchmal muß man die Adresse in Hex angeben.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  6. #15
    Registriert seit
    10.07.2008
    Beiträge
    75
    Danke
    14
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo

    Wenn ich Adresse ändere kommt die Meldung das sie nicht gültig ist.Jetzt habe ich mal den Wert 0 übergeben,da bekomme ich keine Fehlermeldung.Bei jedem anderen Wert aber schon.Wie gebe ich denn die Parameter ein.Ich habe das mit L#1513 gelöst,ist das überhaupt richtig.

  7. #16
    Registriert seit
    10.07.2008
    Beiträge
    75
    Danke
    14
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo

    Ich habe mal einen anderen Parameter eingegeben.Den 1520.Er regelt die Drehmomentengrenze.Diesen Parameter konnte ich schreiben.Mit dem Wert "0" und dem Wert 2.0.Nur das Zusatzdrehmoment geht immer noch nicht.

  8. #17
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von harald2 Beitrag anzeigen
    Hallo

    Wenn ich Adresse ändere kommt die Meldung das sie nicht gültig ist.Jetzt habe ich mal den Wert 0 übergeben,da bekomme ich keine Fehlermeldung.Bei jedem anderen Wert aber schon.Wie gebe ich denn die Parameter ein.Ich habe das mit L#1513 gelöst,ist das überhaupt richtig.
    Wenn es eine DInt ist, ist das richtig. Geh mal af den Baustein und dann "F1", normalerweise solltest du dann die zugehörige Hilfe angezeigt bekommen, so du das komplette Paket installiert hast. Wenn du mit der Maus über den IN-Parameter gehst, bekommst du zumindest Datentyp und einen kurzen Text angezeigt.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  9. #18
    Registriert seit
    10.07.2008
    Beiträge
    75
    Danke
    14
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hallo
    Ich habe Dword verwendet und den Realtyp.Der Eingang ist ein Any Pointer.Der Parameter nimmt unsigned32 und floting werte an,normal,wenn er es denn tut.Der Parameter ist in der Expertenliste in Prozent angegeben.Vielleicht ist das das Problem.

  10. #19
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von harald2 Beitrag anzeigen
    hallo
    Ich habe Dword verwendet und den Realtyp.Der Eingang ist ein Any Pointer.Der Parameter nimmt unsigned32 und floting werte an,normal,wenn er es denn tut.Der Parameter ist in der Expertenliste in Prozent angegeben.Vielleicht ist das das Problem.
    Wenn es ein Any-Pointer ist, mußt du auch einen Any-Pointer ranschreiben.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  11. #20
    Registriert seit
    10.07.2008
    Beiträge
    75
    Danke
    14
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo
    Auf der ersten Seite stand schon mal der Tipp mit dem ANY Pointer.Der ist auch angelegt,zeigt aber auf eine Variable in DWorde Format.

Ähnliche Themen

  1. write in c#
    Von QBert im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.04.2011, 09:29
  2. e-plan data portral
    Von piffpaff im Forum E-CAD
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.12.2009, 18:58
  3. Plc Data Logger
    Von salih im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 10:54
  4. Fetch/Write mit SPS !
    Von Assemble im Forum Feldbusse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.06.2008, 22:41
  5. SPS-Data logging
    Von Si Mon im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.05.2008, 08:34

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •