Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Reset über Taster

  1. #1
    Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    9
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    Ich habe folgendes Problem:

    In meinem S7 Programm (auf einer S7-200) soll, wenn von einem Schaltschrank aus ein Taster gedrückt wird, ein Kompletter Reset der S7 stattfinden. Soll heißen die externe Anlage fährt beim drücken des Tasters die Motoren runter und setzt danach alle Merker, Ausgänge, Alarme am TD200... in den Urzustand wie beim Einschalten, damit das Programm wieder bei null anfangen kann.

    Würde beim Tasterdruck einen Merker setzen der die Anlage runter fahrten lässt und dann zusammen mit dem Feedbacksignal (wenn die Motoren aus sind) den reset vollzieht. Dann würde sich der Merker ja so oder so selber löschen und dass Programm kann von vorne starten.

    Verbesserungsvorschläge sind herzlich willkommen!!!

    Gibt es überhaupt so eine Möglichkeit des resets?

    Danke schon mal im voraus für´s Kopfzerbrechen

    Michael
    Zitieren Zitieren Reset über Taster  

  2. #2
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Wehringen
    Beiträge
    1.471
    Danke
    248
    Erhielt 190 Danke für 155 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    was ist denn der Sinn eines solchen Resets????


    Das ist ja quasi wie Fehler-mit-dem-Hauptschalter-quittieren



    MfG

  3. #3
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard

    Eine seltsame Variante aber wenn es den sein soll.... Ich würde nach dem Stoppen der Moteren einen Impuls bilden und mit diesem Impuls alle Merker, Ausgänge usw zurücksetzen. es kann ja sein das du mit einem zurücksetzenden Merken einen anderen setzt..... mit einem Impuls bügelst du alles platt........
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  4. #4
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    da kannste ja gleich einen öffner nehmen über den die spannungsversorgung der cpu getrennt wird ... natürlich anlauf-obs vernünftig ausprogrammieren ...

    spaß beiseite und ein stichwort: SFC 21 "FILL"
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu vierlagig für den nützlichen Beitrag:

    Noelthebrain (12.08.2008)

  6. #5
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    am Kyffhäuser
    Beiträge
    400
    Danke
    120
    Erhielt 70 Danke für 55 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    spaß beiseite und ein stichwort: SFC 21 "FILL"
    habe ich bei einer 200er noch nicht gesehen. Erkläre das mal näher.

    Frank

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu himbeergeist für den nützlichen Beitrag:

    vierlagig (12.08.2008)

  8. #6
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von himbeergeist Beitrag anzeigen
    habe ich bei einer 200er noch nicht gesehen. Erkläre das mal näher.

    Frank
    Lesen muß man können, das ist das Hauptproblem ...
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  9. #7
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    da kannste ja gleich einen öffner nehmen über den die spannungsversorgung der cpu getrennt wird ... natürlich anlauf-obs vernünftig ausprogrammieren ...

    spaß beiseite und ein stichwort: SFC 21 "FILL"

    Ausserdem möchte er erst die Antriebe gepflegt runterfahren. Das geht bei deiner Methode auch nicht...

    VL... was den los mit dir... konzentrier dich
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Lipperlandstern für den nützlichen Beitrag:

    vierlagig (12.08.2008)

  11. #8
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Lipperlandstern Beitrag anzeigen
    Ausserdem möchte er erst die Antriebe gepflegt runterfahren. Das geht bei deiner Methode auch nicht...
    natürlich meinte ich das so, dass dein impuls "antriebe sind abgefahren" dann mit SFC21 alles nullt ... wobei ich mir grad gedanken darüber mache ob das alles so sauber programmiert ist, das null der bestmöglichste zustand ist

    Zitat Zitat von Lipperlandstern Beitrag anzeigen
    VL... was den los mit dir... konzentrier dich
    dafür das danke. werde versuchen mir wieder mehr mühe zu geben *promise*


    ok, also 200er ... hab sowas noch nie gemacht, aber beim nullen von vielen werten würde ich doppelwortweise in einer schleife indirekt adressiert zugreifen... wenn ich mich recht erinnere, kann die 200er wenigstens das
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu vierlagig für den nützlichen Beitrag:

    Noelthebrain (12.08.2008)

  13. #9
    Noelthebrain ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    9
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    SO, erst mal Danke an alle für die rege Beteiligung!

    Hintergrund der ganzen Sache ist der, dass der Kunde über einen Wahlschalter die Anlage vor Ort oder via Remote schalten und fahren kann.
    Sollte jetzt die Anlage ein Problem haben und aber auf Remote laufen, muss vor Ort die Möglichkeit gegeben sein die Anlage vernünftig runter zu fahren und in einen definierten Urzustand zu bringen (alles 0). Also mehr oder weniger ein entschärfter Not-Aus
    Könnte auch die Stoptaster nehmen, da aber 2 Pumpen gesteuert werden, müssen beide mit einem Taster runtergefahren werden können. Ich weiß, klingt komisch - ist aber so. Wenn der Kunde noch nen goldenen Wasserhahn mit hin haben will, bekommt er auch den (so lange er zahlt ).

    Hab jetzt auf alle Fälle (wie immer und nicht anders gewohnt) wichtige und kompetente Tipps bekommen die mir sehr weiter helfen!

    Vielen dank noch einmal an alle!

    Schöne Woche noch.

    Michael

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.10.2010, 16:08
  2. Start/Stop über ein Taster
    Von Stift1802 im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.10.2008, 10:22
  3. Lampe über 2 Schalter(Taster)
    Von SAFU im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.04.2008, 09:14
  4. Reset bei TP, TON und TOF
    Von ogstyle im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.08.2007, 07:02
  5. Motor Ein/Aus über 1 Taster
    Von absoluteBeginner im Forum Simatic
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 13.12.2006, 11:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •