Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Bereichslängenfehler / Diagnoseinfo richtig deuten

  1. #1
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    kl.Odenwald
    Beiträge
    716
    Danke
    111
    Erhielt 85 Danke für 71 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo, ich habe hier folgende Diagnosemeldung, wie kann ich diese richtig interpretieren bzw. den Fehler finden? Was sagen die Zugriffsadresse und die Bausteinadress?
    Code:
     Ereignis 7 von 120:  Ereignis-ID 16# 2522 Bereichslängenfehler beim Lesen  Global -DB  , Bytezugriff,  Zugriffsadresse:  64976 FC-Nummer:   181 Bausteinadresse:    912 Angeforderter OB: Programmierfehler-OB (OB 121) OB nicht vorhanden oder gesperrt oder nicht startbar im aktuellen Betriebszustand interner Fehler, kommendes Ereignis 05:31:30:433   06.02.9
    "Das Leben ist viel zu kurz, um schlecht zu essen !"
    (Johann Lafer zur SWR3 Grillparty)
    Zitieren Zitieren Bereichslängenfehler / Diagnoseinfo richtig deuten  

  2. #2
    Avatar von kiestumpe
    kiestumpe ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    kl.Odenwald
    Beiträge
    716
    Danke
    111
    Erhielt 85 Danke für 71 Beiträge

    Standard

    Hallo, ich habe hier folgende Diagnosemeldung, wie kann ich diese richtig interpretieren bzw. den Fehler finden? Was sagen die Zugriffsadresse und die Bausteinadress? Ereignis 7 von 120: Ereignis-ID 16# 2522 Bereichslängenfehler beim Lesen Global -DB , Bytezugriff, Zugriffsadresse: 64976 FC-Nummer: 181 Bausteinadresse: 912 Angeforderter OB: Programmierfehler-OB (OB 121) OB nicht vorhanden oder gesperrt oder nicht startbar im aktuellen Betriebszustand interner Fehler, kommendes Ereignis 05:31:30:433 06.02.94
    "Das Leben ist viel zu kurz, um schlecht zu essen !"
    (Johann Lafer zur SWR3 Grillparty)

  3. #3
    Registriert seit
    27.07.2007
    Beiträge
    223
    Danke
    17
    Erhielt 42 Danke für 40 Beiträge

    Standard

    Der Fehler sagt aus, dass von einer einem Datenbyte in einem Global DB gelesen wird, das es nicht gibt.
    Beispiel.
    Code:
    AUF DB 10
    L DBB 200
    Wenn der DB allerdings nur bis zum DBB 198 geht, dann kommt diese Fehlermeldung.
    Das ganze passiert im FC 181 ( FC-Nummer: 181) an der Bausteinadresse 912 (austeinadresse: 912).
    Wenn du den Baustein öffnest, kannst du im Editor im Menü "Bearbeiten/Gehe zu/Bausteinadresse..." anwählen. In dem Fenster das dann aufspringt kannst du dann die 912 eingeben. Der Cursor springt dann zur Stelle mit dem Fehler.
    Es müsste aber auch die Möglichkeit bestehen im Status auf "Baustein öffnen" zu klicken. Das macht das selbe.
    Geändert von Hohlkörper (13.08.2008 um 14:57 Uhr) Grund: doppelt Kopiert

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Hohlkörper für den nützlichen Beitrag:

    kiestumpe (13.08.2008)

  5. #4
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Der durch die Zugriffsadresse adressierte Wert liegt außerhalb oder nicht vollständig innerhalb des zulässigen Operandenbereiches (CPU-spezifische Größe).
    du scheinst da eine adresse zu benutzen/berechnen, die von deiner CPU nicht unterstützt wird
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  6. #5
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard

    desweiteren sagt die Meldung das die Steuerung den OB121 nicht öffnen kann. Dies kann daran liegen das du ihn gar nicht hast. Dieser OB würde dafür sorgen das die CPU nicht in STOP geht.
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  7. #6
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Hohlkörper Beitrag anzeigen
    Der Fehler sagt aus, dass von einer einem Datenbyte in einem Global DB gelesen wird, das es nicht gibt.
    Beispiel.
    Code:
    AUF DB 10
    L DBB 200
    nö, denn dann kommt:

    Code:
    Ereignis 2 von 100:  Ereignis-ID 16# 2522
    Bereichslängenfehler beim Lesen 
    Global -DB , Bytezugriff, Zugriffsadresse:      200
    Angeforderter OB: Programmierfehler-OB (OB 121)
    OB nicht vorhanden oder gesperrt oder nicht startbar im aktuellen Betriebszustand
    interner Fehler, kommendes Ereignis
    13:57:47.913  13.08.2008
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  8. #7
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    DBB 64976 ist ja schon ordentlich viel. Was steht denn in dem FC an der Stelle nach gehezu?
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  9. #8
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rainer Hönle Beitrag anzeigen
    DBB 64976 ist ja schon ordentlich viel. Was steht denn in dem FC an der Stelle nach gehezu?
    ich tipp auf eine schleife, die die adresse selbsständig berechnet ... aber kiestumpe, wo du grad am suchen bist, kannste auch gleich mal nach dem CPU-typ gucken, ist bei solchen diskussionen immer interessant.
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  10. #9
    Registriert seit
    27.07.2007
    Beiträge
    223
    Danke
    17
    Erhielt 42 Danke für 40 Beiträge

    Standard

    Hm...
    da hab ich wohl was verwechselt.

  11. #10
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Hohlkörper Beitrag anzeigen
    Hm...
    da hab ich wohl was verwechselt.
    so groß ist der unterschied ja nicht ...und die fehlernummer ist die selbe
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

Ähnliche Themen

  1. Fehler Bereichslängenfehler
    Von M-Arens im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.03.2011, 11:48
  2. Bereichslängenfehler beim Schreiben
    Von Stemmann im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 13:28
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.06.2009, 10:19
  4. Bereichslängenfehler M-Bereich
    Von homei im Forum Simatic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.03.2008, 16:18
  5. Bereichslängenfehler beim Schreiben in den DB
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.04.2005, 11:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •