Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Inhalt eines DB in einen DB Schreiben

  1. #1
    Registriert seit
    16.05.2005
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    53
    Danke
    15
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Ich möchte gerne den Inhalt eines DB´s mit einem Bestimmten Befehl in einen neuen DB kopieren aber in diesem DB möchte ich den Inhalt immer wieder nur anhängen. Das ganze soll die letzten 20 mal mitschreiben und dann wieder von vorne beginnen Achtung der quell db kann unterschiedlich groß sein#
    Es gibt 2 Dinge die unendlich sind
    das Universum und die menschliche Dummheit
    beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher
    Zitieren Zitieren Inhalt eines DB in einen DB Schreiben  

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.728
    Danke
    398
    Erhielt 2.406 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    zum Daten kopieren gibt es ganz generell den Befehl "Block_Move" (SFC 20). Hierbei gibst du die von dir gewünschte Quell und das Ziel an (Ziel muß vorhanden sein).

    Bei dem von dir gedachten "Rotations-Puffer" gibt es 2 Dinge zu beachten :
    Die maximale Größe eines DB's (Ziel-DB) ist begrenzt (16384 Byte)
    und die Schrittweite für deine Kopiererei wird hierbei duch deinen größten Datenblock bestimmt (Danmit du beim Ring-Schreiben nicht aus versehen einen alten Stand teil-überschreibst).

    Gruß
    LL
    Geändert von Larry Laffer (15.08.2008 um 18:05 Uhr) Grund: Fehler bei der Größen-Angabe vom DB

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Larry Laffer für den nützlichen Beitrag:

    nonguru (15.08.2008)

  4. #3
    Registriert seit
    13.08.2008
    Beiträge
    35
    Danke
    0
    Erhielt 9 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Die maximale Größe eines DB's (Ziel-DB) ist begrenzt (32768 Byte)
    LL
    Bei S7-300 ist die maximale Blockgrösse 16384 Bytes, bei S7-400 sind es 64 kBytes

  5. #4
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.728
    Danke
    398
    Erhielt 2.406 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von clweb Beitrag anzeigen
    Bei S7-300 ist die maximale Blockgrösse 16384 Bytes, bei S7-400 sind es 64 kBytes
    Stimmt ...!
    Mein Fehler ...

Ähnliche Themen

  1. Inhalt eines DB in Peripherie schreiben
    Von FinalMistery im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.09.2011, 10:33
  2. Inhalt eines MP 370 Loeschen.
    Von lieuthnant im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.03.2010, 08:47
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.11.2008, 23:16
  4. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.08.2008, 21:48
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.06.2007, 17:04

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •