Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 88

Thema: Spannungsausfall erkennen

  1. #41
    Registriert seit
    25.05.2007
    Beiträge
    47
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @vierlagig

    ich gebe dir auch zu 100% recht. wenn es ein deutscher kunde wäre. aber wenn ich von einem zu erwartenden auftragsvolumen von insgesamt 80Mio. rede... dann sieht das anders aus. und, in diesem fall ist es russland, die haben ganz andere personalkosten. ein ingenieur verdient da umgerechnet 120€. ein schweißer hingegend das doppelte. ich würde hier nicht fragen, wenn es keinen Sinn machen würde. Deshalb wäre ich sehr dankbar, wenn jemand meine Frage beantworten kann. ich weiß nämlich einfach nicht ob es geht.

  2. #42
    Registriert seit
    25.05.2007
    Beiträge
    47
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    @solaris

    die qualität wird meistens nicht erreicht. aber der preis extrem gedrückt. das macht den gesamten markt kaputt. und wir beschweren uns hinterher, das wir arbeitslos sind. die nachzügler-länder sind klar im vorteil. die setzen nämlich keine Mrd. an entwicklungskosten in den sand. die provitieren nur von den errungenschaften. schon mal was von generika gehört. da verhält es sich aber noch anders. bis dahin sind die entwicklungskosten eingetrieben.

  3. #43
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    du kannst einen cpu-stop hardwaremäßig erkennen.
    bei stop, werden alle ausgänge zurückgesetzt, damit fällt ein speicherglied, z.b. ein relais ab. wenn du dieses während der IBN oder per fernwartung nur online setzt, bleibt es bei normalen tausch aus ... am besten eignet sich dafür ein kleines relais, dass auf die rückseite der montageplatte geklebt wird und durch ein kaum sichtbares loch an einer stelle mit vielen miteinander verwurschtelten adern im kabelkanal versorgt wird ...
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  4. #44
    Registriert seit
    25.05.2007
    Beiträge
    47
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    @vierlagig

    die methode die du beschreibst hat etwas. allerdings nich so wie du sie beschrieben hast. aber ich glaube damit kann ich arbeiten. ich muss mir das mal durch den kopf gehen lassen. ich versuche ja nun einmal den code soweit wie möglich aussen vor zu lassen. aber in abhängigkeit von irgenwelchen HMI eingaben. das könnte was werden.
    DANKE.

  5. #45
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    @dierussischenkopierer

    SORRY! - ich wollte einen spaß machen!
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  6. #46
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    far far away
    Beiträge
    478
    Danke
    114
    Erhielt 136 Danke für 95 Beiträge

    Standard

    Bei einem 80 Mio.-Auftrag würde ich dem Kunden das CPU-Proggi noch mit Video-Anleitung anfertigen.
    Als Kunde würde ich bei so einem Auftrag vorraussetzen daß eine komplette Beschreibung ohne Softwareschutz mitgeliefert wird.
    Ansonsten würden Folgeaufträge bestimmt woanders abgehen...

    Wir bewerben unsere Maschinen damit daß der größte Teil aus Normbauteilen besteht und dadurch der Kunde alles selbst gut instandhalten kann. Unsere größte Konkurrenz befindet sich aber nicht im Ausland sondern in D!

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Solaris für den nützlichen Beitrag:

    Full Flavor (20.08.2008)

  8. #47
    Registriert seit
    25.05.2007
    Beiträge
    47
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    @vierlagig

    ja das mag ja sein, aber der ansatz ist gut. ich glaube das hilft mir sehr. ich muss das noch mal durchspielen.

  9. #48
    Registriert seit
    23.10.2004
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    1.041
    Danke
    370
    Erhielt 406 Danke für 274 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    @dierussischenkopierer

    SORRY! - ich wollte einen spaß machen!


    Ich schmeiß mich weg!!!
    Diese Signatur enthält Inhalte von WTF und ist in Deinem Land nicht verfügbar!

  10. #49
    Registriert seit
    05.06.2006
    Ort
    PLZ 97xxx
    Beiträge
    274
    Danke
    31
    Erhielt 44 Danke für 36 Beiträge

    Standard

    es gibt eine Möglichkeit mit der VIPA Speed7 Bausteine auf der CPU so abzulegen das sie nicht auslesbar sind (ähnlich eines SFCs SFBs)

    Schau mal ins Handbuch oder frag mal beim Support nach

    Wie sicher dies ist vermag ich nicht zu 100% beurteilen.
    Soweit ich mich erinnern kann müßte man direkt das RAM dumpen um da ran zu kommen.

  11. #50
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Im sonnigen Süden von Österreich!
    Beiträge
    1.377
    Danke
    227
    Erhielt 183 Danke für 168 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    du kannst einen cpu-stop hardwaremäßig erkennen.
    bei stop, werden alle ausgänge zurückgesetzt, damit fällt ein speicherglied, z.b. ein relais ab. wenn du dieses während der IBN oder per fernwartung nur online setzt, bleibt es bei normalen tausch aus ... am besten eignet sich dafür ein kleines relais, dass auf die rückseite der montageplatte geklebt wird und durch ein kaum sichtbares loch an einer stelle mit vielen miteinander verwurschtelten adern im kabelkanal versorgt wird ...
    Und was passiert dann bei einem Stromausfall?
    Steht dann die Anlage?
    Das nennt man dann hoch verfügbar!

    Aber vielleicht schreibt euch ja Siemens eine eigene Firmware und ihr macht einen eigenen Hardwaredongle dazu der auf der MPI steckt. Und wenn der nicht vorhanden ist dann geht die CPU in Stop.
    Somit könnt ihr denen ein paar reserve CPU's geben aber ohne Dongel funktionieren die nicht...

    Muss ja in einem Projekt um 80Mio€ drinn sein...

    godi

Ähnliche Themen

  1. S7-200 und Spannungsausfall
    Von D0m1n1k im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.07.2010, 14:13
  2. Spannungsausfall im Profibusnetz
    Von bernd67 im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.08.2006, 08:34
  3. RS FF bei Spannungsausfall
    Von chivas im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.09.2004, 14:18
  4. Datenhaltung im DB bei Spannungsausfall
    Von niwre im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.07.2004, 16:42
  5. Datenhaltung am OP7 bei Spannungsausfall
    Von Anonymous im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.12.2003, 12:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •