Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Auswertung word

  1. #1
    Registriert seit
    11.05.2006
    Beiträge
    72
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo hat mir jemand einen typ, wie ich nach einer auswertung zweier worte die einzelnen bits verzögern kann? 1. wort bits der ansteuerung 2. wort bits rückmeldungen im 3 wort sollten verzögert alarme generiert werden. gruss und danke
    Zitieren Zitieren Auswertung word  

  2. #2
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    642
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Ich verstehe vielleicht die Frage nicht ganz, aber für die Verzögerung würde ich einen Timer nehmen, z.B. eine Einschaltverzögerung (paßt ja von der Bezeichnung ganz gut, oder). Startbedingung Bit aus Wort 1 und nicht Rücksetzbit aus Wort 2. Wenn abgelaufen Bit in Wort 3 setzen. Muss natürlich für jedes Bit separat implementiert werden. Beim Rücksetzen auch Bit aus Wort 3 berücksichtigen.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  3. #3
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    2.096
    Danke
    0
    Erhielt 673 Danke für 541 Beiträge

    Standard

    Du könntest in einem FB mit dem IEC-Timer SFB4 TON als Multiinstanz arbeiten:

    http://www.sps-forum.de/showthread.php?t=18370

    http://www.sps-forum.de/showpost.php...3&postcount=31

    Gruß Kai

  4. #4
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    2.096
    Danke
    0
    Erhielt 673 Danke für 541 Beiträge

    Standard

    Zum Thema Multiinstanz siehe auch die folgende Siemens-FAQ:

    Wie können Multiinstanzen erstellt und aktualisiert werden?

    Gruß Kai

  5. #5
    Registriert seit
    11.05.2006
    Beiträge
    72
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Der Störmeldebereich meiner Anlage beträgt 512 byte! Bis jetzt habe ich folgende Auswertung: L W[Ausgang] L W[Freigabe Ausgang von Safety Steuerung] NEGI UW T W[Störung] Jetzt sollten die Alarme für ca. 100ms verzögert sein, Da das setzen meines Ausganges manchmal schneller ist als die Freigaberückmeldung. Ich denke mit den IEC Timern ist der Aufwand viel zu gross. Könnte ich die Auswertung in einem Zeit-OB [100ms] machen? gruss

  6. #6
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.269
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das wird zwar meistens gehen, aber wenn dein Ausgang kommt, und sofort danach gerade zufällig der Zeit-OB dran ist, dann hast du keine Verzögerungszeit. Es bleibt dir eigentlich nichts anderes übrig, als jedes einzelne Bit zu verzögern, wenn du das korrekt abarbeiten willst.
    Du könntest noch eines machen, auch die Ausgänge im Zeit-OB setzen (find ich aber nicht schön) und dann immer im nächsten Zeit-OB-Takt die Rückmeldungen abfragen. Aber auch das wird aufwendig und ist Gefrickel. Außerdem verzögerst du damit auch die Ausgänge.
    Geändert von Ralle (24.08.2008 um 13:25 Uhr)
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

Ähnliche Themen

  1. Auswertung Diagnosepuffer
    Von c.wehn im Forum Simatic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 09.04.2010, 22:15
  2. Auswertung aus Datenbaustein
    Von funbiker69 im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.03.2010, 08:22
  3. 2aus3-Auswertung: Wie?
    Von Nico99 im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 22.09.2008, 10:35
  4. FC125 Auswertung
    Von moeller im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.09.2006, 21:34
  5. Auswertung Diagnosepuffer
    Von seehund im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.05.2006, 09:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •