Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: TD17 an CPU 315-2DP (via MPI)

  1. #1
    Gerd_R Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo und allseits ein gutes neues Jahr!

    Ich habe ein Problem mit obiger Konstellation. Ich steuere die Meldungen über einen DB an, habe aber dabei folgenden Effekt:

    Um eine Meldung anzusteuern, die ich mit ProTool (V6.0 SP2) auf den DBX 0.0 deklariert habe, muss ich in der CPU den DBX 1.0 ansteuern.

    Alle Zuweisungen sind also um 1 Byte verschoben. Kann mir das jemand erklären?

    Für fachkundliche Hinweise danke ich im Voraus!


    Step7-Version: V5.2 + SP1 + HF3
    Zitieren Zitieren Gelöst: TD17 an CPU 315-2DP (via MPI)  

  2. "In der Meldeliste von ProTool sind die Bytes verdreht.
    Das aktuelle Bit kannst du in der Statuszeile, unten, sehen wenn
    du eine Meldung selektiert hast."


  3. #2
    Registriert seit
    26.07.2004
    Beiträge
    87
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    In der Meldeliste von ProTool sind die Bytes verdreht.
    Das aktuelle Bit kannst du in der Statuszeile, unten, sehen wenn
    du eine Meldung selektiert hast.

  4. #3
    Anonymous Gast

    Standard

    Erstmal danke für die Antwort.
    Das mit der Statuszeile weiß ich dann auch jetzt.
    Tatsächlich ist das High- und Lowbyte vertauscht.
    Kann man das einstellen, oder ist das ein Bug von ProTool???

  5. #4
    Registriert seit
    06.06.2004
    Beiträge
    76
    Danke
    6
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Das mit dem verdrehten Byte ist kein BUG.
    Das hängt mit dem Aufbau des Datenwortes zusammen, wenn man es mit dem OP
    verknüpft.
    Es bleibt also nichts anderes über als HIGH und LOW- BYTE zu tauschen.

    Gruß Christian

  6. #5
    Gerd_R Gast

    Standard

    Danke für die Informationen!

    Kann ich diese Byte-Zuordnung irgendwo ändern, oder
    muss ich es bloss in meiner Ansteuerung beachten?

  7. #6
    Registriert seit
    27.08.2004
    Ort
    Bei Bremen
    Beiträge
    648
    Danke
    11
    Erhielt 12 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Hallo verschoben stimmt nicht so ganz..

    Es sieht so aus
    DBB 0 Meldung 15..8
    DBB 1 Meldung 7..0
    DBB 2 Meldung 31..24
    DBB 3 Meldung 23..16
    DBW0 Meldung 15..0
    DBW2 Meldung 31..16

    Daher ist die Rede vom Datenwort und dem "Dreher"
    Gruß
    Heinz

  8. #7
    Gerd_R Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Axo, ich glaub jetzt hab ich's

    Jedenfalls danke für die Informationen!

Ähnliche Themen

  1. S7 200XP mit TD17
    Von clako im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.01.2008, 09:48
  2. OP17 und TD17 an S7
    Von PitPines im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.06.2007, 13:28
  3. TD17 an S595U
    Von Bodenstein im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.03.2007, 16:12
  4. Meldeungen TD17 von der S7
    Von SKEA im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.09.2006, 06:16
  5. S7-200 mpi op3 TD17
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.04.2005, 16:13

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •