Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Thema: Messdaten aus einer S7 200 nach Delphi übertragen

  1. #11
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von DelphiSPS Beitrag anzeigen
    Man kann PPI-Protokoll einstellen, deswegen vermute ich mal, dass es auch unterstützt wird.
    Nur zur Klärung:
    Wenn von der seriellen PPI.Kommunikation geredet wird (libnodave, AGLink, ..) ist normalerweise die PPI-Singlemaster-Kommunikation gemeint. Es handelt sich bei dem Wandlerkabel um eine rein elektrische Anpassung. Der PC muss sich dabei nicht um weitere Master (= Tokens, ..) kümmern. Das PPI-Multimasterkabel hat einen eigenen Prozessor, der die Tokenspielchen etc. selbständig durchführt. Dafür wurde das Protokoll zwischen PC und Kabel komplett geändert. Dieses Kabel wird normalerweise nicht direkt unterstützt. AGLink kann dies über das S7Online-Modul. Ob libnodave hier auch PPI implementiert hat, weiß ich nicht.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  2. #12
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von DelphiSPS Beitrag anzeigen
    das bedeutet, dass ich mit ACCON AG Link Programm eine Verbindung zur S7 200 aufbauen kann? Bekomme ich das auch mit dem SIEMENS USB / PPI Multi-Master-Cabel hin, oder muss die Verbindung mit einem Adapter von der gleichen Firma aufgebaut werden.
    Einfach in AGLink40_Config S7-PC/CP einstellen und den Zugangspunkt der Applikation auswählen, der mit dem PPI-Multimasterkabel in PG/PC-Schnittstelle einstellen parametriert wurde. Mehr ist da nicht zu tun. Bei Fragen einfach melden.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  3. #13
    Registriert seit
    20.08.2008
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Du kannst mit dem seriellen Kabel auch eine Kopplung mit der S7 200 bauen
    Und das USB vermute ich auch da nur ein serieller Treiber genutzt wird.
    Ich habe mal ein Programm auf einer 200 er geschrieben die einen Drucker ansteuert.
    Es gibt dazu auf der S7 Site ein Programmbeispiel für die serielle Schnittstelle an der S7 muß mal suchen ist scho länger aus


    Probier mal den Link http://www2.automation.siemens.com/m...munizieren.htm

    mfG Burlibua
    Geändert von Burlibua (28.08.2008 um 00:11 Uhr)
    Zitieren Zitieren Kopplung S7 200  

  4. #14
    DelphiSPS ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Thommy07 und Rainer Hönle,

    ich habe das Demo runtergeladen und installiert.
    Bekomme aber weiterhin keine Verbindung mit der SPS.

    Einstellung von ACCON-AGLink V4 Konfiguration:
    Geräte:
    Gerät 0 : S7-PC/CP
    Zugangspunkt der Applikation: S7ONLINE => PC/PPI cable(PPI)
    Timeout: 20000
    Verbindungsart:PG_Verbindung

    Test:
    Zu testendes Gerät: Gerät 0
    Zu testende SPS: <Feld habe ich leer gelassen> // Was muss in diesem Feld angegeben
    werden?

    Wenn ich jetzt auf den Button: Testen drücke, kommt folgende Meldung:
    AGL_OpenDevice( DevNr=0 ) : Hardware wurde nicht gefunden

    PG/PC-Schnittstelle einstellen
    Zugangspunkt der Applikation: S7ONLINE [STEP 7] à PC/PPI cable[PPI]

    Eigenschaften – PC/PPI cable(PPI)
    PPI:
    Stationsbezogen Adresse: 0
    Timeout: 100s
    Netzbezogen: Haken bei Multi Master Netzwerk
    Übertragungsgeschwindigkeit: 187,5 kbit/s
    Höchste Teilnehmeradresse: 31
    Lokaler Anschluß: Anschluß an: USB

    Das sind die Einstellungen. Was ist an den Einstellungen falsch warum kommt keine Verbindung zustande.

    Wenn ich mit dem Programm: STEP 7-Micro/WIN unter Kommunikation teste so wird die SPS angezeigt. Mit einem Doppelklick auf CPU 224XP REL 02.01 Adresse: 30
    wird in der Dialogbox: Information des Zielsystems der Betriebszustand angezeigt. Wenn ich diesen ändere an der SPS dann wird der geänderte Betriebszustand auch angezeigt.

  5. #15
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Burlibua Beitrag anzeigen
    Und das USB vermute ich auch da nur ein serieller Treiber genutzt wird.
    Wie von mir bereits ausgeführt, ist das USB-Multimasterkabel kein normales serielles Wandlerkabel mit virtuellem COM und USB-Anschluss sondern ein Kabel mit eigener "Intelligenz" und eigenem Protokoll. Das selbe Protokoll wird auch von dem seriellen Multimasterkabel verwendet. Und genau dieses Protokoll unterscheidet sich gravierend von dem Protokoll des reinen Wandlerkabels.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  6. #16
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    @DelphiSPS:
    Das Feld mit der SPS-Nummer leer lassen, dann sucht das Testprogramm alle angeschlossenen SPSen. Einfach mal den Zugangspunkt MicroWin (oder so ähnlich) auswählen statt S7Online und noch einmal testen. Wenn es unter MicroWin funktioniert, sollte es mit AGLink auch gehen.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  7. #17
    DelphiSPS ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Rainer,

    das hatte ich schon ausprobiert. Aber auch nach der Umstellung im Programm und an der PG/PC-Schnittstelle auf MICROWIN => PC/PPI cable(PPI) wurde die SPS nicht erkannt.

  8. #18
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von DelphiSPS Beitrag anzeigen
    Hallo Rainer,

    das hatte ich schon ausprobiert. Aber auch nach der Umstellung im Programm und an der PG/PC-Schnittstelle auf MICROWIN => PC/PPI cable(PPI) wurde die SPS nicht erkannt.
    Wurde die SPS nicht erkannt oder kam die Fehlermeldung auch bei AGL_OpenDevice?
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  9. #19
    DelphiSPS ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Rainer,

    Es kam folgende Fehlermeldung:

    AGL_OpenDevice( DevNr=0 ) : Hardware wurde nicht gefunden

    Das habe ich jetzt gleichgesetzt mit SPS nicht erkannt.

  10. #20
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von DelphiSPS Beitrag anzeigen
    Hallo Rainer,

    Es kam folgende Fehlermeldung:

    AGL_OpenDevice( DevNr=0 ) : Hardware wurde nicht gefunden

    Das habe ich jetzt gleichgesetzt mit SPS nicht erkannt.
    Ich schaue mir das heute im Laufe des Tages noch einmal an.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

Ähnliche Themen

  1. Umstieg von Delphi nach?
    Von bike im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 23.11.2009, 08:58
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.08.2008, 07:47
  3. Beispiele einer automatischen Querübersetzung von ST nach IL bzw. nach FBS
    Von sps freak im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 22:52
  4. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 07.08.2007, 13:26
  5. Uhrzeit übertragen von S7 nach OP 7
    Von Tom100 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.01.2005, 14:42

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •