Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: awl in scl Code einbinden

  1. #1
    Registriert seit
    20.11.2006
    Ort
    Grossraum Zürich
    Beiträge
    14
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Forum
    Ist es irgenwie möglich im SCL Programmteile in AWL direkt einzubinden. Habe lieber komplette Bausteine als 100 Funktionen und zum Tippen bin ich eh zu faul.
    So in z.B. der Form:

    BEGIN
    bla ...bla...
    bla ...bla...
    <AWL>
    U M10.0
    UN M10.1
    S M10.2
    <END_AWL>
    bla ...bla...
    bla ...bla...
    END_FUNCTION

    Danke
    Beni
    Zitieren Zitieren awl in scl Code einbinden  

  2. #2
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    nein, geht nicht!
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  3. #3
    Avatar von schlarpi
    schlarpi ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.11.2006
    Ort
    Grossraum Zürich
    Beiträge
    14
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Danke für die schnelle Antwort. Nun denn, S5 konnte das schon mit FUP und :AWL

    Herzliche Grüsse
    Beni

  4. #4
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    S7 kann das auch mit FUP - KOP - AWL

    SCL ist etwas anderes, das wird compiliert und erscheint als AWL-Baustein in deinem projekt ... einfach mal die quelle löschen und dann den baustein öffnen ...

    der SCL-editor versteht aber den AWL-code nicht ... klingt scheiße, ist scheiße, ist aber nun mal so ... also wenn du AWL einbinden willst, dann mach es als funktion ...
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  5. #5
    Avatar von schlarpi
    schlarpi ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.11.2006
    Ort
    Grossraum Zürich
    Beiträge
    14
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Also für:
    IF Blink_0_5S THEN
    Blink_0_5S := False;
    ELSE
    Blink_0_5S := True;
    END_IF;

    Eine Funktion in AWL die da wäre

    UN Blink_0_5S
    = Blink_0_5S

    Oder habe ich da was falsch verstanden?

    Ok. --> Hirn nun wieder ein ( Blink_0_5S:= NOT Blink_0_5S
    Aber ersatz für z.B UW / OW ?

    Beni
    Geändert von schlarpi (30.08.2008 um 18:03 Uhr) Grund: Nachgedacht...

  6. #6
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Hi Beni.

    Zitat Zitat von schlarpi Beitrag anzeigen
    Aber ersatz für z.B UW / OW ?
    Es geht in SCL. Die daten müssen nur als BYTE, WORD oder DWORD deklariert werden.

    Beispiel:

    VAR_TEMP
    w1, w2 : WORD ;
    END_VAR

    w1 := w1 AND w2 ;

    geändert wegen tippfehler
    Geändert von JesperMP (30.08.2008 um 18:39 Uhr)
    Jesper M. Pedersen

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu JesperMP für den nützlichen Beitrag:

    schlarpi (31.08.2008)

  8. #7
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Also hättest Du nun AWL in SCL eingebetet für Funktionen die SCL von Haus aus bietet. Da wäre diese Einbettung eher kontraproduktiv. Es gibt aber tatsächlich Anwendungen wo man das in SCL brauchen könnte. Ich erinnere mich da an eine Frage wo es um den AWL befehl TAD ging. Aber auch in solchen Fällen würde ich diesen Code in eine AWL-Funktion auslagern und dann in SCL aufrufen.

    Bei einem anderen System (CoDeSys, TwinCAT, und Co) kann man den Bausteinen Aktionen in beliebigen Sprachen anhängen und somit eine Art einbettung machen.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  9. #8
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Wobei es sicher nicht schwierig für die Compilerbauer wäre, eine "Einbettungsfunktion" zu realisieren, da ja ohnehin AWL-Code (ja, u.U. mit Zusätzen) für die SPS erzeugt wird.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  10. #9
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Selbst wenn man eine einfache Folge von AWL Anweisungen wie
    U M0.0
    O M0.1
    = A4.6
    in SCL einbetten will, muß man klar stellen, ob das U M0.0 Beginn einer neuen Operation oder Und-Verknüpfung mit dem existierenden VKE bedeuten soll.
    Da müßten die Compilerbauer erstmal dokumentieren (und vielleicht sich festlegen, damit es was zu dokumentieren gibt), was sie wann in VKE, AKKU1 und 2 (3,4) AR1 und AR2 oder Lokal-Variablen speichern.

  11. #10
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Was meiner Meinung nach noch dagegen sprechen würde AWL in SCL einzubetten ist, dass SCL sich ja zumindest soweit an dem "ST" aus der IEC61131-3 orientiert das man den Programmcode meist noch relativ leicht auf andere Steuerungen portieren kann.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

Ähnliche Themen

  1. C++ Code
    Von rabit im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.01.2010, 10:42
  2. SCL code
    Von awl-scl im Forum Simatic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 14.01.2008, 17:02
  3. VB-Code WinCCflex
    Von Praktikus im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.02.2006, 18:02
  4. AWL-code
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 09.11.2005, 16:48
  5. SMD Code Tabelle
    Von Josef Scholz im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.06.2003, 20:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •