Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Passwort = Urlöschen --> Laden

  1. #11
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    brauch man zum abschalten nicht das passwort?
    k.A. (hätt ich doch nur meine Fresse gehalten ) - ja gut, sollte das so sein, dann eben nur die Bausteine ohne HW-Konfig übertragen und die HW-Konfig neu machen ...

  2. #12
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    903
    Danke
    201
    Erhielt 256 Danke für 208 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    brauch man zum abschalten nicht das passwort?
    Nein braucht man nicht.
    Aber er wird das Programm und die HW-Konfig trotz urlöschen nicht auf die SPS bekommen, es sei denn er benutzt eine neue MMC.
    (Wir reden hier doch von CPU's mit MMC)

    .
    Neue Ideen begeistern jene am meisten, die auch mit den alten nichts anzufangen wussten.
    Karl Heinrich Waggerl (1897-1973)

  3. #13
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von OHGN Beitrag anzeigen
    Nein braucht man nicht.
    Aber er wird das Programm und die HW-Konfig trotz urlöschen nicht auf die SPS bekommen, es sei denn er benutzt eine neue MMC.
    (Wir reden hier doch von CPU's mit MMC)

    .
    einen hätt ich noch: die cpu in auslieferungszustand versetzen, aber wie das geht können sich die experten hier schon selber zusammenreimen
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  4. #14
    Registriert seit
    17.10.2007
    Ort
    35043 Marburg
    Beiträge
    176
    Danke
    4
    Erhielt 30 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Morgen,

    den Abzug kann man so machen, aber mit übertragen wirds schwierig.
    Der Zugriffsschutz lässt sich auch nicht ohne Passwort deaktivieren, und somit bleibt der auch drin. (im Abzug)

    Eine Möglichkeit wäre vieleicht ein neues Projekt anzulegen HW Konfiguration neu erstellen und die Bausteine aus dem Abzug zu kopieren zu kopieren auf eine Memory Card zu schreiben un diese dann...!

    Oder du fragst einfach mal nach dem Passwort!

    Grüße...

  5. #15
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    einen hätt ich noch: die cpu in auslieferungszustand versetzen, aber wie das geht können sich die experten hier schon selber zusammenreimen
    also, ich hab in meiner Formelsammlung:
    MMC Sonderhandling formatieren:
    CPU steht in Urlöschenanforderung: langsames Blinken Stopp-LED.
    9 Sekunden MRES bis Stopp leuchtet, loslassen und nochmals MRES.
    LED blinkt während Formatierung.
    ist die Urlöschenanforderung Voraussetzung?

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Perfektionist für den nützlichen Beitrag:

    Donni (10.06.2009)

  7. #16
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Perfektionist Beitrag anzeigen
    ist die Urlöschenanforderung Voraussetzung?
    die bekommst du um dann letztendlich den auslieferungszustand herzustellen
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  8. #17
    Registriert seit
    17.10.2007
    Ort
    35043 Marburg
    Beiträge
    176
    Danke
    4
    Erhielt 30 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Perfektionist Beitrag anzeigen
    also, ich hab in meiner Formelsammlung:
    MMC Sonderhandling formatieren:
    CPU steht in Urlöschenanforderung: langsames Blinken Stopp-LED.
    9 Sekunden MRES bis Stopp leuchtet, loslassen und nochmals MRES.
    LED blinkt während Formatierung.
    ist die Urlöschenanforderung Voraussetzung?
    Also, Auslieferungszustand ist dann wohl eher die Firmware neu aufspielen?

    Upps, ich seh gerade:
    [quote]
    MMC Sonderhandling formatieren:
    [quote]

    Das kannte ich bisher ja noch gar nicht! Dachte es geht ums reine Urlöschen.
    Geändert von Simatiker (05.09.2008 um 09:39 Uhr)

  9. #18
    Registriert seit
    12.08.2008
    Beiträge
    207
    Danke
    23
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Reden


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ich habe eine hw abzug gemacht im projekt wo ich arbeite
    in dem abzug gibt es keine baustein nur hw konfig

    ich habe d abzug gelöscht
    in mein projekt in hw habe ich ein new passwortscgutz für lsen und schreiben gemacht
    ich habe hw geladen
    eigentlich darf ich kein baustein laden nur wenn das klien fenster kommt
    damit ich das passwort eingebe
    das problem das liebe fesnter vom passwort kommt nicht mehr
    scheise
    Zitieren Zitieren scheisse  

Ähnliche Themen

  1. CPU 413-2DP verlangt Passwort zum Urlöschen...
    Von visualisierer im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.11.2008, 22:48
  2. CPU 312 2DP urlöschen
    Von Wilhelm im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.07.2006, 12:03
  3. Urlöschen
    Von Damb im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.12.2005, 12:27
  4. C7 626 DP nach Urlöschen neu laden Teil2
    Von JensPipka im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.2004, 11:15
  5. C7-626 nach Urlöschen neu laden
    Von JensPipka im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.03.2004, 12:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •