Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Analogwerte wandeln

  1. #1
    Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo alle miteinander
    ich habe ein kleines problem vielleicht könnt ihr helfen
    habe analogeingang 0-20ma
    und möchte nun ein analog ausgang schalten 0-10v
    alles kein problen nur müßte der bei 20ma 0V haben und umgedreht das ganze aber auch noch fliesend also keine sprünge hat jemand eine idee wie das geht

    danke schonmal im vorraus
    Zitieren Zitieren Analogwerte wandeln  

  2. #2
    Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    194
    Danke
    22
    Erhielt 53 Danke für 43 Beiträge

    Standard

    Hallo

    Code:
    L 27648
    L PEW 512   //Eingang 0-20mA
    -I
    T PAW 512  //Ausgang 0-10V
    Gruss Hoyt
    Geändert von Hoyt (06.09.2008 um 11:03 Uhr) Grund: 27468 --> 27648

  3. #3
    jethon ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    kannst das bitte kurz erklären das ich es fürs nächste mal verstehe

  4. #4
    Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    194
    Danke
    22
    Erhielt 53 Danke für 43 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von jethon Beitrag anzeigen
    kannst das bitte kurz erklären das ich es fürs nächste mal verstehe
    Beispiel:

    0 mA am Eingang ergibt den Wert 0 bei "L PEW..."
    10 mA am Eingang ergibt den Wert 13824 bei "L PEW..."
    20 mA am Eingang ergibt den Wert 27648 bei "L PEW..."

    Wird der eingelesene Wert "0-27648" nun von 27648 abgezogen,
    so ergibt dies der umgekehrt proportionale Wert "27648-0", den man
    wieder auf den Ausgang "T PAW..." schreiben kann.

    Gruss Hoyt
    Geändert von Hoyt (06.09.2008 um 11:05 Uhr) Grund: 27468 --> 27648

  5. #5
    jethon ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    danke eigentlich logisch so wie jetzt sagst manchmal sieht man den wald vor lauter bäumen nicht

  6. #6
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    sonniges Maifeld
    Beiträge
    1.067
    Danke
    77
    Erhielt 205 Danke für 159 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Hoyt Beitrag anzeigen
    Wird der eingelesene Wert "0-27468" nun von 27468 abgezogen,
    so ergibt dies der umgekehrt proportionale Wert "27468-0", den man
    wieder auf den Ausgang "T PAW..." schreiben kann.

    Gruss Hoyt
    Eigentlich sind es 27648
    "Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen" - Erich Kästner

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Lars Weiß für den nützlichen Beitrag:

    Hoyt (06.09.2008)

  8. #7
    Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    194
    Danke
    22
    Erhielt 53 Danke für 43 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Lars Weiß Beitrag anzeigen
    Eigentlich sind es 27648
    Danke


    Habs geändert

    Gruss Hoyt

Ähnliche Themen

  1. S7-1200 1211C Analogwerte U-I wandeln
    Von christophersn im Forum Simatic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01.11.2010, 10:28
  2. Int Werte Analogwerte von S7 nach S5 wandeln
    Von Katrin1982 im Forum Simatic
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 29.10.2010, 16:27
  3. Analogwerte
    Von Alexandr im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 13:59
  4. analogwerte
    Von Majus68 im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.08.2009, 14:41
  5. Analogwerte mit AS-i
    Von Johnathan im Forum Feldbusse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.02.2006, 18:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •