Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: Positionserkennung

  1. #1
    Registriert seit
    08.08.2008
    Beiträge
    7
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich will ein Programm mit Variablen in Step7 zur Positionserkennung schreiben.Ich bekomme es nicht hin ! Bin für jede Hilfe dankbar.

    Hier die Angaben :

    Funktionsbeschreibung:



    Bild
    Geändert von dreamdevil (06.09.2008 um 14:44 Uhr)
    Zitieren Zitieren Positionserkennung  

  2. #2
    Registriert seit
    21.12.2006
    Ort
    Wiener Neustadt
    Beiträge
    931
    Danke
    154
    Erhielt 169 Danke für 127 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Wie sieht dein Ansatz aus?
    Ich trau mich wetten, dass hier viele Forumaner helfen können, aber wenn du keine eigenen Vorschläge einbringst, bzw. Ansätze, wird dieser Fred sich nur sehr langsam füllen.

    Du kannst unter "suche und biete" fragen ob dir jemand ein Programm erstellt.

    MM ist das zu wenig Einsatz.

    schau mer mal.
    Gruß
    M

    Handbook not read error...
    Klare Frage - klare Antwort

  3. #3
    dreamdevil ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.08.2008
    Beiträge
    7
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    leider habe ich kein Ansatz.Bin völlig ratlos.

    Gruss...

  4. #4
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Bodenseeraum
    Beiträge
    1.022
    Danke
    61
    Erhielt 136 Danke für 122 Beiträge

    Beitrag

    Hallo,
    ein Ansatz wäre z.B. verbal die Schritte der Anlage zu beschreiben:
    - Taste Start kommt
    - Anlage geht in Wartestellung
    - Taste Drehrichtung: Tisch dreht eine Position in die Richtung..
    - Bänder laufen..
    - Nochmals drehen nach Zeit 20 oder 30 s(je nach Vorwahl)
    usw.
    Die Drehrichtung wird erkannt dadurch, dass an den zwei Sensoren S1 und S2 die zwei Markierungen
    unterschiedlich folgenmässig erscheinen, je nach Drehrichtung..

    Dann macht man aus der obere Beschreibung die SPS Sequenz, Schrittkette z.B, die die Steps macht..

    Vladi
    Geändert von vladi (06.09.2008 um 15:21 Uhr)
    ______________________________________
    relax, take it easy
    Zitieren Zitieren Ein Ansatz..  

  5. #5
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    ich bin mir fast sicher, dass die funktionsbeschreibung nicht nur aus a) bis h) besteht. bei solchen aufgaben ist meist eine menge text verbraten und wenn man diesen aufmerksam liest und sich vladis anmerkungen zur hilfe nimmt kann man schön einen ansatz erarbeiten.

    wobei ansatz nicht heißt, dass es code sein muß! wichtig ist, wie ich im online leergang bereits sagte, dass man weiß was passieren soll, dies beschrieben kann und in sinnvolle gruppen zerlegen. die beste beschreibung ist die, die auch deine mutter versteht!

    das generieren von code anhand der beschreibung ist und bleibt kinderkram und eine gute beschreibung kann in vielen sprachen umgesetzt werden!
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu vierlagig für den nützlichen Beitrag:

    vladi (06.09.2008)

  7. #6
    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Blinzeln

    Hallo, dreamdevil, Ich habe so ähnliche Sachen schon gemacht. Die einfachste Möglichkeit ist einen intelligenten Antrieb zu verwenden z.B.: SEW Movidrive mit Technologiefunktion. Die können Modulopositionierung, was Du hier warscheinlich brauchst. Ansteuerung entweder über Klemmen oder Bus. Du Kannst dann die ganze Programmierung für die Bewegung vergessen und nur noch Start ( Stop Betriebsart und Ziel angeben. Rückmeldung ist die Position.
    Schau am nach www.sew.de.

    Gruß
    Nobber
    Zitieren Zitieren Lass das den Umrichter machen.  

  8. #7
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    @nobber: wenn ich das richtig sehe hat der motor nur eine phase (1~) ... da wird das schon schwieriger ...
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  9. #8
    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Rotes Gesicht

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    @nobber: wenn ich das richtig sehe hat der motor nur eine phase (1~) ... da wird das schon schwieriger ...
    Tja, da hast Du recht, den Motor habe ich übersehen.
    Ich denk´nochmal drüber nach.
    Eine bessere Beschreibung der Anlage wär hilfreich. (Funktion)
    Warum muss die Drehrichtung erfasst werden, wenn die SPS die Drehrichtung steuert?
    Ist die Position 1-6 variabel, d.h. muß die Position den Arbeitsplätzen zugeordnet werden, oder reicht´s wenn der Tisch einfach dreht und stoppt? Eine Zuordnung ist mit ein paar INI´s möglich. (BCD)


    Gruß
    Nobber

  10. #9
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.716
    Danke
    398
    Erhielt 2.398 Danke für 1.998 Beiträge

    Standard

    ... ich hänge mich jetzt mal nicht noch an den Beitrag unter "Suche und Biete".

    Aus meiner Sicht eine "Standard" Drehtisch-(oder auch Rundschalttisch-)Anwendung.
    Die Drehtisch-Schrittkette gibt nach erfolgten Takt die Freigabe für die benötigten Stationen in Abhängigkeit eines Bearbeitungs-Speichers.
    Vielleicht solltest du dir zum Start erst einmal Gedanken über den Aufbau und die Funktionalität der Schrittketten machen.

    Frage:
    Wie bist du an so ein Projekt gekommen, wenn du nicht mal im Grundsatz weisst, wie man so etwas macht ...?

    @4L:
    950 ,- € ist aber seeeeeeeehr günstig. Ich würde dafür ca. 2 Wochen kalkulieren.

  11. #10
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    @4L:
    950 ,- € ist aber seeeeeeeehr günstig. Ich würde dafür ca. 2 Wochen kalkulieren.
    hab grad aktionswochen ... und es geht ja nur um den drehtisch, nicht um die stationen, wenn ich das richtig verstanden habe, die würden dann je station nochmal mit ca. 800-1200€ (je nach dem, was sie zu tun haben) zu buche schlagen. alles exkl. inbetriebnahme
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

Ähnliche Themen

  1. Positionserkennung
    Von McNugget im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.01.2010, 17:00
  2. Programm Positionserkennung
    Von dreamdevil im Forum Suche - Biete
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.09.2008, 15:54
  3. Impulsgeber als Positionserkennung
    Von Peter im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.03.2006, 17:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •