Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Wo wird IP-Adresse und Name in ET200S gespeichert?

  1. #1
    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    6
    Danke
    3
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich arbeite momentan an der Dokumentation zur Projektierung einer Profinet-Anlage. Gerade bin ich beim Scalance X208. Nun versuche ich herauszufinden was die DCP-Funktion des Switch bedeutet. Im Zuge dessen habe ich bemerkt dass wenn ich die MMC-Karte aus der ET200S entferne und die Versorgungsspannung abschalte die IP und der Name weiterhin vorhanden sind. Dann habe ich den Scalance ausgebaut und einen handelsüblichen D-Link Switch verbaut. Die IP und der Name sind immernoch da. Selbst nach Löschen der CPU und Ausbau der CPU-MMC ist die CPU zwar Namen- und IP-los aber die ET200S hat ihre Daten immernoch. Deshalb frage ich mich nun wo die Daten gespeichert werden.
    Zitieren Zitieren Wo wird IP-Adresse und Name in ET200S gespeichert?  

  2. #2
    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    908
    Danke
    58
    Erhielt 161 Danke für 147 Beiträge

    Standard

    Hi,

    es sollte eigentlich so sein, dass nur der Name nichtflüchtig gespeichert wird und zwar in der ET200S Anschaltung und nicht auf der MMC. So sollte es bei jedem Device sein.
    Die IP wird normalerweise immer vom Host vergeben. Ich habe jetzt gerade Step7 nicht parat, aber gibt es in der HWConfig nicht ein Häckchen "IP Adresse nicht von Host vergeben" oder so ähnlich?
    Hier wird vermutlich dann auch die IP im Gerät gespeichert.

    Änderungen werden dann nur über "Gerätetaufe" erfolgen.

    Gruß, Centi
    Krieg ist Gottes Art den Amerikanern Geographie beizubringen

  3. #3
    Hofmicha ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    6
    Danke
    3
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Werd ich gleich mal morgen nachschauen. aber ohne MMC kann die ET200S doch überhaupt nichts remanent speichern oder? Und von welchem Host soll sie den Namen beziehen wenn die CPU urgelöscht ist?

  4. #4
    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    908
    Danke
    58
    Erhielt 161 Danke für 147 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Hofmicha Beitrag anzeigen
    Werd ich gleich mal morgen nachschauen. aber ohne MMC kann die ET200S doch überhaupt nichts remanent speichern oder?
    Ein Profinet Device muss einen internen nichtflüchtigen Speicher für den Devicenamen besitzen. Darauf basiert das DCP Protokoll, das dem Host die Möglichkeit bietet einem Device eine IP Adresse über dessen Namen zuzuweisen. Die MMC in der ET200S dient dazu eine Kopfbaugruppe ohne erneuter Namenszuweisung mittels PG zu tauschen.
    Ohne MMC muss die neue Baugruppe erst wieder "getauft" werden bevor sie die Kommunikation mit dem Host beginnt.

    Außerdem schreibst du am Anfang, dass du die CPU gelöscht wurde, aber du schreibst nicht was du hier noch mit der ET200 machst. Wurde sie auch spannungslos gemacht?

    Ich habe jetzt nochmals in Step7 nachgeschaut; den Parameter, den ich vorher meinte heist "IP-Adresse durch IO-Controller zuweisen", der aber bei einer ET200S gegraut ist, bei einem Scalance aber anwählbar ist.

    Mit dem Host meinte ich natürlich den Controller

    Gruß, Centi
    Krieg ist Gottes Art den Amerikanern Geographie beizubringen

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu centipede für den nützlichen Beitrag:

    Hofmicha (10.09.2008)

  6. #5
    Hofmicha ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    6
    Danke
    3
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Der Controller ist bei mir natürlich die CPU.

    Der ganze Aufbau wurde von mir bevor ich die MMC Karten in ET200S und CPU wieder eingefügt habe spannungsfrei geschalten.

    Dass eine Profinet-Device auch ohne MMC-Karte einen nichtflüchtigen Speicher besitzt war mir nicht bekannt. Gut zu wissen.

    Diese DCP-Funktion des Scalance-Switch vergibt die IP also nicht anhand einer MAC-Adresse die beim IP und Namen zuweisen daran gebunden wird sondern über den Namen der in dem nichtflüchtigen Speicher einer Device gespeichert ist? Ist das DCP?

    Und was ist dann der unterschied zu DHCP das ja häufig bei Routern etc. verwendet wird?

  7. #6
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.733
    Danke
    317
    Erhielt 1.522 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    Also:
    DHCP: ist eine volldynamische IP-Adressvorgabe, es ist im Prinzip nicht vorhersehbar,
    welche Netzwerkkarte welche IP-Bekommt.
    Jedenfalls solange man nicht höchst umständlich die Mac-Adressen ins Spiel bringt.

    DCP: Eins Vorweg der Scalance hat damit überhaupt nichts zu tun,
    der ist lediglich auch DCP-fähig, also du kannst im auch einen Device-Namen zuweisen.
    Du weist mit dem PG jedem Device einen beliebigen Namen zu,
    dieser wird vermutlich nichtflüchtig im Ethernet-Chip hinterlegt.
    Die CPU (der Controller) weist anhand dieses Device-Namens den Device die in der HW-Konfig hinterlegte IP-Adresse zu.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu MSB für den nützlichen Beitrag:

    Hofmicha (10.09.2008)

  9. #7
    Hofmicha ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    6
    Danke
    3
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ah Licht ins Dunkel! Vielen Dank

    Interessant war eben nur: CPU und MMC urgelöscht, MMC-Karte aus der ET200S entfernt

    Folge: Cpu hat richtigerweise keinen Namen und IP mehr aber ET200S hat Namen UND IP noch. Also wird die IP dann doch auch nichtflüchtig gespeichert!?

  10. #8
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.733
    Danke
    317
    Erhielt 1.522 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Hofmicha Beitrag anzeigen
    Ah Licht ins Dunkel! Vielen Dank

    Interessant war eben nur: CPU und MMC urgelöscht, MMC-Karte aus der ET200S entfernt

    Folge: Cpu hat richtigerweise keinen Namen und IP mehr aber ET200S hat Namen UND IP noch. Also wird die IP dann doch auch nichtflüchtig gespeichert!?
    Ja, aber nur solange sie von dem Controller (über den Device-Namen) möglicherweise wieder überschrieben wird
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  11. #9
    Hofmicha ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    6
    Danke
    3
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Sorry wenn ich nochmal so blöd nachfrage: Du meinst sie bleibt gespeichert bis sie wieder vom Controller überschrieben wird? Weil der Controller ist ja urgelöscht.

  12. #10
    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    908
    Danke
    58
    Erhielt 161 Danke für 147 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Name: nicht flüchtig
    IP: flüchtig und wird vom Controler bei Hochlauf neu vergeben

    Gruß, Centi
    Krieg ist Gottes Art den Amerikanern Geographie beizubringen

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu centipede für den nützlichen Beitrag:

    Hofmicha (10.09.2008)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 10:56
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.07.2011, 16:10
  3. Hilfe : Wieso wird nicht gespeichert ???
    Von Chris30 im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.07.2010, 12:48
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.01.2010, 15:01
  5. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 22.09.2008, 01:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •