Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Thema: Lastmanagment

  1. #21
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    1.996
    Danke
    220
    Erhielt 233 Danke für 204 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Normalerweise Zeit zwischen 2 Impulsen messen --> Aktueller Verbrauch.

    Berechnteter/geeigneter Verbraucher abschalten.

    Wieder aktuellen Verbrauch ermitteln.

    Genausoviel Verbrauch --> Verbraucher war bereits aus/nicht eingeschaltet.


    Also nächsten abschalten.


    Praxis:
    Stromverbrauch steigt monatlich.
    Zwar langsam aber stetig.

    Kaufmann will NICHT mehr Leistung zukaufen.

    Etliche Verbraucher "Verbrauchen" nix mehr, da bereits abgeworfen.

    Bei Wärmegeräten ideal, jedoch erhält er mit den Monaten möglicherweise KEINE Freigabe mehr.

    Bei Prozessschwierigkeiten wird halt eine Brücke "reingelegt".

    Die "Sandstrahler" nach Hause geschickt, da wir "KEINE Strom" mehr "FREI" haben.

    Schichtbeginnänderungen, Zeitversetze Pausen (Kaffemaschine und Untertischboiler), Zeitversetzter Arbeitsbeginn.



    Mein Chef hat alles "Optimiert", das wurde es wieder abgeschaltet/freigegeben.

    Jetzt habe wir wieder mehr Leistung eingekauft.
    (Von dem Geld, das mein Chef verdiente)
    (Ob er immer noch "optimiert" weiss ich NICHT)
    (Habe ich schon lange NICHT mehr gesehen)
    Karl

  2. #22
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.414
    Danke
    451
    Erhielt 506 Danke für 408 Beiträge

    Standard

    Vor allem muss die Grundlast berücksichtigt werden, die nicht abgeschaltet werden kann und bis zum Ende der Periode Strom verbraucht!

    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  3. #23
    Registriert seit
    28.09.2005
    Beiträge
    428
    Danke
    118
    Erhielt 91 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Onkel Dagobert Beitrag anzeigen
    Vor allem muss die Grundlast berücksichtigt werden, die nicht abgeschaltet werden kann und bis zum Ende der Periode Strom verbraucht!

    Gruß, Onkel

    Ja das sehe ich genau so.
    Ich weiß ja nicht was für Verbraucher u wegschalten kannst, aber normalerweise werden da Prioritäten gesetzt. Maschinen die nicht so wichtig sing werden zuerst, häufiger und länger ausgeschaltet. Kühlungen werden meist zuletzt und so kurz wie möglich ausgeschaltet.

  4. #24
    Registriert seit
    16.11.2007
    Beiträge
    179
    Danke
    11
    Erhielt 53 Danke für 39 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Solche Dinge gibts fertig z.b von www.kbr.de oder von Berg.

    Das braucht man mit einer SPS nicht nochmal neu "erfinden".

    mfG Jan
    Zitieren Zitieren Lastmanagement  

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •