Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Bool und Byte

  1. #1
    Registriert seit
    20.05.2007
    Beiträge
    301
    Danke
    38
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo.

    Habe ein Problem.

    U DB23.DBX 96.3
    L B#16#1
    T DB112.DBB 137

    UN DB23.DBX 96.3
    L B#16#0
    T DB112.DBB 137

    Wenn DB23.DBX 96.3 true ist soll er B#16#1 nach DB112.DBB 137 transferieren.

    Wer kann mir bitte weiterhelfen?
    Gibt es da eine Lösung?
    Zitieren Zitieren Bool und Byte  

  2. #2
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    du mußt wissen, dass lade- und transferbefehle VKE-unabhängig ausgeführt werden. um diese auszublenden mußt du sie überspringen:

    Code:
    *
          U     DB23.DBX 96.3
          SPBN  end
          L     B#16#1
          T     DB112.DBB 137
    end:  NOP   0
    für deine anwendung aber sinnvoll, da es ja ein entweder oder ist:

    Code:
    *
          U     DB23.DBX 96.3
          SPBN  null
          L     B#16#1
          SPA   end
    null: L     B#16#0
    end:  T     DB112.DBB 137
    bzw. kürzer:

    Code:
    *
          L     B#16#0
          U     DB23.DBX 96.3
          SPBN  end
          L     B#16#1
    end:  T     DB112.DBB 137
    Geändert von vierlagig (09.09.2008 um 13:02 Uhr)
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu vierlagig für den nützlichen Beitrag:

    Anaconda55 (09.09.2008)

  4. #3
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    903
    Danke
    201
    Erhielt 256 Danke für 208 Beiträge

    Standard

    Code:
      
            U DB23.DBX 96.3
            SPBN sp01
            L B#16#1
            T DB112.DBB 137
    sp01: NOP 0
    Neue Ideen begeistern jene am meisten, die auch mit den alten nichts anzufangen wussten.
    Karl Heinrich Waggerl (1897-1973)

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu OHGN für den nützlichen Beitrag:

    Anaconda55 (09.09.2008)

  6. #4
    Avatar von Anaconda55
    Anaconda55 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.05.2007
    Beiträge
    301
    Danke
    38
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Danke euch für die schnelle Antwort!!!

  7. #5
    Registriert seit
    17.10.2007
    Ort
    35043 Marburg
    Beiträge
    176
    Danke
    4
    Erhielt 30 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von OHGN Beitrag anzeigen
    Code:
      
            U DB23.DBX 96.3
            SPBN sp01
            L B#16#1
            T DB112.DBB 137
    sp01: NOP 0
    Wo ist die '0'?

    Für deine Anwendung ist der Code von 4L am sinnvollsten.

    Aber zur Aussage das Transferbefehle VKE unabhängig sind, gibt es eine Alternative über die MCR Funktionalität.
    Da werden Transferbefehle VKE abhängig ausgeführt. Zumindest wird bei VKE = 0 nur 0 transferiert.
    Code:
          MCRA  
          U     DB23.DBX   96.3
          MCR(  
          L     1
          T     DB112.DBB  137
          )MCR  
          MCRD
    Grüße...

  8. #6
    Avatar von Anaconda55
    Anaconda55 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.05.2007
    Beiträge
    301
    Danke
    38
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    @ Simatiker: Wenn ich jetzt deins nehmen würde dann könnte ich warscheinlich später wenn ich das Byte auf B#16#3 schreiben möchte nicht ausführen oder?

    Das geht nur wenn ich das Byte auf B#16#1 setzen möchte oder?

  9. #7
    Registriert seit
    17.10.2007
    Ort
    35043 Marburg
    Beiträge
    176
    Danke
    4
    Erhielt 30 Danke für 29 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Nein musst dann halt:

    Code:
    L 3
    oder:
    Code:
    L B#16#3
    o.ä. schreiben

    Der Nachteil ist hier nur das bei VKE = 0 halt ne null rein geschrieben wird!

    Soweit das überhaupt ein Nachteil ist.

Ähnliche Themen

  1. Byte to Bool in SCL
    Von paula23 im Forum Simatic
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 04.05.2017, 11:46
  2. Wie kann man Hi-Byte Low-Byte spiegeln?
    Von Klärmolch im Forum Simatic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 11.12.2010, 20:58
  3. Umwandeln von INT nach Byte u Byte + n
    Von Gerold im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.04.2009, 10:07
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.07.2008, 08:52
  5. Bool-Array in Byte-Array
    Von Techniker im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.01.2006, 19:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •