Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Grundlastwechsel bei Pumpen

  1. #1
    Registriert seit
    12.09.2008
    Ort
    51789 Lindlar
    Beiträge
    3
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Rotes Gesicht


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    wer kann mir sagen, wie ich einen Grundlastwechsel von 2 Pumpen am besten programmieren kann ?
    Die erste Pumpe wird von einem Sensor eingeschaltet und soll so lange laufen bis der Sensor meldet das das Becken voll ist. Beim nächsten mal soll dann die andere Pumpe laufen und so weiter.
    Zitieren Zitieren Grundlastwechsel bei Pumpen  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.752
    Danke
    323
    Erhielt 1.526 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard

    U Anforderung
    UN Wechsel_PU1_2
    = PU1

    U Anforderung
    U Wechsel_PU1_2
    = PU2

    U PU1
    FN Hilfsmerker_1
    S Wechsel_PU1_2

    U PU2
    FN Hilfsmerker_2
    R Wechsel_PU1_2

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu MSB für den nützlichen Beitrag:

    Lucky2409 (12.09.2008)

  4. #3
    Registriert seit
    02.02.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    429
    Danke
    16
    Erhielt 28 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    @Lucky2409

    Immer wenn keine Pumpe läuft (Negative Flanken abfragen), wird der Vorrang einmalig umgeschaltet (RS-Merker). Zum Beispiel: Wenn Pumpe 1 stoppt, wird ein Merker gesetzt, wenn Pumpe 2 stoppt, wird dieser Merker (oder Datenbit) gelöscht. Damit ist immer eindeutig, welche Pumpe zuletzt gelaufen hat.
    mfG Werner
    Hoch lebe die Suchfunktion!
    Zitieren Zitieren JK-FlipFlop  

  5. #4
    Registriert seit
    17.04.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    496
    Danke
    162
    Erhielt 67 Danke für 63 Beiträge

    Standard

    Also ich würde es nicht ganz so wie meine wehrten Vorredner (oder sagt man Vorschreiber, auch nee das war was anderes) machen. Meine ersten Pumpenschaltungen waren genauso und sie liefen eigentlich auch. Bei einer älteren Anlage gab es dann Probleme mit der Vertauschung der Pumpen (nach 5 Jahren!). Die Ursache, war das Prellen von Kontakten. Seit dem mache ich die Vertauschung nicht mehr von den Rückmelungen der Pumpen abhängig.

    Also nicht:
    U PU1
    FN Hilfsmerker_1
    S Wechsel_PU1_2

    Sondern :
    U Anforderung
    FN Hilfsmerker_1
    SPBN END
    UN Wechsel_PU1_2
    = Wechsel_PU1_2
    END: NOP

    Also immer, wenn die Anforderung weggeht wird getauscht.
    So einfach wie möglich – so kompliziert wie nötig.

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Kieler für den nützlichen Beitrag:

    Lucky2409 (14.09.2008)

  7. #5
    Registriert seit
    25.02.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    611
    Danke
    64
    Erhielt 27 Danke für 23 Beiträge

    Standard

    Zitat: So einfach wie möglich – so kompliziert wie nötig.

    ODER:Nur ein fauler Programmierer ist ein guter Programmierer

  8. #6
    Registriert seit
    17.04.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    496
    Danke
    162
    Erhielt 67 Danke für 63 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von sailor Beitrag anzeigen
    Zitat: So einfach wie möglich – so kompliziert wie nötig.

    ODER:Nur ein fauler Programmierer ist ein guter Programmierer
    Nein, wenn man es bis zu Ende denkt ist es genau das Gegenteil. Viele Dinge, besonders auch SPS Programme, sind nur deshalb so kompliziert, weil der Ersteller zu faul war, dass Problem vollständig zu durchdenken. Es wird gesagtes einfach hingenommen. Wenn man sich seine eigenen Gedanken macht, findet man häufig Lösungen die durch ihre Einfachheit bestechen.

    Oder wie sagte schon Koroljow:
    "Kompliziert bauen kann jeder. Die Genialität einer Entwicklung liegt
    in ihrer Einfachheit."
    So einfach wie möglich – so kompliziert wie nötig.

Ähnliche Themen

  1. Pumpen Regelung
    Von c.wehn im Forum Simatic
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 20:57
  2. Pumpenanlage mit 2 Pumpen
    Von PapaDjango im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.04.2010, 00:44
  3. Pumpensteuerung für Pumpen
    Von Tobias2k9 im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.07.2009, 09:21
  4. steuerung von 5 Pumpen
    Von adam12 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.11.2008, 11:13
  5. Fu und 230Vac Pumpen?
    Von c-teg74 im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.10.2008, 07:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •