Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Step5 und Motten

  1. #1
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    da ich in einem hypermodernen Unternehmen arbeite, wo es noch gedruckte Telefonbücher gibt und das Wort Internet gänzlich unbekannt ist (es soll zwar dort auch Leute geben, die sowas haben, aber die darf man nicht ansprechen), stelle ich das ganze mal hier privat ein. Also, Step 5 CPU S5100-U ist eine 103 8MA03, also von denen die größte. Programmiersystem ist ein PG2000 V3.99 auf einem PC. Es geht um das Fahren eines Bandes über mehrere anwählbare Container, dort gibt es Abwurfpunkte. Diese sollten geändert werden. Im Original kein Problem, nur eben sehr zeitaufwendig. Es sollten neue Punkte eingegeben werden. Ich entschied mich für eine komplette Neuprogrammierung mit einer Lernroutine für eben diese Aufgabe, da mache ich mich selbst überflüssig. Infolge der etwas komplexeren Aufgabe habe ich alle wichtigen Aufgaben in parametrierbare FBs ausgelagert. Leider reagierten Teile des Programms bereits beim Test eigenartig (CPU ging in Stop, DBs wurden falsch beschrieben). Soweit sogut. Heute also Fehlersuche. Es kristallisierte sich immer mehr heraus das irgendwie die Variable namens CONT im Programmlauf manipuliert wird, trotz das keine Schreibbefehle auf dieser liegen. Ausnahme ist hier nur der aufrufende FB, wo ich natürlich einen Wert übergeben muß. Im Verlaufe des Nachmittags habe ich durch Tests im Programm die fehlerhafte Stelle im Programm ausgemacht:



    Kopf des FB:


    Netzwerk 1 von 5 Bib =
    Bez :FRGI E/A/D/B/T/Z: E BI/BY/W/D: BI
    Bez :FRGO E/A/D/B/T/Z: A BI/BY/W/D: BI
    Bez :ERRO E/A/D/B/T/Z: A BI/BY/W/D: BI
    Bez :CONT E/A/D/B/T/Z: E BI/BY/W/D: W
    Bez :ZDRE E/A/D/B/T/Z: E BI/BY/W/D: W
    Bez :ZVER E/A/D/B/T/Z: E BI/BY/W/D: W
    Bez BFB E/A/D/B/T/Z: B
    :***
    Netzwerk 2 von 5
    :U =FRGI Initialisierung
    :SPB =NW1E


    Schnipp


    :BEB
    :***
    Netzwerk 4 von 5 Schreiben Datenwort Drehkranz
    Monitorstelle 1
    :L =CONT
    :L KH 0000
    :><F Anwahl Container 1?
    :SPB =CNT2 nein, zum Container2
    :A DB 10
    :L DW 0 Adresszaehler laden
    :T MW 250
    :A DB 11
    :L =ZDRE Drehkranzwert laden
    :B MW 250
    :T DW 0 und ins addressierte DW schreibe
    Monitorstelle 2
    :SPA =NW3E
    CNT2 :
    :L =CONT
    :L KH 0001


    usw. etc.pp


    Der Hase liegt scheinbar bei dem Bearbeitungsbefehl im Pfeffer. Wenn ich mittels eines hilfsweise eingesetzten Merkerwortes am Beginn des Netzwerkes die Variable CONT monitore (Monitorstelle 1) so steht diese auf dem übergebenen Wert (gegenwärtig 0000), an der Monitorstelle 2 hat sie den Wert 0001 angenommen, aber nur bei bestimmten Programmzuständen..... Ich kriege hier noch die Motten, vielleicht hat jemand eine Idee. Da ich keine Erklärung habe woher das Problem kommt, kann ich mir auch nicht hilfsweise ein Werkzeug schreiben, mit dem ich die Grenzen oder Fehler ermitteln kann. Da soll mal noch jemand was gegen Möller sagen, ich kenne die Dinger nur vom Anschauen, aber schlimmer können die bestimmt auch nicht. Ich habe für meinen Syncstripper die Abstandshülsen für die Platine vergessen, da hätte ich wenigstens noch was sinnvolles für mich tun können.


    Gruß
    Mario
    Zitieren Zitieren Step5 und Motten  

  2. #2
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    1.237
    Danke
    91
    Erhielt 407 Danke für 368 Beiträge

    Standard

    Wie oft und mit welchen Aktualoperanden wird der FB aufgerufen ?

    Grüße von HaDi

  3. #3
    mariob ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    dieser FB wird aus einem weiteren FB und dieser wiederum aus dem OB1 aufgerufen. CONT durch den vorhergehenden FB mittels eines Merkerwortes durchgereicht, ZDREH und ZVER sind im vorhergehendem FB direkt angebunden (Zählerbaugruppen 500khz) EW63 und 75, der Rest sind Merker.
    Aufruf dieses Fb nur einmal wie oben beschrieben. Ich denke, entweder habe ich selbst gepennt oder es ist ein spezifisches Problem dieser Büchse.

    Danke Mario

  4. #4
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard

    Hast du mal versucht der Variable CONT einen anderen Namen zu geben ? Ich meine mich dran zu erinnern das CONT irgend ein Befehl war/ist. Das ist aber alles schon soooooooooo lange her
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  5. #5
    mariob ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    danke Lipperlandstern, ich habe mal das T weggelassen, das Ergebnis war dasselbe. Der Gedanke war, das das Problem auch von anderen FBs kommt, die denselben Eingang gleicher Funktion haben, jedoch ohne Erfolg. Im übrigen hat das Ding nicht sooviel Befehle, ist aber für eine S5 recht schnell.

    Mario

  6. #6
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    1.237
    Danke
    91
    Erhielt 407 Danke für 368 Beiträge

    Standard

    Nimm doch mal für den Bearbeite-Befehl ein MW<200.

    Grüße von HaDi

  7. #7
    mariob ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hallo Hadi,
    ich hatte auch schon sowas im Hinterkopf, da ich schonmal in irgendwelchen Siemens Handbüchern gelesen habe das der Merkerbereich oberhalb 200 als Schmiermerkerbereich zu verwenden ist, was auch immer Siemens damit sagen will. Ist das vielleicht auch Dein Gedanke oder hast Du da einen anderen Hintergrund oder vielleicht eine Erklärung? Probiert hatte ich das jedenfalls noch nicht. Wenn es aber so wäre, wäre es ein dickes Ding, das sich hier Speicherbereiche überlappen.

    Mario

  8. #8
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    1.237
    Danke
    91
    Erhielt 407 Danke für 368 Beiträge

    Standard

    Siemens will damit sagen, dass sie in ihren FBs die Merker oberhalb 200 als Schmiermerker benutzen. Sicherlich nicht alle, aber man tut gut daran, unter 200 zu bleiben, es sei denn, man will sie selber als Schmiermerker benutzen. Aber so lange unter 200 Platz ist, würde ich es vermeiden.

    Grüße von HaDi

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu HaDi für den nützlichen Beitrag:

    mariob (15.09.2008)

  10. #9
    mariob ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    und danke nochmal, so kommt etwas mehr Licht ins Dunkel, lesen alleine reicht eben nicht unbedingt. Hat noch irgendjemand dazu Ideen oder was ähnliches gehabt? Im übrigen werde ich das ganze eventuell morgen mal auf der richtigen Steuerung ausprobieren, um Hardwareprobleme auszuschließen.

    Mario

  11. #10
    mariob ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo nochmal,
    und danke an alle, die hier geholfen haben. Besonderen Dank dem eNDe, es ist so wie von ihm beschrieben. Ich habe das ganze heute früh gleich nochmal neu geschrieben, soviel wars dann doch nicht. Infolge der noch kommenden Anpassungen habe ich das Programm danach vorläufig noch etwas anders gestaltet, es reagiert jetzt nicht mehr so unkontrolliert wie eine Frau . Richtig angenehm. Irgendwann kommen dan schon Selbstzweifel auf.

    Mario

Ähnliche Themen

  1. step5 V6.6
    Von sahering im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.12.2009, 14:32
  2. Step5 und Motten, Teil2
    Von mariob im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.07.2009, 17:37
  3. MUX für Step5
    Von hightower777 im Forum Suche - Biete
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.12.2008, 10:05
  4. Step5 und HMI
    Von Holle6 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.04.2006, 18:00
  5. Step5 V7.17 und XP
    Von Ralle im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.04.2005, 21:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •