Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Anwenderprog. mit FS in MC Flash 416F-2

  1. #1
    Registriert seit
    09.07.2007
    Beiträge
    7
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Eine kleine Frage, vielleicht auch naive Frage in die Gemeinde,

    den ich hab überwiegend mit der 317F zu tun, aber auch wie jetzt grad eine 416F-2. Das Anwenderprogramm nebst FS-Teil wird ja bei der 317er via der Distributed Safety ins RAM und die Flash geladen.
    Den Luxus bietet ja die 416F ja nicht, man muss mit 'Anwenderprogramm laden auf Memory Card' das expliziet machen.
    Jetzt aber meine Unsicherheit, da das Laden ja nicht via Distributed Safety erfolgt, ob dann das FS-Programm überhaupt beim Booten nach Spannungswiederkehr folgerichtig eingehängt und gestartet wird? Bei der 317F geht's jedenfalls nicht, zumindest bei meinen Spielereien um mal zu probieren was geht.

    Weis da einer mehr? Ich hab heute den halben Tag bei Siemens gestöbert, die üblichen 20 Querverweise verfolgt um im Kreis zu laufen, wie's typischerweise bei denen so üblich ist ohne eine passende Antwort zu finden.

    Gruß Ulrich
    Linux is like an Indian Tent. No windows, no gates, but apache inside.
    Zitieren Zitieren Anwenderprog. mit FS in MC Flash 416F-2  

  2. #2
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Linz, OÖ
    Beiträge
    1.365
    Danke
    96
    Erhielt 177 Danke für 133 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Im Normalfall sollte das kein Problem darstellen.
    Lt. Handbuch ist es jedenfalls kein Problem, eine CPU mit einer zuvor erstellten Flash-Karte in Betrieb zu nehmen (wenn man einige Richtlinien befolgt.)

    http://support.automation.siemens.co...ew/de/22099875
    Kapitel 10.4 (ab Seite 260)

    mfg Maxl
    Bin aufgrund §2 der "Rechte des Betreibers" der Forum-Regeln nicht mehr aktiv, da nicht nicht akzeptiere, dass Informationen und Erkenntnisse ohne Quellangabe weitergegeben werden sollen. Jedem steht frei, auf die gleichen Erkenntnisse durch Eigenversuche zu kommen, vor allem Buchautoren.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.07.2011, 10:16
  2. Drucker mit 416F-3 PN/DP verbinden
    Von pepi09 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 14:03
  3. ET200M mit SM326F an 416F-CPU, geht das?
    Von corrado im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.04.2011, 08:22
  4. DP/DP-Kopplung zwischen alter 315-2DP und 416F
    Von Yoshi79 im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.02.2009, 11:12
  5. Anwenderprog auf Memory Card
    Von mzva im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.07.2007, 05:48

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •