Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: CP541: Pinbelegung Kabel 6ES5735-8BB00 gesucht

  1. #1
    Registriert seit
    13.02.2006
    Beiträge
    130
    Danke
    14
    Erhielt 9 Danke für 7 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich muss eine S5-95 mittels CP541 an Profibus hängen. Leider habe ich kein Kabel zwischen CPU und CP (z.B. 6ES5735-8BB00 = 1m) verfügbar. Die Pinbelegung zum Nachbauen kann ich auch nirgends finden.

    Kann mir jemand helfen?

    Danke!
    Zitieren Zitieren CP541: Pinbelegung Kabel 6ES5735-8BB00 gesucht  

  2. #2
    Registriert seit
    30.01.2008
    Ort
    58097
    Beiträge
    17
    Danke
    7
    Erhielt 6 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Vielleicht hilft dies?
    http://support.automation.siemens.com/CH/view/de/187226

    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von EWS-Elektrik (22.09.2008 um 17:17 Uhr)
    Zitieren Zitieren Pin belegung CP541  

  3. #3
    kassla ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.02.2006
    Beiträge
    130
    Danke
    14
    Erhielt 9 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Leider nicht ganz, ich bräuchte die Belegung des gesamten Verbindungskabels...

    Trotzdem Danke,
    Georg

  4. #4
    Registriert seit
    30.01.2008
    Ort
    58097
    Beiträge
    17
    Danke
    7
    Erhielt 6 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    ich dachte AG Buchse wäre die Belegung bekannt

    Klemmenbelegung für die AG-Buchse (TTY):
    PIN 1: Mext
    PIN 2: TTY OUT-
    PIN 3: N.C.
    PIN 4: N.C.
    PIN 5: N.C.
    PIN 6: TTY IN+
    PIN 7: Masse (TTY IN-)
    PIN 8: Mext
    PIN 9: 20mA für Empfänger (TTY OUT+)
    PIN 10: N.C.
    PIN 11: N.C.
    PIN 12: N.C.
    PIN 13: N.C.
    PIN 14: N.C.
    PIN 15: N.C.

    Somit ist ein Anschluss auf eine TTY-kompatible Schnittstelle mittels eines 15poligen 1zu1-Kabels möglich.



    vielleicht hilft das?
    Geändert von EWS-Elektrik (22.09.2008 um 18:12 Uhr)

  5. #5
    kassla ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.02.2006
    Beiträge
    130
    Danke
    14
    Erhielt 9 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    ok, dies sollte helfen.

    sorry wg. meiner Begriffstützigkeit, doch S5-Hardware ist 'ne weile her, wollte mich nicht weiter einlesen...

    Also, noch mal vielen Dank, ich werde mich morgen an die Arbeit machen.

  6. #6
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von EWS-Elektrik Beitrag anzeigen

    ich dachte AG Buchse wäre die Belegung bekannt

    Klemmenbelegung für die AG-Buchse (TTY):
    [FONT=LBBAKO+TimesNewRoman,Times New Roman]PIN 1: Mext
    PIN 2: TTY OUT-
    PIN 3: N.C.
    PIN 4: N.C.
    PIN 5: N.C.
    PIN 6: TTY IN+
    PIN 7: Masse (TTY IN-)
    PIN 8: Mext
    PIN 9: 20mA für Empfänger (TTY OUT+)
    PIN 10: N.C.
    PIN 11: N.C.
    PIN 12: N.C.
    PIN 13: N.C.
    PIN 14: N.C.
    PIN 15: N.C.
    Hallo,

    @EWS, was meinst Du denn mit AG Buchse?

    Die PG-Buchse der 95er ist jedenfalls anders belegt:
    Siehe Handbuch AG S5-90U/S5-95U S. 36 bzw. 2-4.

    Sieht ziemlich identisch mit der PG-Buchse des CP 541 aus ...
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  7. #7
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von kassla Beitrag anzeigen
    ... eine S5-95 mittels CP541 ...
    Leider hat kaum noch jemand damit zu tun, aber von 1:1 würde
    ich dringend abraten, das könnte die Schnittstellen erledigen.

    Horter hat verschiedene Spezialkabel im TTY-Umfeld im Angebot,
    vielleicht können die etwas dazu sagen.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  8. #8
    Registriert seit
    30.01.2008
    Ort
    58097
    Beiträge
    17
    Danke
    7
    Erhielt 6 Danke für 2 Beiträge

    Cool

    Zitat Zitat von Gerhard Bäurle Beitrag anzeigen
    Hallo,

    @EWS, was meinst Du denn mit AG Buchse?

    Die PG-Buchse der 95er ist jedenfalls anders belegt:
    Siehe Handbuch AG S5-90U/S5-95U S. 36 bzw. 2-4.

    Sieht ziemlich identisch mit der PG-Buchse des CP 541 aus ...

    Jeap die Belegung so wie sie im Handbuch ausieht ist gleich
    die Seite hatte ich auf die Schnelle nicht gefunden. Daher das copy&paste von einer anderen Seite. Sorry
    Wenn ich mich recht erinnere ist in dem Kabel aber Nix eingebaut, kann Aber keine Garantie geben. Da ich im Moment nicht in der Werkstatt bin, kann ich Leider auch nicht checken.
    Gruß EWS-Elektrik

  9. #9
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von kassla Beitrag anzeigen
    ...ich bräuchte die Belegung des gesamten ...
    Hallo,

    bei Kolter ist ein Schaltbild (nach TTY suchen), das m. E. richtig ist.

    Wichtig ist, dass nur ein Teilnehmer aktiv ist, d. h. dass nur
    dessen Stromquellen verwendet werden.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  10. #10
    kassla ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.02.2006
    Beiträge
    130
    Danke
    14
    Erhielt 9 Danke für 7 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke für eure Hilfe,

    habe aber anderweitig (Dank an Peter Schmied) die Hilfe erhalten. Das Kabel (original) ist wie folgt verbunden:

    Beide Seiten 15-polig männlich
    Verbindungen wie folgt:
    CP AG
    5 2
    7 9
    9 7
    13 6

    Zusätzlich sind CP-seitig noch Pin 2 mit 12 sowie 6 mit 11 verbunden.

    Somit wird eine TTY-Verbindung zwischen AG und CP aufgebaut.

  11. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu kassla für den nützlichen Beitrag:

    Gerhard Bäurle (23.09.2008),thomass5 (23.09.2008)

Ähnliche Themen

  1. Pinbelegung MPI Kabel
    Von hainholzhecht im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.10.2010, 12:47
  2. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.04.2009, 09:51
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.05.2007, 14:02
  4. Suche Pinbelegung Kabel PG-AG
    Von Frank B. im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.06.2005, 09:43
  5. S5 115 U --> PC kabel gesucht, Aber welches?
    Von krischan-tec im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.03.2004, 15:17

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •