Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Thema: EZMarquee

  1. #1
    Registriert seit
    23.09.2008
    Beiträge
    17
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Tag,

    ich hab da gerade ein Problem und zwar habe ich eine Laufbandanzeige "EZMarquee" und diese soll ich über profibus ansteuern. Und ich hab mal echt keine Ahnung gerade wie.

    Also folgendes, als beispiel möchte ich aus DB10.DBW0000 den inhalt übertragen, ich muss es in ASCII zeichen übetragen und es müssen immer 32 byte gesendet werden wo bei byte 31 und 32 die Steuerbytes sind. Hat jemand nur ne kleine idee wie ich das machen könnte? mir würde es auch erstmal reichen wenn ich überhaupt was übertragen kann.

    danke im vorraus
    Zitieren Zitieren EZMarquee  

  2. #2
    Registriert seit
    12.08.2008
    Ort
    Hamminkeln
    Beiträge
    54
    Danke
    11
    Erhielt 16 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    Hallo Screepy

    zuerst mußt du die Anzeige initialisieren (wg. Größe usw.)

    anschließend kannst du dann deine Daten als ASCII Zeichen an die Anzeige senden.

    Möglichkeit 1 Zeichenkette genauso lang gestalten, wie die Anzeige an Zeichen hat . (Es werden immer die neuen Zeichen angehängt. Wenn aus irgendeinem Grund eine Verschiebung auftaucht, dann bleibt das Bild verschoben.)

    Möglichkeit 2 vor der Ausgabe der Zeichenkette einen Steuerbefehl ausgeben, damit der Cursor immer an die richtige Stelle gestellt wird (Kap.4 vom engl.Handbuch)

    Umrechnung deines Wertes:
    zuerst in BCD umrechnen um die einzelnen Stellen auseinanderzuziehen
    dann diese einzelnd mit 48 addieren dann hast du die Zahl als ASCHII Zeichencode

    PS
    ich hab noch in regelmäßigen Abständen die Anzeige neu initialisiert, damit falls die Anzeige aus dem Tritt kommt, die Anzeige sich dann wieder fängt.

    viel Erfolg
    Andreas
    Zitieren Zitieren Lösungsansatz  

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Andreas_fuc für den nützlichen Beitrag:

    Screepy (24.09.2008)

  4. #3
    Screepy ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.09.2008
    Beiträge
    17
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke dir für die schnelle Antwort, hast du auch die EZMarquee anzeige gehabt?

    Ich hab nebenbei auch das große Problem das ich seit jahren nicht mehr mit Simatic gearbeitet habe und ich hänge da noch ein bisschen an den Grundlagen rum.

    Wie hast den du die Ansteuerung gemacht, da ich bei der Anzeige nur Eingänge vergeben kann und nicht Ausgänge???

    Um das Problem genauer zu beschreiben:

    Aus dem Touchpanel sind 16 Taster, diese Taster sind alle grün, und wenn man einen drückt (als Beispiel der Taster1)dann springt der Tast auf rot. In diesem Fall soll ich die SPS so programmieren das die Anzeige jetzt in diesem Beispiel eine 1 in roter schrift anzeigt. Wie die Befehle heissen um zentrieren und farbe etc habe ich schon über die RS232 schnittstelle probieren können. Ich häng da glaube ich gerade wirklich an den Basics der Basics *schäm*

    Soll ich da ein DB machen mit einem Array?

  5. #4
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Bodenseeraum
    Beiträge
    1.022
    Danke
    61
    Erhielt 136 Danke für 122 Beiträge

    Beitrag

    Hi,
    du steuerst über PB, also hat deine Anzeige ein Datenbereich, konfiguriert in der Hardwarekonfiguration mittels GSD Datei:
    Ausgänge zum was hinschicken, und Eingänge (evtl.) , wo die Anzeige dir was sendet(Status oder sowas).

    V.
    ______________________________________
    relax, take it easy
    Zitieren Zitieren Anzeige..  

  6. #5
    Registriert seit
    12.08.2008
    Ort
    Hamminkeln
    Beiträge
    54
    Danke
    11
    Erhielt 16 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    Es muß es nicht unbedingt als Array machen.
    Du kannst auch direkt deine Zeichen auf die Ausgänge legen

    Wenn bei dir nur wenige Adressen benutzt werden, dann kann man auch direkt auf die Ausgänge schreiben (hängt aber von der verw.CPU ab wieviel E/A´s automatisch eingelesen werden.
    (Adressbereich unterhalb von 127 halten)
    Dann brauchst du deine Daten der Anzeige nicht mit SFC14 und 15 abholen bzw. schreiben

    Dann kann folgendes einfach machen.
    L 'W' // Ausgabe vom Zeichen "W"
    T AB3

    Wichtig erst den Text ausgeben und dann die Steuerbits setzten, sobald die Anzeige die Daten übernommen hat.

    Zum Testen der Funktionen schnell und einfach zu realisieren.



    mfG
    Andreas

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Andreas_fuc für den nützlichen Beitrag:

    Screepy (23.09.2008)

  8. #6
    Screepy ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.09.2008
    Beiträge
    17
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    @Andreas: hab dir ne email geschickt, hoffentlich hat das funktioniert

  9. #7
    Screepy ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.09.2008
    Beiträge
    17
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Aufgrund der sehr großen hilfe vom andreas bin ich ein ganzes Stück weiter gekommen, an diese stelle nochmals Tausend Dank an ihn.

    Und ich hab da ein weiteres Problem,

    Der Wert der auf der Anzeige dargestellt werden soll wird über Touchpanel im DB10.DBWxxxx abgelegt als HEX wert. Jetzt habe ich das Problem wenn als Beispiel der angezeigte Wert 1 sein soll ist diese im DB10 als 01hex hinterlegt jetzt gebe ich den an die anzeige und es kommt nix raus, wie auch 01hex ist in ascii kein zeichen, also muss ich das jetzt irgendwie hinkriegen. Da dachte ich mir, jo kein thema addierste halt im 1E hex (30dezimal) dazu dann haste ja die richtigen zeichen. Bin aber dann schnell darauf gekommen das wenn die Zahl 11 angezeigt werden soll und ich die 30 dazu addieren ja das Zeichen A erhalten. Hab mir jetzt noch das Buch: Automatisieren mit SPS Theorie und Praxis gekauft und wurstel mich da gerade durch. Jetzt hoffe ich natürlich das ich hier über diese Forum schneller zu einer Lösung komm

  10. #8
    Screepy ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.09.2008
    Beiträge
    17
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Bin jetzt viel weiter gekommen hänge jetzt aber daran das ich nciht weiss wie ich ein wert durch eine konstante teilen kann...

    wäre super wenn mir da jemand schnell helfen könnte

  11. #9
    Screepy ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.09.2008
    Beiträge
    17
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    und wieder erledigt, ich dummerchen habe versucht durch f zu teilen^^

  12. #10
    Screepy ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.09.2008
    Beiträge
    17
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    und wieder ich^^

    also folgendes:

    um die daten an die anzeige zu bringen muss der Ausgang 93 auf den dezimal wert 1 gesetzt werden und um der anzeige zu sagen jetzt die werte anzeigen muss er auf 2 gesetzt werden.

    ich hab mir das so gedacht:

    L B#16#1
    T AB 93
    L B#16#2
    T AB 93

    aber ich glaube ich muss dazwischen der anzeige ein bisschen zeit geben das sie alle daten epmfangen kann, kann mir da jemand helfen und sagen wie ich die jetzt sagen wir mal 4 sekunden warten lassen???

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •