Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Libnodave + USB

  1. #1
    Registriert seit
    20.06.2003
    Beiträge
    39
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,
    Habe mit Libnodave und einem Seriellen MPI Adapter schon einige Projekte erstellt, funktioniert einwandfrei.
    Meine Frage: Ob und wie funktioniert das mit einem USB MPI Adapter? Hat jemand ein Beispiel ?
    Zitieren Zitieren Libnodave + USB  

  2. #2
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Bodenseeraum
    Beiträge
    1.022
    Danke
    61
    Erhielt 136 Danke für 122 Beiträge

    Beitrag

    Hi,
    der Treiber für USB MPI generiert doch ein virt.COM Port, so kann man den auch ansprechen. Hab's aber nicht probiert..

    V.
    ______________________________________
    relax, take it easy
    Zitieren Zitieren Usb  

  3. #3
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    schau mal hier (ähnliche Diskussion).
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  4. #4
    Registriert seit
    20.06.2003
    Beiträge
    39
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Vielen Dank für eure Hilfe !

  5. #5
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von vladi Beitrag anzeigen
    Hi,
    der Treiber für USB MPI generiert doch ein virt.COM Port, so kann man den auch ansprechen. Hab's aber nicht probiert..

    V.
    Das tut er meines Wissens nicht.
    Man sollte es aber so machen können (mangels Adapter bislang nicht getestet):
    - Installiere ZUSÄTZLICH einen Treiber für USB-serielle Adapter mit dem chip PL2303 von Prolific.
    - Öffne Systemsteuerung/System/Gerätemanager, wähle den Siemens-USB-MPI Adapter und ändere manuell den verwendeten Treiber (auf eben den Prolific).
    - Jetzt gibt es einen virtuellen COM Port.

    Damit dem sollte Libnodave funktionieren. Test:
    testMPI -3 COMx

    Step7 funtioniert jetzt möglicherweise erst mal nicht mehr, sollte aber durch Einstellen von COMx statt USB auch wieder klarkommen.

    Probiert es mal uns laßt mich wissen, wie es ist.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.09.2010, 00:27
  2. ÄÖnderungen am libnodave.net.cs File von libnodave
    Von Jochen Kühner im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.05.2010, 16:56
  3. LibNoDave unter VB.Net ohne libnodave.net.dll
    Von Earny im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.03.2010, 18:57
  4. libnodave: Woher kommt die "libnodave.net.dll"?
    Von Thomas_v2.1 im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.11.2008, 12:07
  5. VB.Net und Libnodave
    Von oliverlorenz im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.05.2008, 10:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •