Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 34

Thema: MPI to Ethernet Helmholz macht Probleme

  1. #11
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @blackhack:
    Sorry, aber so kann das Phänomen nicht sein. Da muss noch eine andere Ursache da sein. Es kann auch kein reines DHCP-Problem sein.
    Grund: Der NetLink und der NetLink PRO sind zwar für die Siemens-Software identisch (die haben nach oben denselben Treiber), aber zwischen PC und Adapter läuft in beiden Fällen ein komplett anderes Protokoll ab. Einen NetLink anwählen und mit einem NetLink PRO oder umgekehrt kommunizieren ist absolut unmöglich. Nur die NetLink-Einstellung kann mit dem NetLink und nur die NetLink PRO-Einstellung kann mit dem NetLin PRO reden! Somit muss das falsche Gerät angewählt worden sein.
    Dies kann jetzt mehrere Ursachen haben. Die eine ist falsche Auswahl durch den Bediener. Dies schließe ich mal der Einfachheit aus. Wahrscheinlicher ist allerdings, dass zwischenzeitlich ein Projekt (STEP7 oder WinCC/WinCC flexible) geöffnet wurde, das den "anderen" Adapter projektiert hat. Dadurch werden die Einstellungen der PG/PC-Schnittstelle "verbogen" und der nächste Zugriff geht auf die falsche SPS. Es ist also kein Problem des S7-Treibers (oder des Produktes). Sonst hätte ich davon schon lange gehört .
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu Rainer Hönle für den nützlichen Beitrag:

    blackhack (25.09.2008)

  3. #12
    Registriert seit
    24.03.2006
    Beiträge
    330
    Danke
    4
    Erhielt 73 Danke für 59 Beiträge

    Standard

    Guten Morgen blackhack,
    Zitat Zitat von blackhack Beitrag anzeigen
    Hallo ehrwürdiges SPS-Forum,
    Der Herr Entwicklungsleiter von Helmholz hat es nämlich nicht nötig sich zu melden.
    Also ich hätte bei derartigen Problemen lieber Kontakt zu technischen Support und nicht zum Entwicklungsleiter . Ob das daran liegt, dass ich selber im technischen Support bin?

    Um nochmal die Aussage von Rainer Hönle aufzugreifen: Derartige Probleme habe ich im Support noch nicht erlebt. Die Konstellation dass beide Geräte parametriert sind und nur umgeschaltet wird, ist bei mir in der Laborumgebung alltäglich.

    Zitat Zitat von blackhack Beitrag anzeigen
    Wir wollen solche Adapter in den Maschinen weltweit als Teleserviceadapter einsetzen und da ist mir das Eisen zu heiss um Fehlfunktionen der Adapter zu riskieren.
    All zu verständlich. Meine Empfehlung: Nehmen Sie für die Fernwartung nur den NetLink-PRO. Er ist dafür optimiert.

    Und wegen der technischen Probleme schauen Sie sich das bitte noch einmal ganz genau an (wennn es mal wieder schief gegangen ist ein Blick in PG/PC Schnittstelle einstellen" ob wirklich aktuell noch die richtige Verbindung eingestellt ist) und wenden sich an den technischen Support von Helmholz.

    Einen schönen Arbeitstag

    Bernhard Götz
    Support Team
    DELTALOGIC Automatisierungstechnik GmbH
    http://www.deltalogic.de

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu DELTALOGIC Support für den nützlichen Beitrag:

    blackhack (25.09.2008)

  5. #13
    Registriert seit
    24.09.2008
    Beiträge
    52
    Danke
    9
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo und einen schönen guten Morgen allerseits,
    in der Tat kann ich mich erinnern, das der Fall den Herr Hönle anspricht gegeben war.
    Es wurde, nachdem die Schnittstelle eingestellt war auch mit WinCC flex gearbeitet und dieses dazu geöffnet. Ich werde nochmal versuchen den Fehler zu produzieren. Das habe ich zwar in der Vergangenheit schon mehrfach erfolglos probiert aber " Neuer Tag neues Glück" Eine Frage dann aber trotzdem noch. Sind denn die MPI to Ethernet Adapter von unterschiedlichen Anbietern die gleichen? Immerhin gibt es die ja von Helmholz, Deltalogic, IBH Softec.
    Gruß blackhack

  6. #14
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von blackhack Beitrag anzeigen
    ... Sind denn die MPI to Ethernet Adapter von unterschiedlichen Anbietern die gleichen? Immerhin gibt es die ja von Helmholz, Deltalogic, IBH Softec.
    Gruß blackhack
    Jain

    Einmal gibt es die kleinen NetLinks mit den Namen NetLink Lite (Helmholz),
    NetLink S7 (Deltal.) und IBH LINK S7 von IBH Softec.

    Die Hardware kommt von Hilscher, die S7-Treiber von den jeweiligen
    Anbietern.

    Dann gibt es den NetLink PRO von Helmholz/Deltal./Softing. Die Unter-
    schiede zwischen lite und Pro findest Du hier (habe ich verfasst als ich
    noch bei DL war). Deshalb ist für Fernwartungszwecke der PRO auf
    jeden Fall vorzuziehen.

    Parallel zum NetLink Pro hat IBHSoftec den IBH Link S7 Plus entwickelt,
    der hier vorgestellt wurde.
    Geändert von Gerhard Bäurle (25.09.2008 um 09:59 Uhr) Grund: Link korrigiert
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Gerhard Bäurle für den nützlichen Beitrag:

    blackhack (25.09.2008)

  8. #15
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von blackhack Beitrag anzeigen
    Sind nun die Programme an beiden Maschinen auch nahezu gleich dann ist das echt ärgerlich wenn man einen Baustein in eine Maschine zu übertragen gedenkt und damit eine ganz andere Maschine abschiesst.
    Nehmen wir mal an, daß es, obwohl es ja eigentlich gar nicht passieren kann, dennoch passiert.
    Um die Maschine identifizieren zu können würde ich die Maschinennummer auf eine Art und Weise in der SPS ablegen, daß sie im Programm steht (und nicht in Kommentaren).
    Entweder einen zusätzlichen DB dafür anlegen oder in einem Baustein, z.B. OB1, in einige überflüssige Lade-Anweisungen packen a la:
    L 'ABCD'
    L L#08154711

  9. #16
    Registriert seit
    24.09.2008
    Beiträge
    52
    Danke
    9
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo Zottel,
    die identifizierung der Anlage wurde bei uns im OB1 gleich im ersten Befehl
    hinterlegt.

    L 5
    T #machinenumber

    Das habe ich eingeführt als es das erstemal Probleme mit den Adaptern gab.
    Gut das ist ein weiterer Sicherheitsfaktor aber setzt vorraus das der Enwender konsequent arbeitet.
    Danke dennoch für den Tipp.
    Grüße blackhack

  10. #17
    Registriert seit
    24.09.2008
    Beiträge
    52
    Danke
    9
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    So liebe Gemeinde nun habe ich nochmal einwenig Ursachenforschung betrieben. Durch die guten Tipps von euch bekam ich einen tieferen Einblick in die funktionsweise und das zusammenspiel des Adapters mit S...
    Also wenn ein Adapter in der Schnittstellenauswahl selektiert wird dann steht zuerst der Adaptertyp im Registryschlüssel:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\SIEMENS\SINEC\LogNames\S7ONLINE
    => LogDevice
    Welche Verbindung mit dem selektierten Adapter nun verwendet wird steht in:
    zB. bei NetLink lite HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\SIEMENS\SINEC\LogDevices\NETLink lite(MPI)\Stations => Selected

    Somit lässt sich herausbekommen über welche Verbindung kommuniziert wird.
    Folgendes scheint nun eingetreten zu sein:
    Die Schnittstelle war bei Öffnen von Step7 auf NetLink pro gestellt.
    Während der Sitzung wurde die Verbindung auf NetLink lite umgestellt und damit gearbeitet. Da mehrere Fenster gleichzeitig geöffnet und online waren (KOP/FUP/AWL und eine Variablentabelle), stürzte Step7 ab und war nicht mehr zu öffnen.
    Um nun den Rechner nicht komplett booten zu müssen wurde der Task
    S7tgtopx.exe, der noch läuft obwohl Step7 zu ist, geschlossen.
    Nun kann Step7 wieder gestartet werden. Scheinbar werden aber nun die Einstellungen der letzten Sitzung wiederhergestellt und da war die Schnittstelle auf NetLink pro. Wenn nun nicht überprüft wird ob die zuletzt verwendete Schnittstelle die aktuelle ist passiert das was ich hatte.
    Könnt ihr euch vorstellen das es so abgelaufen ist?

    Eine Frage noch:
    Mit den angegebenen Adapter passiert es mir häufig das die Verbindung abbricht oder auchmal das ganze Step7 abschmiert.
    Ist das bei Adaptern eines anderen Anbieters besser? Denn in dem Fall währe obengenanntes Szenario garnicht erst vorgekommen
    und wir hätten uns diesen Langen Fred sparen können

    Gruß
    blackhack

  11. #18
    Registriert seit
    24.03.2006
    Beiträge
    330
    Danke
    4
    Erhielt 73 Danke für 59 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    können Sie hier einen Unterschied zwischen NetLink Lite und NetLink PRO feststellen?

    Bernhard Götz
    Support Team
    DELTALOGIC Automatisierungstechnik GmbH
    http://www.deltalogic.de

  12. #19
    Registriert seit
    24.09.2008
    Beiträge
    52
    Danke
    9
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo Herr Götz,

    wenn sie meinen ob der Pro besser läuft, dann nicht wirklich.
    Ich habe soeben mit Pro einmal KOP/FUP/AWL und eine Variablentabelle gleichzeitig online angezeigt. Innerhalb von 2 minuten ist die Verbindung abgebrochen.

    blackhack

  13. #20
    Registriert seit
    24.03.2006
    Beiträge
    330
    Danke
    4
    Erhielt 73 Danke für 59 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo blackhack,

    welche Firmwareversion hat der NetLink PRO? Welchen Versionsstand hat der Treiber (Registerkarte Optionen in der Parametrierung)?

    Bernhard Götz
    Support Team
    DELTALOGIC Automatisierungstechnik GmbH
    http://www.deltalogic.de

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.02.2013, 19:02
  2. S7 313 2DP macht Probleme
    Von gw-tuning im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.10.2011, 06:44
  3. Serielle Schnittstelle macht Probleme
    Von bluebird277 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.02.2010, 11:10
  4. CP 342-5 V4.0 macht Probleme
    Von Heinz im Forum Feldbusse
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.08.2008, 21:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •