Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Ausgang setzen in HW funktioniert nicht!

  1. #1
    Registriert seit
    27.07.2007
    Ort
    Westend Österreich
    Beiträge
    47
    Danke
    12
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen!

    Wollte gestern Nachmittag an einer Maschine auf einer ET200 eine Ausgangskarte hinzufügen.

    Habe in der HW Konfig alles hinzugefügt. Drücke speichern und übersetzen, und siehe da, wen wunderts, eine Fehlermeldung.
    "In der eingestellten Sprache kann keine Meldung generiert werden!?!??" Oder so ähnlich (habe leider Das Programm im Moment nicht bei mir)!

    Habe dann die Diagnose Adresse neu vergeben und nochmals probiert, der selbe Fehler. Habe das Program ohne Änderung dann sicherheitshalber mal archiviert.

    Nochmals geändert, trotz Fehler übersetzen lassen, Karte gesetzt und die Konfig mal geladen. Dabei ist der komplette Bus auf BF gegangen. Habe die Karte ausgetauscht und alles versucht, jedoch ging der BF nicht mehr weg.

    KArte wieder entfernt, altes Prog geladen und alles läuft wieder wie am schnürchen.

    Hat jemand von euch evtl eine Idee an was das liegen könnte??

    Danke und Grüsse


    Flo

    Zitieren Zitieren Ausgang setzen in HW funktioniert nicht!  

  2. #2
    Registriert seit
    29.01.2008
    Ort
    ´s Stauferstädtle
    Beiträge
    314
    Danke
    54
    Erhielt 53 Danke für 44 Beiträge

    Standard

    tschuldigung, das ist ein netter Bericht, den man zu Feierabend erzählen würde - aber wenn hier im Forum keiner diese Meldung je hatte - dann wird Dir hier keiner weiterhelfen können.

    Am besten wäre, Du würdest das Projekt hier einstellen (oder zumindest mal die HW-Config) und Deine beabsichtigte Änderung schildern. Dann wird sich sicher jemand finden, der das nachvollziehen kann bzw. das Projekt sogar von dem Effekt, der da auftritt, befreien kann.

    und auch wichtig: Deine S7-Version !!!
    Ein Frosch ohne Humor ist nur ein kleiner grüner Haufen!

  3. #3
    Registriert seit
    27.07.2007
    Ort
    Westend Österreich
    Beiträge
    47
    Danke
    12
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    hallo!

    ja, ich weiß, dass das ein etwas komischer bericht ist. habe das schon x-mal gemacht und noh nie die fehlermeldung gehabt!

    Hätte mir auch gleich denken können, dass ihr noch ein paar details braucht, die evtl. weiterhelfen könnten, *vor_kopf_hau*

    Projektdeatils: Step7 v5.4 SP3.1
    An besagter ET200 Schnittstelle bereits 38 teilnehmer bestehend.
    8AI
    22DI
    5DO
    3Spannungsversorgungen
    CPU319-3PN/DP

    Wir wollen Nr.39 hinzufügen.

    Des weiteren hat mir mein Arbeitskollege, welcher das prog hat, mir noch einen screenshot vom besagten fehler geschickt!!!

    Ich hoffe, es sind genug infos, ansosnten einfach posten.
    bin für jede hilfe dankbar!

    Danke und Grüsse

    Flo
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von steppenwolf (28.09.2008 um 17:06 Uhr) Grund: was vergessen... sry


  4. #4
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Bodenseeraum
    Beiträge
    1.022
    Danke
    61
    Erhielt 136 Danke für 122 Beiträge

    Beitrag

    Hi,
    prüfen:
    Step 7 Manager: 1)Extras, Einstellungen, Sprache..
    2) Extras, Sprache für Anzeigegeräte..
    Was steh da drin?

    V.
    ______________________________________
    relax, take it easy
    Zitieren Zitieren -  

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu vladi für den nützlichen Beitrag:

    steppenwolf (28.09.2008)

  6. #5
    Registriert seit
    27.07.2007
    Ort
    Westend Österreich
    Beiträge
    47
    Danke
    12
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo Vladi

    Es stand einmal 1) Deutsch und ") Englisch drin.

    Habe ds meinem AK gesagt, dass er das ändern soll und es hat funktioniert.
    Zumindest das übersetzen.

    Ob das einspielen funktioniert kann ich erst Morgen sagen.
    Melde mich aber sicher nochmal!

    Danke und bis denn dann...

    Grüsse

    Flo


  7. #6
    Registriert seit
    27.07.2007
    Ort
    Westend Österreich
    Beiträge
    47
    Danke
    12
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Guten morgen alle zusammen

    So, haben die HW konfig nochmals reingespielt, und sofort war wieder der ganze bus weg und alles auf SF.

    Kann es sein das man die Et200 seperat nochmal konfigurieren muss?
    Typ IM151-1 HF !!

    Wenn ja, kann man das Tool bei S runterladen und gibts da was, was man beachten sollte oder ein paar nützlich tipps??

    Ausgangskarte Best.Nr.: 6ES7132-4BD01-0AA0 (4DO, sind bereits 6 Stk, verbaut, welche auch funktionieren!)


    Danke und Grüsse

    Flo

    PS: Kann mich erst später am Tag nochmals melden, und Morgen erst wieder ein paar Erfahrungsberichte kundtun.


  8. #7
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.494
    Danke
    502
    Erhielt 1.145 Danke für 738 Beiträge

    Standard

    Ich hoffe du hast nach dem Einbau der Karte mal die Spannung von der IM151 runtergenommen.
    Neue Karten werden nur während des Hochlaufvorgangs erkannt.
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Lipperlandstern für den nützlichen Beitrag:

    steppenwolf (30.09.2008)

  10. #8
    Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    80
    Danke
    11
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Wie auch mein Vorredner schon sagte. Grundsätzlich die Spannung wegnehmen nach umparametrieren, sonst gibts die interessantesten Fehler (angefangen von alle roten Lampen an bis off-by-one byte Zuordnungen alles schon da gewesen).

    Ansonsten temporär mal die Funktion Systemfehler melden deaktivieren, die Datenbausteine dazu entsorgen, die Hardware in Gang bringen und dann die Funktion wieder aktivieren.

  11. #9
    Registriert seit
    27.07.2007
    Ort
    Westend Österreich
    Beiträge
    47
    Danke
    12
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Schönen guten Morgen!!

    Hat funktioniert. Habe nach dem setzen der Karte mal kurz die Spannungsversorgung unterbrochen und wieder gestartet. Und schon gingS!

    Was bei den anderen malen die ich das schon gemacht habe anders war ist, das wenn die CPU auf Stop geht, dann auch die Versorgungsschütze für die dezentralen Verteiler abgefallen sind, und dadurch das/der/die ET200 neu gestartet wurde.

    Hätte ich mir auchh gleich selber denken können

    Danke nochmal, hat mein projekt gerettet!

    Grüsse
    aus Ö

    Flo

    Zitieren Zitieren Success!!!  

Ähnliche Themen

  1. DB20 (0.0 BOOL) als Ausgang bzw. TRUE setzen wie?
    Von superkato im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.05.2011, 00:41
  2. Digitalen Ausgang remote setzen
    Von klaus1 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.10.2010, 10:14
  3. Ausgang setzen und rücksetzen
    Von Andreas k im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.07.2010, 16:39
  4. Anfängerfrage Beckhoff - Analoger Ausgang funktioniert nicht
    Von MarcoUB im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.04.2010, 11:48
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.12.2009, 12:03

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •