Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Gebersignale in Zählerbaugruppe einlesen

  1. #1
    Registriert seit
    16.07.2006
    Beiträge
    81
    Danke
    63
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,

    ich möchte die Inkremente eines Gebers in einer Zählbaugruppe einlesen (FM 350) um später daraus eine Länge und eine Geschwindigkeit auszurechnen.

    Wie ich meine Berechnungen anstelle weiß ich. Mein Problem ist folgendes:

    Wie lese ich die Inkremente in der Steuerung ein? Um welchen Datentypen handelt es sich?

    (HTL-Geber mit 2500 inc/Umdrehung)


    Besten Dank im voraus
    Zitieren Zitieren Gebersignale in Zählerbaugruppe einlesen  

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.401 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    der Inkrementalgeber wird direkt an der FM350 angeschlossen.
    Die Ist-Position bekommst du von dieser Karte als DINT zurückgeliefert.
    Die Ankopplung zur Steuerung erfolgt über einen FB und einen zugehörigen DB. In dem DB steht dann alles drin, was dein Herz begehrt. Alternativ kannst du natürlich auch das entsprechende PED direkt auslesen (siehe Handbuch).

    Gruß
    LL

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Larry Laffer für den nützlichen Beitrag:

    Andy Latte (13.10.2008)

  4. #3
    Registriert seit
    16.07.2006
    Beiträge
    81
    Danke
    63
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Wenn ich in der HW hineinschaue sind folgende Adressen eingetragen:

    E-Adresse: 336...351
    A-Adresse: 336...351

    Wenn ich in der HW-Konfig auf der FM 350 einen Doppelklick mache, so kann man die Zählerbaugruppe parametrieren.
    Das bringt mich auch nicht weiter.

    Wie müsste denn mein FB aussehen von dem Du gesprochen hast?

    Danke für die schnelle Antwort...
    Geändert von Andy Latte (13.10.2008 um 08:47 Uhr)

  5. #4
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.401 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    ... der FB müßte bei deiner Karte mit dabei gewesen sein. Die Nummer weiß ich nicht, da ich den selber nicht verwende. Wenn du eine FM350-1 verwendest, dann sähen die PE-Bereiche entsprechend deiner Zuordnung so aus :
    Code:
       Steuerbereich : STRUCT          // Steuerbereich Zählerkarte (PAD's)
            LadeWert        : DINT ;    // Lade-Wert 
     
            VergleichsWert1 : DINT ;    // Vergleichswert 1
            VergleichsWert2 : DINT ;    // Vergleichswert 2
     
            x12_0           : BOOL ;    // Bit 12.0 -
            x12_1           : BOOL ;    // Bit 12.1 -
            x12_2           : BOOL ;    // Bit 12.2 -
            OT_Err_A        : BOOL ;    // Bit 12.3 - Quittierung Bedienfehler
            x12_4           : BOOL ;    // Bit 12.4 -
            x12_5           : BOOL ;    // Bit 12.5 -
            NeuSt_Q         : BOOL ;    // Bit 12.6 - Quittierung Neustart
            x12_7           : BOOL ;    // Bit 12.7 -
     
            EN_Sync_vor     : BOOL ;    // Bit 13.0 - Freigabe Synchronistation vorwärts
            EN_Sync_zur     : BOOL ;    // Bit 13.1 - Freigabe Synchronistation rückwärts
            SW_Tor_Stop     : BOOL ;    // Bit 13.2 - Software-Tor generelle Sperre
            SW_Tor          : BOOL ;    // Bit 13.3 - Software-Tor
            x13_4           : BOOL ;    // Bit 13.4 -
            x13_5           : BOOL ;    // Bit 13.5 -
            x13_6           : BOOL ;    // Bit 13.6 -
            x13_7           : BOOL ;    // Bit 13.7 -
            Ctrl_DO1        : BOOL ;    // Bit 14.0 - Freigabe  DO-1
            Ctrl_DO2        : BOOL ;    // Bit 14.1 - Freigabe  DO-2
            Set_DO1         : BOOL ;    // Bit 14.2 - Steuerbit DO-1
            Set_DO2         : BOOL ;    // Bit 14.3 - Steuerbit DO-2
            x14_4           : BOOL ;    // Bit 14.4 -
            x14_5           : BOOL ;    // Bit 14.5 -
            x14_6           : BOOL ;    // Bit 14.6 -
            x14_7           : BOOL ;    // Bit 14.7 -
     
            Load_Val        : BOOL ;    // Bit 15.0 - Zähler direkt laden
            Load_Prep       : BOOL ;    // Bit 15.1 - Zähler vorbereitend laden
            Load_Val_1      : BOOL ;    // Bit 15.2 - Zähler mit Vergleichswert 1 laden
            Load_Val_2      : BOOL ;    // Bit 15.3 - Zähler mit Vergleichswert 2 laden
            Res_Sync        : BOOL ;    // Bit 15.4 - Reset Statusbit Synchronisation
            Res_Zero        : BOOL ;    // Bit 15.5 - Reset Statusbits Null-Durchgang, Überlauf, Unterlauf, Vergleicher
            Chg_DO_Raram    : BOOL ;    // Bit 15.4 - Funktion und Verhalten von DO-1 , DO-2 ändern
            x15_7           : BOOL ;    // Bit 15.7 -
       END_STRUCT ;   
     
     
       IstZustand : STRUCT // Rückmeldung der Zählerkarte  (PED's)
            aktSetVal      : DINT ;    // akt. Setz-Wert
            aktWert        : DINT ;    // akt. Zähl-Wert
     
            Data_Error_1   : BYTE ;    // Daten-Fehler (1)
            Data_Error_2   : BYTE ;    // Daten-Fehler (2)
            Bedien_Error   : BYTE ;    // Bedien-Fehler
     
            x11_0          : BOOL ;    // Bit 11.0 -
            x11_1          : BOOL ;    // Bit 11.1 -
            Diag           : BOOL ;    // Bit 11.2 - Diagnose-Ereignis
            OT_Error       : BOOL ;    // Bit 11.3 - Bedien-Fehler
            Data_Error     : BOOL ;    // Bit 11.4 - Daten-Fehler
            FM_NeuSt_Q     : BOOL ;    // Bit 11.5 - Neustart-Quittung
            FM_NeuSt       : BOOL ;    // Bit 11.6 - Neustart-Anforderung
            Para_OK        : BOOL ;    // Bit 11.7 - Parametrierung erfolgt
     
            x12_0          : BOOL ;    // Bit 12.0 -
            x12_1          : BOOL ;    // Bit 12.1 -
            x12_2          : BOOL ;    // Bit 12.2 -
            x12_3          : BOOL ;    // Bit 12.3 -
            x12_4          : BOOL ;    // Bit 12.4 -
            x12_5          : BOOL ;    // Bit 12.5 -
            x12_6          : BOOL ;    // Bit 12.6 -
            x12_7          : BOOL ;    // Bit 12.7 -
     
            Status_Run     : BOOL ;    // Bit 13.0 -
            Status_Dir     : BOOL ;    // Bit 13.1 -
            Status_Null    : BOOL ;    // Bit 13.2 - Nulldurchgang beim Zählen
            Status_oGr     : BOOL ;    // Bit 13.3 - obere Zählgrenze erreicht
            Status_uGr     : BOOL ;    // Bit 13.4 - untere Zählgrenze erreicht
            Status_Sync    : BOOL ;    // Bit 13.5 - Status Synchronisation
            Status_HW_Tor  : BOOL ;    // Bit 13.6 - Status HW-Tor
            Status_SW_Tor  : BOOL ;    // Bit 13.7 - Status SW-Tor
     
            Status_DI_Set  : BOOL ;    // Bit 14.0 - Status von DI "Set"
            Status_Latch   : BOOL ;    // Bit 14.1 - Status Latch-Eingang
            Status_DI_Sta  : BOOL ;    // Bit 14.2 - Status von DI "Start"
            Status_DI_Stp  : BOOL ;    // Bit 14.3 - Status von DI "Stop"
            Status_DO1     : BOOL ;    // Bit 14.4 - Status von DO-1
            Status_DO2     : BOOL ;    // Bit 14.5 - Status von DO-2
            Status_CMP1    : BOOL ;    // Bit 14.6 - Status von Vergleicher-1
            Status_CMP2    : BOOL ;    // Bit 14.7 - Status von Vergleicher-2
     
            RM_Load        : BOOL ;    // Bit 15.0 - Rückmeldung Befehl "Lade direkt"
            RM_Load_Prep   : BOOL ;    // Bit 15.1 - Rückmeldung Befehl "Lade vorbereitend"
            RM_Load_CMP1   : BOOL ;    // Bit 15.2 - Rückmeldung Befehl "Lade Vergleichswert 1"
            RM_Load_CMP2   : BOOL ;    // Bit 15.3 - Rückmeldung Befehl "Lade Vergleichswert 2"
            RM_Res_Sync    : BOOL ;    // Bit 15.4 - Rückmeldung Befehl "Reset Synchronisation"
            RM_Res_Zero    : BOOL ;    // Bit 15.5 - Rückmeldung Befehl "Reset Null-Durchgang, Überlauf, Unterlauf, Vergleicher"
            RM_Chg_Para    : BOOL ;    // Bit 15.6 - Rückmeldung Befehl "Parametrierung ändern"
            x15_7          : BOOL ;    // Bit 15.7 -
       END_STRUCT ;
    Wenn du dir einen DB baust und die PED's entsprechend da hinein kopierst bzw. die PAD's daraus zuweisst, dann würde das so gehen ...

    Gruß
    LL

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Larry Laffer für den nützlichen Beitrag:

    Andy Latte (13.10.2008)

  7. #5
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    hallo,
    gibt aber auch ne anleitung erste schritte mit der fm350-1, musst nur suchen.
    mfg

    dietmar

    Nichts ist so beständig wie ein Provisorium.

  8. #6
    Registriert seit
    11.12.2007
    Beiträge
    189
    Danke
    54
    Erhielt 33 Danke für 32 Beiträge

  9. #7
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Zusatzfrage, da ich das Teil demnächst auch habe:

    Braucht es ein Optionspaket oder sowas, wenn man bereits ein Projekt hat, inkl. FM350, in welchem man Änderungen, auch an der FM vornehmen muß oder geht das so?
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  10. #8
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    1.237
    Danke
    91
    Erhielt 407 Danke für 368 Beiträge

    Standard

    Wenn du auch an der HW-Konfig ändern musst brauchst du das Configuration Package.

    Grüße von HaDi

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu HaDi für den nützlichen Beitrag:

    Ralle (14.10.2008)

  12. #9
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von HaDi Beitrag anzeigen
    Wenn du auch an der HW-Konfig ändern musst brauchst du das Configuration Package.

    Grüße von HaDi
    Danke, dann muß ich doch mal sehen, welche Version da genau drin ist und werd mir das laden.
    Geändert von Ralle (14.10.2008 um 12:05 Uhr)
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  13. #10
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hm, das sind nur Updates, muß man das etwa nochmal kaufen? Der Kunde hat das garantiert nicht mitbekommen.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

Ähnliche Themen

  1. Verwaltung: Gebersignale durch SPS ?
    Von ShadowLink im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.05.2009, 20:10
  2. Zählerbaugruppe für S7-400
    Von dete im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 16:24
  3. Zählerbaugruppe FM 350-2
    Von A.Ott im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.05.2007, 17:02
  4. Zählerbaugruppe FM 350-1...
    Von Krumnix im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.02.2005, 14:06
  5. Zählerbaugruppe FM 350
    Von chivas im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.02.2005, 14:50

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •