Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: S7-Verbindung als sichere Übertragung

  1. #1
    Registriert seit
    18.09.2007
    Beiträge
    5
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Rotes Gesicht


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Ich bin dabei einen Bericht über die Sicherheit verschiedene Kommunikationen zu beschreiben. Beim Thema Siemens Simatic bin ich auf die Kommunikation mit S7-Verbindung gestossen. In der Siemens Hilfe wird darauf hingewiesen, dass bei Verwendung von den Bausteinen SFB BSEND/BRCV eine sichere Übertragung zwischen zwei S7/400 Stationen möglich ist. Nun wäre aber meine Frage, in welcher Form wird die Sicherheit gewährleistet. Wird zum Beispiel ein CRC-Check Verfahren oder eine anderes Verfahren angewendet. Und wie kann die Wertigkeit der sicheren Übertragung bei S7-Verbindung beschrieben werden. Zum Beispiel in der Wertigkeitsangabe der Hammingdistanz?????

    Im voraus schon einmal Danke
    TMNRELAIS

    Zitieren Zitieren S7-Verbindung als sichere Übertragung  

  2. #2
    Registriert seit
    11.10.2006
    Ort
    Verden (Aller)
    Beiträge
    532
    Danke
    31
    Erhielt 58 Danke für 49 Beiträge

    Standard

    Vielleicht hilft Dir der Anhang was, ich fürchte der geht Dir aber nicht weit genug.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    "Ein lahmer Drecksplanet ist das, ich habe nicht das geringste Mitleid" (Prostetnik Vogon Jeltz)

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu derwestermann für den nützlichen Beitrag:

    tmnrelais (14.10.2008)

  4. #3
    Registriert seit
    24.03.2006
    Beiträge
    331
    Danke
    4
    Erhielt 75 Danke für 60 Beiträge

    Standard

    Guten Morgen,

    Zitat Zitat von tmnrelais Beitrag anzeigen
    Ich bin dabei einen Bericht über die Sicherheit verschiedene Kommunikationen zu beschreiben.
    an diesem Bericht hätte ich grosses Interesse. Wenn er veröffentlicht wird, wäre ein Hinweis super

    Bernhard Götz
    Support Team
    DELTALOGIC Automatisierungstechnik GmbH
    http://www.deltalogic.de

  5. #4
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    638
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Solche Dinge wie CRC etc. sind bei den normalen Übertragungswegen (MPI, PB, TCP/IP) bereits auf unterer Schicht implementiert. Das verwendete Protokoll bei MPI bzw. PB hat eine HD von 4. Für TCP/IP läßt sich sicher ein entsprechender Wert ergoogeln.
    BSEND/BRCV sind verbindungsorientierte Kommunikationen. Somit gilt (bei der entsprechenden Physik, s.o.), was auf der einen Seite reingeht, geht auf der anderen Seite genauso wieder raus. Das ist sicher. Reist die Verbindung zwischendrin ab, so gilt die Übertragung als nicht erfolgt und die Gegenstelle wird über den Abbruch informiert.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Rainer Hönle für den nützlichen Beitrag:

    tmnrelais (14.10.2008)

  7. #5
    tmnrelais ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.09.2007
    Beiträge
    5
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Cool

    Vielen Dank für das PDF. Wenn ich das richtig verstehe, heisst das, dass die S7-Verbindung nur als Benutzerlayer anzusehen ist. Als eigentliches Protokoll kommt aber dann ein anderes Verfahren zum Zuge. Und da wäre dann auch schon meine nächste Frage. Welches Protokoll wird dann verwendet. Und wenn ich das ebenfalls richtig verstanden habe, wird Sicherung der Daten in der Schicht 4 vorgenommen. Kann man davon ausgehen, dass die Übertragung mit einer S7-Verbindung als sicher genug gilt?
    TMNRELAIS

    Zitieren Zitieren S7-Verbindung als sichere Übertragung  

  8. #6
    tmnrelais ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.09.2007
    Beiträge
    5
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Lächeln

    Hallo zusammen,

    Vielen vielen Dank für die Antworten, bin jetzt ein ganzes Stück weiter. Mit dem Bericht muss man aber sicher noch bis Anfangs 2009 warten, da ich den zuerst der Bundesbehörden zur Prüfung einreichen muss. Und das dauert ja bekanntlich immer ein bischen länger als gewünscht. Wenn aber noch jemand irgendwelche Dokumente oder Links über Protokollsicherung von TCP/IP herumliegen hat, würde ich mich gerne dafür intersieren. Also nochmals danke für eure Hilfe.
    TMNRELAIS

    Zitieren Zitieren S7-Verbinidung als sichere Übertragung  

  9. #7
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    638
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von tmnrelais Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für das PDF. Wenn ich das richtig verstehe, heisst das, dass die S7-Verbindung nur als Benutzerlayer anzusehen ist. Als eigentliches Protokoll kommt aber dann ein anderes Verfahren zum Zuge. Und da wäre dann auch schon meine nächste Frage. Welches Protokoll wird dann verwendet. Und wenn ich das ebenfalls richtig verstanden habe, wird Sicherung der Daten in der Schicht 4 vorgenommen. Kann man davon ausgehen, dass die Übertragung mit einer S7-Verbindung als sicher genug gilt?
    Ist etwas komplizierter. TCP/IP ist gemäß ISO/OSI-Modell Schicht 4. Allerdings wird es in diesem Kontext eher als reiner Link Layer (= Schicht 2) verwendet und ist vom Prinzip her gleichgestellt mit MPI oder PB (soweit meine Erkenntnis). Hört sich kompliziert an, ist es auch
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  10. #8
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    638
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von tmnrelais Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    Vielen vielen Dank für die Antworten, bin jetzt ein ganzes Stück weiter. Mit dem Bericht muss man aber sicher noch bis Anfangs 2009 warten, da ich den zuerst der Bundesbehörden zur Prüfung einreichen muss. Und das dauert ja bekanntlich immer ein bischen länger als gewünscht. Wenn aber noch jemand irgendwelche Dokumente oder Links über Protokollsicherung von TCP/IP herumliegen hat, würde ich mich gerne dafür intersieren. Also nochmals danke für eure Hilfe.
    "Gesicherte" Übertragung ist Standard bei TCP/IP. Darüber gibt es genügend Bücher oder auch Online-Infos (http://de.wikipedia.org/wiki/TCP/IP).
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  11. #9
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.066
    Danke
    51
    Erhielt 140 Danke für 136 Beiträge

    Standard

    Also für die Fehlersichere Übertragung über Ethernet brauchst du die Bausteine F_RCVS7 und F_SENDS7. Die Verbindung wird normal über NetPro konfiguriert (als S7-Verbindung). Das ganze setzt auf TCP/IP auf. Die F-Verbindung hat eine höhere Priorität als die normalen S7-Verbindungen. (Kann man an der Übertragungsgeschwindikeit sehen). Im F-Programm muss für Sende- und Empfangsbaustein ein Timeout angegeben werden.

    Das wars an meinen Informationen, ich hab noch keinen Hinweis gefunden wie Siemens das im Detail macht, denke das wird auch nicht an die große Glocke gehängt. Eventuell kannst du versuchen direkt mit Siemens zu sprechen.

    Wäre schön wenn du das Ergebniss bekannt gibst, habe auch großes Interesse daran wie die Übertragungs genau läuft.

  12. #10
    tmnrelais ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.09.2007
    Beiträge
    5
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hört sich wirlklich wirrkürlich an.....
    TMNRELAIS

    Zitieren Zitieren S7-Verbindung als sichere Übertragung  

Ähnliche Themen

  1. Sichere Entlüften ?
    Von JesperMP im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 11.10.2013, 08:50
  2. Sichere Datenarchivierung
    Von softwareheini im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 06:59
  3. Sichere Antriebe
    Von alkolix im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.10.2008, 09:48
  4. Sichere Fernwartung über VPN-Verbindung
    Von MB Connect Line GmbH im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.08.2008, 09:07
  5. SPS S7 - sichere Job ?
    Von waldy im Forum Stammtisch
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.09.2006, 17:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •