Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: S5 cpu

  1. #1
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Experten.

    Wir haben eine CPU 6ES5948-3UA13 bei einem Kunden im Einsatz. Jetzt haben wir bei einem Kunden eine ARCNET-Karte nachrüsten müssen und haben es mit den Standartbausteinen nicht in den Griff bekommen.

    Das Problem war das die Kommunikationsbausteine VOR den Datenbausteinen in die CPU geladen werden müssen. Sonst gibt es massive Probleme. Das hat Siemens uns so bestätigt und gibt auch gleich ne Lösung raus... Hochrüsten der CPU auf neusten Firmware-Stand für knappe 990 Euro.

    Kann das wirklich so sein ? Kennt jemand dieses Problem und ggf. nähere Infos dazu ?

    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender
    Zitieren Zitieren S5 cpu  

  2. #2
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Frage

    Hallo,

    Zitat Zitat von Lipperlandstern
    Jetzt haben wir bei einem Kunden eine ARCNET-Karte nachrüsten müssen
    Soweit ich mich erinnern kann, gab es eine ARCNET-Kopplung zu den damaligen PG's (z.b. PG 750), aber keine ARCNET-Karte für die SPS. Ich kann im Moment das Problem nicht richtig nachvollziehen, kannst Du das etwas genauer beschreiben ??

    Gruß

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren Verstehe das noch nicht  

  3. #3
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Es gab meines Wissens nach z.B. von Berthel oder KW aus Backnang Arcnetkarten für di eS5. Um welche handelt es sich denn? hast Du den Hersteller der Karte schon kontaktiert?
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  4. #4
    Registriert seit
    08.12.2004
    Beiträge
    94
    Danke
    2
    Erhielt 16 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    die Arcnet Karte gab es von Berthel Erlangen.
    Ich hab bei mir zu Hause noch so ein Teil rumliegen, dazu hab ich auch noch ein Handbuch und eine oder zwei PC-ISA Karten.

    Diese Karten stehen zum Verkauf.

    mfG. klaly

  5. #5
    Avatar von Lipperlandstern
    Lipperlandstern ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Question_mark Beitrag anzeigen
    Hallo,



    Soweit ich mich erinnern kann, gab es eine ARCNET-Kopplung zu den damaligen PG's (z.b. PG 750), aber keine ARCNET-Karte für die SPS. Ich kann im Moment das Problem nicht richtig nachvollziehen, kannst Du das etwas genauer beschreiben ??

    Gruß

    Question_mark

    Die Karte ist nicht das Problem. In einer CPU 6ES5948-3UA12 läuft die Kommunikation einwandfrei. Auch in der CPU 6ES5948-3UA13 läuft alles es wenn man die Reihenfolge der Bausteine beim hochladen einhält und nicht irgendwann mal komprimiert. Anderes gesagt... sobald ein Baustein in die CPU geschoben wird kommt es bei der Kommunikation mit der ArcNet-Karte zu Problemen.

    Siemens Support sagt : Ja, ist so. Bitte die CPU für ca. 1000 Euro hochrüsten.


    Mir geht es nur darum ob das vielleicht ein bekannter Fehler war bzw. ist.
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •