Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Sollwert/Istwert anzeigen

  1. #1
    Registriert seit
    04.10.2008
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    habe ein kleines vielleicht auch ein größeres Denkproblem.
    Mit der Funktion "suchen", komme ich leider nicht weiter.
    Ich habe ein Modell einer Doppelpumpenanlage, sie wird über
    eine CPU314C-2DP angesteuert, eine Pumpe von den wird
    mit einem FU (VLT2800) über Profibusanbindung betrieben.

    Das Programm für die Steuerung steht. Die Pumpe dreht sich, auch in verschiedenen Drehzahlen durch den MOVE-Befehl habe ich es realisiert.

    Ich habe zwei UDTs für das Steuerwort u /Zustandwort angelegt(ProviDrive) Param 512 =0

    Nun zu meinem Problem, ich bekomme es nicht in meinen Kopf rein wie ich nun, den Sollwert /istwert auslesen kann bzw in hex
    z.B anzeigen kann.

    Vielleicht könnt ihr mir weiter helfen,

    MaBo
    Zitieren Zitieren Sollwert/Istwert anzeigen  

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.718
    Danke
    398
    Erhielt 2.400 Danke für 2.000 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ich habe mit deiner Frage ein Problem :
    Hast du nur UDT's angelegt und versuchst die dann anzuzeigen ?
    - wenn ja : UDT ist nur eine Struktur, die du z.B. in einem DB definiertem Speicher zuordnen kannst.
    Wie füllst du die UDT's ?
    Was willst du dir konkret anzeigen lassen ?

    Gruß
    LL

  3. #3
    MaBo ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.10.2008
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo LL,

    danke für die schnelle Anwort.

    Ich habe 2 FC´s, Dieser Baustein rangiert das Steuerwort bzw zustandswort.

    Anzeigen wollte ich SOLL/IST-wert .

    Lg
    Mabo

  4. #4
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    Wie füllst du die UDT's ?
    und ich füge hinzu:

    wie benutzt du sie? wie sind sie in deinem programm eingebettet?
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  5. #5
    MaBo ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.10.2008
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    die UDT´s fülle ich mit den Para vom FU

  6. #6
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MaBo Beitrag anzeigen
    die UDT´s fülle ich mit den Para vom FU
    das würde mich jetzt mal brennend interessieren, wie du das machst!
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  7. #7
    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    124
    Danke
    0
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MaBo Beitrag anzeigen
    die UDT´s fülle ich mit den Para vom FU
    und das funkts mit den aktuellen parametern oder füllst du mit den startparametern?
    viele Grüße
    klaus.ka

    alles was Du im Leben anderen Menschen gibst, bekommst Du irgendwann wieder zurück, egal von dieser oder einer anderen Person

  8. #8
    Registriert seit
    20.11.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    225
    Danke
    35
    Erhielt 35 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MaBo Beitrag anzeigen

    Nun zu meinem Problem, ich bekomme es nicht in meinen Kopf rein wie ich nun, den Sollwert /istwert auslesen kann bzw in hex z.B anzeigen kann.
    Den Sollwert übermittelst du an den FU.
    Der Istwert wird dir vom FU bereitgestellt. Du musst ihn nur noch abholen.

    Der Sollwert ist das PAW258 (ob es die Adresse ist, kannst du in der Hardwarekonfig nachsehen). Der Istwert ist das PEW258 (es gilt gleiches wie beim Sollwert).

    Um den Istwert nun anzuzeigen
    Code:
    L    PEW258
    T    MW30
    Beantwortet das deine Frage?

    Gruß

    Christian

  9. #9
    MaBo ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.10.2008
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Wie ihr seht bin ich mit diesem Thema noch nicht gut bewandert.

    Die einzelne Bits des Steuerwort/Zustandswort vom VLT2800 sind in der UDT hinterlegt. bit00 bis bit 17

    Im anderen Baustein rangiert das Steuerwort bzw zustandswort, das als Eingangswort zur Vergügung steht an die UDT´s.

    gruss

  10. #10
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ich frag mich immer noch, wie du während der laufzeit auf die UDT zugreifst
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

Ähnliche Themen

  1. analog sollwert korrekt anzeigen lassen
    Von tawbeee im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.10.2010, 19:16
  2. FB41 Sollwert unter Istwert
    Von bra_elo im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 20:01
  3. Istwert von Moeller DV51 auslesen
    Von schalinski im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.12.2008, 10:47
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.11.2008, 13:39
  5. Kurvenschreiber - Istwert , Regeldifferenz
    Von kirk42 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.05.2006, 14:14

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •