Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Beschaltung eines analogen Spannungseingangs

  1. #1
    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    46
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen

    Ich möchte ein Poti auf eine ET200S Analogkarte auslesen. Dazu habe ich
    die 2AI U ST 6ES7 134-4FB01-0AB0 ausgewählt (+/- 10V). Muss ich dort die 10V von extern bringen oder gibt die Baugruppe diese bereits aus?

    Danke für eure Hilfe!!

    Gruss Steven
    Zitieren Zitieren Beschaltung eines analogen Spannungseingangs  

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.786
    Danke
    398
    Erhielt 2.414 Danke für 2.010 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ausgeben tut die Karte die Spannung meines Wissens nicht ... Wenn du jedoch ein Poti einlesen willst, dann kannst du dir die Spannung ja auch aus der Versorgungsspannung (24 V) mit einem geeigneten Vorwiderstand bilden ...

    Gruß
    LL

  3. #3
    steven ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    46
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für deine Antwort!!

    Habe ich das richtig gelesen, dass über den Messeingängen ein Widerstand von min. 100kOhm angelegt werden muss?
    Zitieren Zitieren Hallo Larry  

  4. #4
    Registriert seit
    13.04.2008
    Ort
    Großraum KA
    Beiträge
    963
    Danke
    52
    Erhielt 128 Danke für 112 Beiträge

    Standard

    Die Baugruppe hat definitiv KEINE Versorunf für Deine 10 V also selber bauen.
    Das mit dem Widerstand über den Analogeingang verstehe ich nicht ganz. Du musst eine Spannung von 0-10 V liefern. Diese Spannungsquelle muss so stark sein, daß sie die paar mA ( falls überhapt so viel ) aufbringen kann die der Innenwiderstand des Moduls benötigt. Damit hat es sich.

    peter(R)

  5. #5
    Registriert seit
    13.04.2008
    Ort
    Großraum KA
    Beiträge
    963
    Danke
    52
    Erhielt 128 Danke für 112 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Die 100kOhm sind der Innenwiderstand des Analogeingangs.

    Siehe auch:
    https://www.automation.siemens.com/d...134-4FB01-0AB0

    peter(R)
    Zitieren Zitieren Nachtrag  

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu peter(R) für den nützlichen Beitrag:

    steven (18.10.2008)

Ähnliche Themen

  1. Beschaltung SFC12
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 20.05.2016, 17:07
  2. Beschaltung SM 334
    Von patrickd im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.10.2009, 11:35
  3. Beschaltung von FB'S (Array)
    Von MatthiasH24 im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.01.2009, 16:32
  4. Auswertung eines analogen Signals
    Von Rübezahl im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.09.2008, 22:46
  5. Beschaltung CPU
    Von BastiMG im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.06.2007, 13:44

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •