Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Multiplexen von Datenmengen

  1. #1
    Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin,
    Ich habe ein Problem:
    Ich soll Daten über den Bus senden, muß aber dabei ein Nadelöhr überwinden was es Datenmenge und Konsistenz betrifft.
    Die Lösung heißt "Multiplexen" !
    Wie kann ich größere Daten z.B. aus einem DB über den Bus zu einem Teilnehmer in einen anderen DB transportieren ?
    Wenn die Daten zerstückelt werden muß ja irgendwie das Ganze auch wieder zusammengesetzt werden, die Pakete müßen ja identifiziert werden.
    Gruß
    Geändert von Riba (21.10.2008 um 07:03 Uhr)
    Zitieren Zitieren Multiplexen von Datenmengen  

  2. #2
    Registriert seit
    22.01.2008
    Ort
    Allgäu, da wo die Kühe schöner sind als die Mädels
    Beiträge
    1.775
    Danke
    51
    Erhielt 731 Danke für 436 Beiträge

    Standard

    Kannst Du etwas genauer erlären, was Du vorhast.
    Welcher Bus?
    Wieviele Daten?
    Konsitenz über welche Breite?

    Gruss Audsuperuser
    Gruss Audsuperuser

    Herzlich Willkommen im Chat:
    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  3. #3
    Riba ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Es sollen über 256 Byte übetragen werden, als Bus soll Ethernet eingesetzt werden.
    Gruß
    Zitieren Zitieren RE:Multiplex  

  4. #4
    Registriert seit
    29.12.2007
    Beiträge
    71
    Danke
    1
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Was für Hardware Komponenten hast du denn ? CPU, CP usw

  5. #5
    Riba ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Es sind zwei 315er mit je einem CP 343-1 lean.

    Mir geht es prinzipiell um die Realisierung eines Multiplexbetriebes, wie so was programmiert wird, vielleicht gibt es da Standardlösungen FC's oder irgendwelche Links.
    Grüß
    Zitieren Zitieren RE:Multiplex  

  6. #6
    Registriert seit
    29.12.2007
    Beiträge
    71
    Danke
    1
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    In den Unterlagen deiner CPs siehst du die technischen Begrenzungen usw, wieso willst du überhaupt multiplexen , kannste den Kram nicht aufteilen und verschicken. Kennst du dich mit Datenaustausch per Ethernet denn aus?Programmbeispiele hier im Forum oder auf der Siemens Seite gibts genug.

    Wichtig auch noch zu wissen wie relevant die die Daten sind und in welchem Zeitraum sie verschickt werden sollen.

  7. #7
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.794
    Danke
    398
    Erhielt 2.417 Danke für 2.013 Beiträge

    Standard

    ... um dem Ganzen mal eine andere Richtung zu geben ...

    Ein auf diese Weise gesendetes Telegramm ist in sich auf jeden Fall schon mal konsistent. Es wird übertragen oder nicht übertragen (irgendein Fehler).
    Willst du mehrere Telegramme verschicken (nacheinander) und sicherstellen, dass sie zusammengehörig verschickt wurden, dann könntest du ein Byte des Übertragungsblocks zum Kennbyte ernennen. Erst wenn alle übertragenen Blöcke das gleiche Kennbyte haben, dann ist die Übertragung vollständig. Für die nächste Übertragung erhöhst du dann das Kennbyte um 1.
    Vielleicht macht es auch Sinn, hier über einen Wechselpuffer nachzudenken - jede ungerade Übertragung geht in DB x und jede gerade Übertragung in DB y.

    Gruß
    LL

  8. #8
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.264
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Meltiplexen

    Ich würde 2 FB (oder FC, je nach Wunsch) Der Sende-FB teile die zu sendenden Pakete in die gewünschte Blockgröße auf und sendet ein Paket. Ein solches Paket enthält dann einen Header, der z.Bsp. die DB-Nummer, das Startbyte und nochmal die Länge enthält. Das gesamte Paket übergibt man ganz normal dem Sendebaustein, schickt es ab und wartet auf eine Empfangsquittung, wenn gewünscht. Der Empfangs-FB in der anderen SPS bekommt ein empfangenes Paket vom Receivebaustein, wertet diesen Kopf aus, und sortiert dann die Daten in den gewünschten DB ein, bei Bedarf sendet er eine Quittierung an die Sende-SPS, bestehend aus dem empfangenen Header z.Bsp. Danach geht es mit dem nächsten Paket weiter.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

Ähnliche Themen

  1. BLKMOV mit großen Datenmengen
    Von thommymalta im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.11.2015, 20:35
  2. Größere Datenmengen aufzeichnen?
    Von logo78 im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.02.2010, 11:04
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.08.2009, 17:08
  4. Große Datenmengen nach WinCC flexible
    Von Markus im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.01.2007, 10:46
  5. PT 100 multiplexen.
    Von Unregistrierter Gast im Forum Elektronik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.04.2006, 10:16

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •