Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Pt 100 Messung mit CPU 312C/SM 334

  1. #1
    Registriert seit
    31.05.2007
    Beiträge
    165
    Danke
    23
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    wollt mit meiner SM 334 und einem Pt 100 Widerstand die Temperatur auswerten.
    Leider zeigt er mir aber gar nichts an.
    Kann das am anschließen liegen, da ja der Messkanal als vierpolig ausgeführt ist und mein Pt100 Widerstand nur in 3-poliger Ausführung ist. Deshalb muss doch die Brücke gesetzt werden.
    Pt100 Widerstand funktioniert soweit ordnugsgemäß, an dem sollte es nicht liegen.

    Viele Dank mal im vorraus.

    Mfg
    Andy
    Zitieren Zitieren Pt 100 Messung mit CPU 312C/SM 334  

  2. #2
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Natürlich kann das am anschliessen liegen
    Aber um das genauer zu sagen, solltest du mal erzählen, was du wo angeschlossen hast und was du wie parametriert und programmiert hast.

  3. #3
    Andy_Scheck ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    31.05.2007
    Beiträge
    165
    Danke
    23
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo

    Also ich hab den Pt100 widerstand an meinen ersten Analogeingang meiner SM334(12bit) angeklemmt, die ersten 2 Eigänge hab ich als Pt100 4L konfiguriert, auszuwählen gab es zwischen Pt100 und 1KOhm Messung.
    meine 3. ist als Spannungsmesser konfiguriert und arbeitet zufriedenstellend.
    Mein 4. ist frei, sowie meine Ausgänge sind auch noch frei.

    Hab dann meine Hardware-konfig geöffnet, mir einen Online zugriff verschafft und dann die Analogbaugruppe geöffnet und über den Befehl Beobachten/Steuern meine Eingänge beobachtet. Mein Spannungsmesser zeigt mir einen Wert an (in Hex müsste das sein)
    und meine ersten beiden Eingänge stehen auf 8000.
    Der erste müsste zumindest etwas anders zeigen als der zweite.
    Woran könnte das nun liegen.

    Mfg andy

  4. #4
    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    29
    Danke
    4
    Erhielt 7 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Ist der Pt100 auch als 4Leiter angeschlossen?

  5. #5
    Andy_Scheck ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    31.05.2007
    Beiträge
    165
    Danke
    23
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Der Pt100 ist nur ein Dreileiter.
    Deshalb bin ich mir nicht sicher, ob ich da eine Brücke zwischen den klemmen setzten muss?

    Gruß

  6. #6
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Andy_Scheck Beitrag anzeigen
    Der Pt100 ist nur ein Dreileiter.
    Deshalb bin ich mir nicht sicher, ob ich da eine Brücke zwischen den klemmen setzten muss?

    Gruß
    einfach machen ... dann läufts auch
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  7. #7
    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    29
    Danke
    4
    Erhielt 7 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Ja, muss gebrückt werden.

    8000Hex entspricht 32768Dez und bedeutet Unterlauf --> Sensor nicht angeschlossen.

  8. #8
    Andy_Scheck ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    31.05.2007
    Beiträge
    165
    Danke
    23
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Nur wo muss gebrückt werden?
    Ist auf dem Anschlußbild des deckels der Analogbaugruppe nicht zu erkennen.

  9. #9
    Registriert seit
    07.06.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    623
    Danke
    27
    Erhielt 156 Danke für 139 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    vielleicht hilft dir der Anhang weiter.

    Mfg
    uncle_tom

    P.S. Sowas kann man aber eigentlich auch selber finden

    >>> Klagt nicht - kämpft !!! <<<
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  10. #10
    Andy_Scheck ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    31.05.2007
    Beiträge
    165
    Danke
    23
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ok danke.

    Anschluß 2,3,4 leg ich auf.
    Und wo soll man jetzt die Brücke setzen?
    Ohne Brücke klappts auf jeden Fall nicht, da kommt nix an.
    Gibts ne andere Methode meinen Eingang zu testen?

    Gruß

Ähnliche Themen

  1. Was ist denn nun Richtig bei der 312C
    Von Deep Blue im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.06.2009, 17:30
  2. Leistungsmerkmal 312C
    Von mechatroniker im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.01.2007, 21:13
  3. Signalfolge mit S7-312c erzeugen
    Von FH-Joe im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.07.2005, 16:31
  4. PWM Signal erzeugen mit S7-312c und SFB 49
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.06.2005, 16:44
  5. S7-312C mit DCF77 ?
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.04.2005, 21:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •