Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Override mit FB 41

  1. #1
    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    223
    Danke
    9
    Erhielt 15 Danke für 15 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren


    Hallo Leute,

    vielleicht kann mir jemand helfen, ich habe auch schon viele Ideen und wollte einfach mal wissen wie Ihr das machen würdet.
    Ich habe mehrere Regelfunktionen die alle auf ein Regelventil gehen und diese sollen von bestimmten Abhängigkeiten umschalten, mir geht es eigentlich darum einen Übergang zu schaffen welcher stoßfrei ist. Ich habe bei anderen Systemen schöne Regler welche den Stellwert des passiven Reglers mitführen, aber der FB 41 hat das nicht. Ich überlege den Regler manuell mitzuführen und dann bei Bedarf umzuschalten auf Auto. Hat da schon jemand Erfahrung??

    Danke Euch.
    Zitieren Zitieren Override mit FB 41  

  2. #2
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    in Bayern ganz oben
    Beiträge
    1.360
    Danke
    188
    Erhielt 372 Danke für 290 Beiträge

    Standard

    Hallo paula23,

    die einfachste Möglichkeit wäre eine Min- bzw. Max-Auswahl der jeweiligen Regler.

    Gruss Daniel
    Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte...

    OSCAT.lib Step 7

    Open Source Community for Automation Technolgy

    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  3. #3
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Ich würde dann Standard-PID FB1 nehmen...

    Ansonsten setze ich bei so etwas einen Mittelwertfilter davor.
    Dieser fährt mir dann den Sollwert bei einer Änderung mit einer Rampe auf den neuen Sollwert.

  4. #4
    Registriert seit
    28.09.2005
    Beiträge
    428
    Danke
    118
    Erhielt 91 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Für eine stoßfrei Umschaltung würde ich es so wie Thomas_v2.1 machen.

    Zitat Zitat von Thomas_v2.1 Beitrag anzeigen
    Hi,
    wenn du den Siemens FB41 verwendest geht das folgendermaßen:

    - auf den MAN Eingang des FB41 legst du den Ausgangswert LMN des FB41
    - vor der Umschaltung setzt du MAN_ON auf true damit der Handwert verwendet wird
    - den neuen Sollwert auf den Eingang geben
    - MAN_ON wieder auf false.

    So bekomm man eine stoßfreie Umschaltung.

  5. #5
    paula23 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    223
    Danke
    9
    Erhielt 15 Danke für 15 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke für die Antworten, die Idee mit dem "Tracken" sprich den 2ten Regler der passiv ist manuell mitzuziehen und dann bei aktiv werden auf Auto umzuschalten und denn aktuellen Sollwert eintragen. Aber dann darf doch der P-Anteil nicht zu gross sein sonst habe ich doch auch wieder einen Sprung???
    Naja danke für die Denkanstöße den Rest wird die Praxis zeigen, Schönes WE

Ähnliche Themen

  1. Geschwindigkeit Override verändern S120
    Von zloyduh im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.06.2011, 19:19
  2. Override FM357-2
    Von mitchih im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.01.2011, 21:45
  3. Override verändern bei S120
    Von zloyduh im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.11.2010, 17:43

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •