Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Programmierkabel S7 CPU 221 Schaltplan gesucht

  1. #1
    Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    6
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    als armer Mensch, aber auch aus Neugierde, möchte ich mir ein Adapter PC/PPI zur Programmierung einer CPU221 bauen.
    (Gibt es für ~39€ zu kaufen, aber kaufen ...)

    Ich habe einen MAX232 zur Anpassung der Pegel von -12V auf 5V genommen.
    Damit wandle ich die Datenleitung (A und B), sowie die Handshake-Signale.

    Jetzt bin ich mir aber nicht sicher, ob ich auf der RS232-Seite die DTR/DSR- oder die RTS/CTS -Anschlüsse nehmen muss.

    Stand der Dinge ist, das sich der PC über die Datenleitungen (A/B <> RX/TX) schon mit der CPU "unterhält". Leider bekomme ich immer wieder die Meldung "Die Hardware hat einen Telegrammfehler erkannt"
    (Step 7Micro/Win)

    Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte, oder einen Schaltplan dazu?

    Hier im Forum habe ich schon einiges zum Thema gefunden, doch letztendlich keine Lösung, oder aber auch death-links zu Schaltplänen

    Ach ja, ich benutze XP-Home, original RS232 (kein USB-Wandler) und wie schon geschrieben Step7-Micro/Win V4. CPU 221 211-0AA22-0XB0

    Danke für jeden Tip

    Zitieren Zitieren Programmierkabel S7 CPU 221 Schaltplan gesucht  

  2. #2
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    das ist kein RS232 sondern 485 was die 200er möchte
    Thomas

  3. #3
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    bei der 200er mit PPI sollte das funzen.

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu thomass5 für den nützlichen Beitrag:

    Körmit (24.10.2008)

  5. #4
    Körmit ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    6
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi,

    danke für die schnelle Antwort.
    Klar, mit RS232 direkt an die Schnittstelle der SPS ist nicht so gut.
    Daher nehme ich ja auch den MAX232, der Wandelt von RS232 nach
    RS485 (eigentlich RS422, aber es geht ja nur um Point-to-Point)

    Äh, wie jetzt, was genau sollte funzen?


  6. #5
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    ich hab das vor einigen Jahren mangels "original"- Kabel mit nem käuflichen "ADAM" 232<->485 Wandler gemacht. War glaube ich ne mächtige probiererei mit den Schnittstelleneinstellungen und was A und B Leitung ist, aber mit ner 9,6er Übertragungsrate liefs dann irgendwie. Selbstbau mit nem Max232 ??? gabs da nicht auch einen direkt für 485
    ?

    Thomas
    EDIT:
    http://produkt.conrad.de/45973183/ad...2/485-konv.htm
    gleicher Hersteller aber ohne USB
    Geändert von thomass5 (24.10.2008 um 23:44 Uhr)

  7. #6
    Körmit ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    6
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi,

    ja, es gibt auch einen MAX485. Wobei dieser meine Meinung nach identische Spannungspegel wie der MAX232 auf der TTL-Seite hat. Nur eben vernetzungsfähig.
    Die RS485-Schnittstelle stellt eine Erweiterung der RS422-Definition dar. Während die RS422 lediglich den unidirektionalen Anschluß von bis zu 10 Empfängern an einen Sendebaustein zuläßt, ist die RS485 als bidirektionales Bussystem mit bis zu 32 Teilnehmern konzipiert. Physikalisch unterscheiden sich beide Schnittstellen nur unwesentlich.
    Naja, was immer "unwesentlich" jetzt bedeutet.

    Der "Adam"-Wandler ist zwar gut, aber vom Preis her würde ich dann doch das PPI-Kabel vorziehen.

    Werde mir jetzt noch mal genau die Belegung der Programmierschnittstelle der CPU anschauen. Scheint ein grosses Siemens-Geheimnis zu sein dieses Kabel. Seltsam, sonst findet man alles im Netz.

    VG, Ingolf

  8. #7
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    ich hatte den ADAM auch nur genommen, da ich das PPI-Kabel nicht zur Hand hatte. Die PPI-SS der 200er ist ne "normale" 485
    Thomas

  9. #8
    Registriert seit
    22.06.2003
    Beiträge
    242
    Danke
    9
    Erhielt 19 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    Hallo
    hier im Forum unter 'FAQ' ist ein Schaltplan 'Interface für Simatic S7 -Profibus ' - das Ding funzt 1a!

    Es gehen im übrigen alle RS232 <--> RS485(zweidraht) Wandler mit Richtungserkennung - ohne Richtungserkennung 'verschluckt' sich in vielen Fällen die Kommunikation am Echo

    Der genannte Adapter (Schaltplan) ist allerdings nicht GV-getrennt, läuft aber dafür auch bei 187,5k (jedenfalls bei mir). GV-getrennte Teile sind (anscheinend) wesentlich komplizierter und laufen bei mir im Selbstbau auf bspw. Basis MAX 3480 etc. bei einfacher Richtungsumkehr nur 'Phasenverkehrt' (A&B in 3&8 verdreht). Wodran das liegt wüsste ich auch gerne, finde es aber nicht raus ...

    Kompliziertere Konstrukte mit mikrcontroller sind denn leider meist teurer wie fertige Kabel ...

    .... und allen diesen Selbstbauten ohne µC ist leider gemein, dass das sie nur in Verbindung mit einer CPU und nicht im S7-(Profi)Bus fehlerfrei laufen
    gruss
    tobias

  10. #9
    Registriert seit
    12.08.2008
    Beiträge
    33
    Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

  11. #10
    Körmit ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    6
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke für die weiteren Infos.

    Der Schaltplan (Posting leszek77) sieht schonmal sehr gut aus, obwohl ich die Handshake-Anschlüsse vermisse. Ob eine Verbindung auch ohne diese, also nur über A+B klappt ..., mal schauen.

    Hm, habe das Posting mit dem Link zu dem anderen Plan gefunden
    http://www.sps-forum.de/showthread.p...ace+Simatic+S7

    Leider ist die "HansKrause"-Seite offline.

    Hat denn noch niemand sein PPI-Kabel mal auseinandergepult und nur so, aus reiner Neugierde, mal geschaut was da so verstrickt ist?

    Grüzis, Ingolf

Ähnliche Themen

  1. Schaltplan
    Von Maximus155 im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.06.2010, 13:47
  2. USB-MPI - Schaltplan
    Von RSH-Rainer im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.02.2009, 08:09
  3. Schaltplan SPS
    Von martin38 im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.05.2006, 22:26
  4. schaltplan für fernseher
    Von grizzlyco im Forum Suche - Biete
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.05.2005, 08:24
  5. Schaltplan für Logo! 230RC gesucht
    Von Nachbar im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.03.2005, 09:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •