Hallo,

ich habe gestern einen Anruf bekommen "Kommunikation läuft nicht..."
Das komische ist, dass die Anlage seit fast einem Jahr!!! problemlos gelaufen ist.

Jetzt habe ich mich dort eingewählt, und gesehen, dass das Bit vom REQ - Eingang nicht mehr TRUE wird.
Angeblich hat keiner am System rumgespielt...

Mein Aufruf sah in etwa so aus:
(CPU-Neustart und Erstaufruf der Instanz habe ich weggelassen)
Code:
u sbREQ
r sbREQ
 
o sbDONE //Verschaltet mit DONE-Ausgang - statische Binärvariable
o sbERROR //Verschaltet mit ERROR-Ausgang - statische Binärvariable
s sbREQ  //Verschaltet mit REQ-Eingang - statische Binärvariable
 
call sfb12....
Damit wird eigentlich nach jedem Sendeversuch (Fehlerfrei beendet oder Fehlerhaft abgebrochen) der nächste Sendevorgang angestossen.
Trotzdem stand der Schrott still.
Es will nicht in meine Birne warum...

Nach einem Neuladen des Instanz-DBs läufts wieder einwandfrei...
Habe jetzt trotzdem noch ein automatisches Setzen von sbREQ reingemacht, wenn sbDONE 2s nicht kommt.

Hat von euch schon mal jemand die Erfahrung gemacht, dass die Ausgänge "DONE" und "ERROR" vom SFB12 nicht aktualisiert werden?
Wenn ja, kennt jemand den Grund dafür?

Gruß Micha