Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Profi-Net ASI Gateway Hardwareconfig

  1. #1
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich hab hier einen 6GK1411-2AB20 Gateway von Profinet auf ASI.
    Wenn ich den in die Hardwareconfig einfüge, macht der zwar schön alle Adresseinstellungen von alleine, aber nicht da wo die hinsollen.

    Gibt es eine Möglichkeit die ganzen Adressen der ASI Slaves auf einmal neu vergeben zu lassen z.B. Startadresse 30 ?
    Zitieren Zitieren Profi-Net ASI Gateway Hardwareconfig  

  2. #2
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    1.239
    Danke
    91
    Erhielt 407 Danke für 368 Beiträge

    Standard

    Eine Möglichkeit, das automatisch zu erreichen, kenne ich nicht. Es scheint sogar so zu sein, dass von Adresse 0 an aufsteigend alle Adresslücken geschlossen werden und der Rest dann hinten drangehängt wird.
    Das Einzige, was mir einfällt, wäre die Adressen unterhalb deiner Wunschadresse notfalls mit einem Dummy (irgendwas mit Universalmodul) zu belegen und den anschließend wieder zu löschen.

    Grüße von HaDi

  3. #3
    Avatar von jabba
    jabba ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Hallo HaDi

    da habe ich auch schon dran gedacht, ist aber keine schöne Lösung.

  4. #4
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    1.239
    Danke
    91
    Erhielt 407 Danke für 368 Beiträge

    Standard

    Hallo jabba,
    wenn du einen CP343-1 als IO-Controller hast, dann geht es über die Funktion "Packen". Die PN-CPUs unterstützen das Packen leider nicht.
    Das ist jetzt aber nur angelesenes bzw. durch Spielen mit HW-Konfig erlangtes "Wissen".
    Möglicherweise ließe sich etwas durch editieren der GSD bzw. XML-Datei machen, das ist aber definitiv nicht meine Welt und vermutlich auch keine wirklich gute Idee.

    Grüße von HaDi

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu HaDi für den nützlichen Beitrag:

    jabba (03.11.2008)

  6. #5
    Avatar von jabba
    jabba ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    War ein guter Tipp,
    hab sowieso noch einen 343-1 im System, da hab ich den hinkopiert, packen und wieder zurück.

    Jetzt such ích noch die Einstellungen für die Slaves.
    Beim IFM Master kann ich direkt sagen Analog-Slave für einen Bosch ID15, die Einstellung hab ich hier noch nicht gefunden.

Ähnliche Themen

  1. Vipa Hardwareconfig
    Von Tom_75 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.09.2009, 17:48
  2. Hardwareconfig übertragen
    Von Proxy im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.05.2009, 19:49
  3. Hardwareconfig ändern
    Von cabman im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.08.2008, 22:45
  4. Hilfe bei Hardwareconfig
    Von Floyd im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.03.2008, 12:12
  5. Hardwareconfig auslesen
    Von KOE im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.11.2007, 06:44

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •