Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: STRG+J bei Step7 5.4 SP4

  1. #1
    Registriert seit
    28.02.2006
    Ort
    Ostsee 5 min zum Strand
    Beiträge
    780
    Danke
    92
    Erhielt 110 Danke für 98 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin moin,

    ich habe jetzt seit kurzer Zeit Step7 5.4 und habe mir jetzt
    schon ein Wolf gesucht. Wenn ich z.B. in einem FB STRG+J (bei bennen eines Operanden) betätige
    erscheint das Fenster mit den Variablen, ist es möglich, das nur die Lokalen (IN, OUT, etc) erscheinen
    und nicht noch die von der Symboltabelle dazu?
    Ich habe vorher WinPLC7 benutzt, dort brauchte ich nur "#" zu schreiben
    und schon hat er mir die Lokalen des Bausteins gezeigt.
    Wenn ich " geschrieben habe, die von der Symboltabelle. Ist so etwas auch bei Step7 möglich?
    Vielleicht ne blöde Frage, aber ich habe nichts dazu gefunden.

    Danke schon mal

    Grüße von der Ostsee

    Nordischerjung
    Zitieren Zitieren STRG+J bei Step7 5.4 SP4  

  2. #2
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    so auf die schnelle:

    im baustein-editor auf "extras" -> "einstellungen" -> tab "ansicht"

    bei "symbolauswahl automatisch bei kop/fup" die auswahlliste nach adresse sortieren lassen ...

    wenn du jetzt deinen operanden lokal beschalten willst tippst du ein L und siehst die lokalen adressen ...
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  3. #3
    Avatar von Nordischerjung
    Nordischerjung ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.02.2006
    Ort
    Ostsee 5 min zum Strand
    Beiträge
    780
    Danke
    92
    Erhielt 110 Danke für 98 Beiträge

    Standard

    Das hat ja jetzt mehr oder weniger Zufriedenstellend funktioniert

    Noch ein Problem.

    Habe ein FB1 mit In und Out und STAT Variablen, nun rufe ich den FC1 im FB1 auf,
    will die IN Variablen vom FC1 mit den Lokalvariablen vom FB1 bestücken, geht nicht!
    Es werden mir nur die STAT und die Symbolischen angezeigt.
    Bei den OUT vom FC1 geht es. Warum??? Und ich dachte alles wird besser

    Grüße von der Ostsee

    Nordischerjung

  4. #4
    Avatar von Nordischerjung
    Nordischerjung ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.02.2006
    Ort
    Ostsee 5 min zum Strand
    Beiträge
    780
    Danke
    92
    Erhielt 110 Danke für 98 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hat das noch keiner erlebt?
    Ich kann die OUT Variablen mit den Lokalen versehen, nur die IN und IN/OUT nicht. Die STAT Variablen werden auch angezeigt

    Habe ein kleines Beispiel angehängt

    Grüße von der Ostsee

    Nordischerjung
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.09.2011, 13:45
  2. STRG funktioniert bei VNC Viewer nicht
    Von t_o_m_t_o_m im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.04.2011, 11:37
  3. EA Feld als Strg in VB Variable
    Von uz71 im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.10.2006, 10:36
  4. Step7 lite oder Step7 prof
    Von Peter_AUT im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.05.2006, 11:19
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.2005, 15:49

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •