Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 71

Thema: Zähler programmieren

  1. #31
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von googy Beitrag anzeigen
    Eine Frage hätte ich da noch.

    Wenn der Zähler (MW120) den Wert 9 überschreitet, springt er automatisch auf 16.
    Warum
    häng mal dein MW120 an DUAL und nicht DEZ

    DEZ machts dir BCD-codiert
    DUAL als dezimalzahl

    großes S idiotie halt
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu vierlagig für den nützlichen Beitrag:

    googy (05.11.2008)

  3. #32
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    903
    Danke
    201
    Erhielt 256 Danke für 208 Beiträge

    Standard

    Schreib dein MW120 an den Zählerausgang "DUAL".
    Der Augang "DEZ" ist BCD-Codiert.
    .
    Neue Ideen begeistern jene am meisten, die auch mit den alten nichts anzufangen wussten.
    Karl Heinrich Waggerl (1897-1973)

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu OHGN für den nützlichen Beitrag:

    googy (05.11.2008)

  5. #33
    googy ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.10.2008
    Beiträge
    64
    Danke
    15
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Danke!

    Weitere Frage: Wo ist der Unterschied zwischen M110.0 und MW120 (M und MW)?
    Warum darf ich bei "ZV" kein MW verwenden und bei DUAL kein M?

  6. #34
    Registriert seit
    15.10.2007
    Ort
    St.Pölten
    Beiträge
    875
    Danke
    98
    Erhielt 200 Danke für 188 Beiträge

    Standard

    M100.0 ist ein bit-->Merker
    MB-->Merkerbyte--> 8bit
    MW -->Merkerwort -->2Byte-->16bit
    MD-->Merkerdoppelwort--->4byte-->32bit
    such mal nach Datentypen
    Geändert von Gerhard K (05.11.2008 um 17:59 Uhr)
    Beginne jeden Tag mit einem lächeln,es kann dir nämlich während des Tages sehr schnell vergehen.

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Gerhard K für den nützlichen Beitrag:

    googy (05.11.2008)

  8. #35
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    na? wer machts? der dumme 4L wieder ... na gut ...

    also:

    der speicherbereich einer steuerung ist zusammenhängend, überlappend und einzeln ansprechbar. wir bleiben mal bei merkern, das ganze ist für E/As genauso anwendbar...

    mit M3.0 adressierst du ein BIT welches die signal zustände true und false also 1 und 0 kennt
    8 BIT ergeben ein BYTE ... M3.0 ist bestandteil des MB3, damit kannst du 2^8 verschiedene zustände speichern ... also 256, höchster wert ist 255 wegen 0
    2 BYTE ergeben ein WORT ... MB3 ist bestandteil des MW2 aber eben auch des MW3 ... hier ist sauberes handling notwendig, am besten nur mit durch zwei teilbaren zahlen adressieren ...
    2 WORT ergeben ein DOPPELWORT ... MW2 ist bestanteil des MD0, aber auch von MD1 (nicht gut), MD2 (vertretbar), MD3 (nicht gut und da ist nur ein teil des MW2, nämlich nur MB3 drinnen)

    verstehste?

    in BITs kann man zwei zustände speichern
    mit BYTES hat man in der arithmetik eher selten zu tun, das sind dann schon recht spezielle anwendungsfälle
    WORT benutzt man für INT zahlen
    DWORT können DINT und REAL zahlen speichern

    [edit] doch nicht, der gerhard macht den vortänzer ... auch schön [/edit]
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu vierlagig für den nützlichen Beitrag:

    googy (05.11.2008)

  10. #36
    Registriert seit
    15.10.2007
    Ort
    St.Pölten
    Beiträge
    875
    Danke
    98
    Erhielt 200 Danke für 188 Beiträge

    Standard

    wollte dich nur entlasten.aber schön wie ausführlich du das machst.
    ich bin minimalist und hab nur das wirklich notwendigste geschrieben
    Beginne jeden Tag mit einem lächeln,es kann dir nämlich während des Tages sehr schnell vergehen.

  11. #37
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Gerhard K Beitrag anzeigen
    wollte dich nur entlasten.aber schön wie ausführlich du das machst.
    fehlt halt noch das mit dem little endian .. aber ich denke, das hat er erst schon verstanden
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  12. #38
    Registriert seit
    15.10.2007
    Ort
    St.Pölten
    Beiträge
    875
    Danke
    98
    Erhielt 200 Danke für 188 Beiträge

    Standard

    und was ist mit den nippel,die hättest du auch noch einbinden können ist mir gerade aufgefallen
    Beginne jeden Tag mit einem lächeln,es kann dir nämlich während des Tages sehr schnell vergehen.

  13. #39
    googy ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.10.2008
    Beiträge
    64
    Danke
    15
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    OK! Soweit klar

    Ich hätte da noch eine Frage.
    Ich habe gerade versucht den Zähler so einzustellen(Anhang), dass er beim erreichen von Wert 5 den Ausgang Q setzt.

    Das tut er aber nicht. Der Ausgang wird gleich bei der ersten Wertäderung von MB110 gesetzt.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 5.JPG (155,1 KB, 28x aufgerufen)

  14. #40
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Gerhard K Beitrag anzeigen
    und was ist mit den nippel,die hättest du auch noch einbinden können ist mir gerade aufgefallen
    du meinst nibble? die 4bits? die werden ja erst interessant wenn man hexadezimal zahlenwerte zuweisen oder interpretieren möchte ... als datentyp in einer S7-steuerung haben sie keine bedeutung
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

Ähnliche Themen

  1. Zähler selber programmieren
    Von iceman0815 im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 08:07
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.07.2009, 19:37
  3. S7-200 Zähler programmieren
    Von Sven P im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.06.2009, 09:50
  4. Zähler Funktion Programmieren
    Von Tschembolino im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.12.2007, 17:12
  5. s7 zähler programmieren
    Von martinbross im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.11.2004, 08:37

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •