Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Step 7: Eingangsbit ablegen

  1. #1
    Registriert seit
    11.06.2008
    Ort
    Flensburg
    Beiträge
    46
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich brauche mal bitte wieder Hilfe:
    Ich bin Neuling ohne große Grundkenntnisse der Programmierung und muß nun folgendes realisieren:

    Eine digitale Eingangskarte (SM321) bekommt die Signale 0 oder 1, die ich in einem DB anlegen möchte.
    Das klingt simpel, aber ich bin amit offensichtlich überfordert.

    Wie lade ich das Bit ein? L E0.0 funktioniert nicht.
    Und wie transferiere ich den Wert in einen bereits angelegten DB?

    Der DB ist folgendermaßen aufgebaut:
    Adresse Name
    0.0 E00 bool false bezeichnung1
    0.1 E01 bool false bezeichnung2
    usw.

    Wer kann mir bitte helfen?
    Zitieren Zitieren Step 7: Eingangsbit ablegen  

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.794
    Danke
    398
    Erhielt 2.417 Danke für 2.013 Beiträge

    Standard

    ... das geht z.B. so :
    Code:
    U E 0.0
    S DB1.DBX0.0
    oder ggf.
    Code:
    U E 0.0
    = DB1.DBX0.0
    Gruß
    LL

  3. #3
    Registriert seit
    30.06.2007
    Ort
    In der Pfalz
    Beiträge
    503
    Danke
    72
    Erhielt 77 Danke für 65 Beiträge

    Standard

    Wenn du das für alle Eingänge machen willst, würde ich es aber nicht Bitweise machen.

  4. #4
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    [achtung hoher verwirrungsfaktor]

    aber wenn ich das so sehe, scheinst du ja das komplette byte ablegen zu wollen, was mit

    Code:
    *
          L     EB     0
          T     DB1.DBB    0
    funktionieren würde, das ganze kann man auch für 16 (EW) und 32 (ED) zusammenhängende adressen machen, der zugriff auf die einzelnen bits, des datenbausteins kannst du weiterhin über DB1.DBX4.5 z.b. machen ... nur mal so

    [/achtung hoher verwirrungsfaktor]

    @Larry: wer setzt muß auch rücksetzen
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  5. #5
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.794
    Danke
    398
    Erhielt 2.417 Danke für 2.013 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Steve81 Beitrag anzeigen
    Wenn du das für alle Eingänge machen willst, würde ich es aber nicht Bitweise machen.
    ... das würde ich (? sollte man ?) gar nicht machen ...

  6. #6
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    ... das würde ich (? sollte man ?) gar nicht machen ...
    siehe dazu auch: E/A Puffer DB oder Merker
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  7. #7
    Registriert seit
    30.06.2007
    Ort
    In der Pfalz
    Beiträge
    503
    Danke
    72
    Erhielt 77 Danke für 65 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    ... das würde ich (? sollte man ?) gar nicht machen ...
    Ich auch nicht, aber seine Frage lässt darauf schließen, dass er es vor hat.

Ähnliche Themen

  1. Parameterwert in DB ablegen
    Von selly im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.03.2010, 15:59
  2. Betriebsdaten im DB ablegen.
    Von Chris_AUT im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.07.2007, 16:03
  3. String in DB ablegen
    Von SPS_BOB im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.05.2007, 14:33
  4. Ablegen der Ein- und Ausgänge im DB !
    Von SHendrik im Forum Simatic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.02.2006, 17:13
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.01.2006, 10:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •