Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 36

Thema: Umrechnung eines 4-20mA und 0-10V Signals

  1. #21
    Registriert seit
    04.09.2012
    Beiträge
    252
    Danke
    45
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ja, richtig. Das Wasser im Rohr wird mit dem MID gemessen und je nach Durchfluss wird die Durchflussmenge mit einem Drosselschieber geregelt.

  2. #22
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    Ist nun alles klar?

  3. #23
    Registriert seit
    04.09.2012
    Beiträge
    252
    Danke
    45
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Nicht ganz. Das MID misst das Wasser und gibt ein Signal von 4...20mA aus. Je nach Durchflussmenge soll dann der Drosselschieber geregelt werden. Stromplan der Anlage habe ich vor mir, aber ich weiß nicht, wie dieser Drosselschieber geregelt wird.

  4. #24
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    Mit einem Regler.
    Ist das ein Motorschieber?

  5. #25
    Registriert seit
    04.09.2012
    Beiträge
    252
    Danke
    45
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Ja schon klar mit dem Regler
    Ja Motorschieber, d.h. Motor schiebt eine Platte auf und ab.

  6. #26
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.629
    Danke
    912
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard

    Was hast Du denn für eine SPS und Programmiersystem?

    evtl. schau Dir mal den CONT_S (FB42) an.

    Gruß.

  7. #27
    Registriert seit
    04.09.2012
    Beiträge
    252
    Danke
    45
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Ich denke mein Problem ist einfach das Lesen des Schaltplans. An der Uni lernt man leider so etwas nicht.

  8. #28
    Registriert seit
    26.04.2010
    Beiträge
    292
    Danke
    31
    Erhielt 51 Danke für 50 Beiträge

    Standard

    Hi!

    Lade einfach mal einen Ausschnitt davon hoch.


    Gruß,

    Ottmar

  9. #29
    Registriert seit
    04.09.2012
    Beiträge
    252
    Danke
    45
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    So hier eine Seite. Was kann man hier lesen?

  10. #30
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.620
    Danke
    777
    Erhielt 647 Danke für 493 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das ist ein normales Stetiges Ventil/Schieber. Mit Stellungsrückführung. Eigentlich eine Standardaufstellung.

    Da du die zu regelnde Grösse ebenfalls hast wirst du mit dem PID Regler (FB41 CONT_C) die Aufgabe lösen können.

    mfG René

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.04.2010, 15:47
  2. Auswertung eines analogen Signals
    Von Rübezahl im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.09.2008, 22:46
  3. 331 6ES7 7KF01 0AB0 0-20mA / 4-20mA
    Von BastiMG im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.12.2007, 08:08
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.03.2007, 13:15
  5. Dauer des Signals am Eingang
    Von MarioR im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.02.2007, 20:05

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •