Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Adressierung

  1. #1
    Registriert seit
    11.11.2008
    Beiträge
    3
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe eine Aufgabe und ich wiess nicht wie kann ich die Aufgabe machen. Ich bittte um Hilfe.

    AUFGABE: Durch Eingabe einer Integerzahl soll das entsprechende Bit in einem Datenbaustein gestezt werden.

    Ich habe schon etwas mit ANY-Zeiger probiert aber konnte nichts machen.

    Vielen Dank!
    Zitieren Zitieren Adressierung  

  2. #2
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    dafür sollte ein gewöhnlicher pointer reichen

    wie groß ist denn das anzusprechende feld?
    übergibst du byte und bit getrennt oder ist DBX4.7 einfach das 40. bit?
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  3. #3
    Registriert seit
    11.10.2006
    Ort
    Verden (Aller)
    Beiträge
    534
    Danke
    31
    Erhielt 58 Danke für 49 Beiträge

    Standard

    Welches Bit?

    In SCl könnte man's so machen:

    Code:
     
    FUNCTION FC177 : BOOL
    TITLE = 'SetBitDB'
    VERSION : '1.0'
    AUTHOR  : kai
    NAME    : SetBitDB
    FAMILY  : xS7
    VAR_INPUT
      IN : INT;
      Set : BOOL;
    END_VAR
    VAR_TEMP
        Bytezeiger : INT;
        Boolzeiger : INT;
    END_VAR
      
    BEGIN
    Bytezeiger := IN / 8;
    Boolzeiger := IN MOD 8;
    IF Set THEN
        DB10.DBX[Bytezeiger,Boolzeiger] := TRUE;
    END_IF;
    FC177 := FALSE;
    END_FUNCTION
    "Ein lahmer Drecksplanet ist das, ich habe nicht das geringste Mitleid" (Prostetnik Vogon Jeltz)

  4. #4
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von derwestermann Beitrag anzeigen
    In SCl könnte man's so machen:
    in awl dann äquivalänt so:

    Code:
    *
          L     #iBitNumber
          L     8
          /I    
          T     #iByte
    
          L     #iBitNumber
          L     8
          MOD   
          T     #iBit
    
          L     #iByte
          SLD   3
          L     #iBit
          +D    
          LAR1  
    
          AUF   #DbByNumber
          U     #xSet
          S     DBX [AR1,P#0.0]
    aber verstehen mußtes selber ...wobei hier 40 das bit 5.0 ist

    so is schöner:

    Code:
    *
          L     #iBitNumber
          L     8
          /I    
          T     #dTemp
    
          L     P##dTemp
          LAR1  
    
          L     W [AR1,P#2.0]
          SLD   3
          L     W [AR1,P#0.0]
          +D    
          LAR1  
    
          AUF   #DbByNumber
          U     #xSet
          S     DBX [AR1,P#0.0]
    Geändert von vierlagig (11.11.2008 um 13:42 Uhr)
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu vierlagig für den nützlichen Beitrag:

    bubu (11.11.2008)

  6. #5
    bubu ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.11.2008
    Beiträge
    3
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Vielen Dank,

    ich habe geschaft...melde ich mich bald mit neuen Probleme

    Ciao

  7. #6
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bubu Beitrag anzeigen
    ich habe geschaft...
    auch verstanden
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  8. #7
    Registriert seit
    15.10.2007
    Ort
    St.Pölten
    Beiträge
    875
    Danke
    98
    Erhielt 200 Danke für 188 Beiträge

    Standard

    auch verstanden
    scheint jetzt nebensächlich zu sein.du hast ja schon die lösung präsentiert.
    Beginne jeden Tag mit einem lächeln,es kann dir nämlich während des Tages sehr schnell vergehen.

  9. #8
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Gerhard K Beitrag anzeigen
    scheint jetzt nebensächlich zu sein.du hast ja schon die lösung präsentiert.
    derwestermann wars ... ich hatte noch mit 40 auf 4.7 gerechnet und kam mit dem rest nicht hin
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  10. #9
    bubu ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.11.2008
    Beiträge
    3
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    sorry Leute, mein Deutsch ist nicht am besten...die Lösung von vierlagig habe ich natürlich auch verstanden

    Danke sehr noch einmal

Ähnliche Themen

  1. Adressierung?
    Von McNugget im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.10.2009, 10:22
  2. SPS S5 Adressierung
    Von Krma1985 im Forum Simatic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 13.04.2007, 20:51
  3. MPI-Adressierung
    Von Reto im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.02.2007, 15:40
  4. adressierung
    Von lister67 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.12.2006, 17:16
  5. S7 200 ASI-Bus Adressierung
    Von Friedrich-Alexander im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.09.2006, 14:58

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •