Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Fernwärme Heizung Reglen mit Logo

  1. #1
    Registriert seit
    05.11.2006
    Beiträge
    27
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Logoexperten

    Ich habe eine Logo mit Analogeingängen und Analogausgängen zur Regelung der Drehzahl der Pumpe.
    Der Vorlauf soll konstant auf 80°C gehalten werden. Dies soll über die Drehzahl der Pumpe geschehen. Problem ist jetzt wenn von der Wärmequelle nicht genug Wärme kommt erreiche ich die 80°C nicht und der PI Regler gegelt ins unendliche ( Der 0-10V Ausgang hätte dann 20V ?!?!). Wenn nun die Wärme wieder vorhanden ist benötigt der Regler um von diesen "20V" runterzuregeln ewig.

    Habe ich da den Regler falsch parametriert ?
    Problem ist das der PI Regler die Regeldiverenz nicht auf 0 bekommt oder ?

    Danke für Eure Hilfe

    Gruß Frankuc45
    Zitieren Zitieren Fernwärme Heizung Reglen mit Logo  

  2. #2
    Registriert seit
    09.10.2006
    Beiträge
    270
    Danke
    32
    Erhielt 26 Danke für 24 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von frankuc45
    Problem ist jetzt wenn von der Wärmequelle nicht genug Wärme kommt erreiche ich die 80°C nicht und der PI Regler gegelt ins unendliche ( Der 0-10V Ausgang hätte dann 20V ?!?!)
    Die 10 V werden nicht überschritten.
    Wie lange kann es denn so dauern bis die benötigte Wärme von der Wärmequelle kommt?

    Vielleicht solltest du die Integrationszeit höher ansetzten. Das macht deine Regelung etwas träger.

    Mir hat folgender Link weiter geholfen um die einzelnen Werte zu verstehen.

    http://www.info-rlp.de/lernteams/ele...ler/kptitn.htm

    MfG. Golden Egg
    Geändert von Golden Egg (14.11.2008 um 14:09 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    30.06.2007
    Ort
    In der Pfalz
    Beiträge
    503
    Danke
    72
    Erhielt 77 Danke für 65 Beiträge

    Standard

    Wie kommst du eigentlich auf 20V? Hast du intern einen Wert der doppelt so hoch ist wie der Wert der dir am Ausgang die 10V bringt?
    Wenn ja, solltest du deinen Regler so anpassen, dass er nur so hoch regeln kann bis du am Ausgang 10V hast bzw. den Ausgabewert so Normieren, dass der Maximale Wert vom Regler die 10V am Ausgang ergeben.

  4. #4
    Registriert seit
    02.02.2007
    Beiträge
    104
    Danke
    12
    Erhielt 16 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Ich denke er meint den wind-up-Effekt!
    Die Stellgröße ist phsikalisch längst am Anschlag (10V), aber der I-Anteil integriert in der Software immer weiter auf.
    Der einfachste Weg dies zu verhindern, ist den i-Anteil auf die Stellgößengrenze zu begrenzen. Dadurch allerdings nichtlineares Verhalten, welches zu Problemen führen kann.

    Siehe auch: http://de.wikipedia.org/wiki/Regler

    Gruß, dummy

  5. #5
    Registriert seit
    13.12.2006
    Beiträge
    628
    Danke
    109
    Erhielt 42 Danke für 39 Beiträge

    Standard

    Die

    Firma Samson hat da auch nettes in den Gefilden. Hat sogar den Inkschenööhr uberzeugen tun...


    Ne, Spass, der hatte gefragt, anschließend verstanden..

    Fang mit dem P Regler an. Gib stufenweise (Sprungantwort) etwas I dazu. wenn di Sache dann zu lahm kommt, versuch es mit dem d....

    Greetz, Tom

  6. #6
    frankuc45 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.11.2006
    Beiträge
    27
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    vielen Dank für die Info

    kann das sein das ich den PI Regler "abschalten" muß wenn meine Wärmequelle nicht so viel Energie bringt wie ich eigentlich zum ausregeln benötige ?

    Soll ich ev. wenn ich 10V am AQ habe und dies nach Zeit X nicht kleiner wird einfach den PI Regler abklemmen ?

    Gruß Frankuc45

Ähnliche Themen

  1. Heizung mit 4 Heizelementen
    Von datasys im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 17:28
  2. Kleinsteuerung für Heizung
    Von Erzengel im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.08.2011, 19:02
  3. Heizung Steuerung
    Von Maders im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.01.2009, 04:35
  4. Viessmann Heizung an SPS
    Von rambaldi0085 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.01.2009, 21:34
  5. Heizung im EX-Bereich
    Von Anonymous im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.07.2005, 20:30

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •