Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: Simatic Programmieren

  1. #1
    Registriert seit
    15.11.2008
    Beiträge
    19
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Forum lasser ich hoffe ihr könnt mir Helfen
    Habe eine Korpuspresse mit einer SPS Simatic U 100 CPU 103
    Tastatur Simatic OP 396
    Wie Ein-Auslaufband mit einen Drehimpulsgeber, verbunden mit einen Lichtschranken.
    Unser Problem ist wie können wir die Daten von Drehimpulsgeber so verarbeiten das der Kasten in die Mitte der Korpuspresse Fährt????
    Zitieren Zitieren Simatic Programmieren  

  2. #2
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    das ist alles ein wenig diffus, also lief die Anlage schonmal (klingt fast so), hast Du die notwendigen Programmierwerkzeuge/Handbücher? Wenn Du schreibst Drehimpulsgeber, wie wird dieser eingelesen (Zählerbaugruppe, welche?) und zuguterletzt der konktrete Hardwareaufbau also auch der mechanische. Oder ist das nur ein Band? Prinzipiell ist die Entfernung Lichtschranke bis Mitte Presse die Impulsanzahl, die es zu zählen gilt. Bei Durchlaufen der Lichtschranke also einem Zähler das Zählertor freigeben, der von mir aus mit geladener Impulsmenge rückwärts zählt. Bei Erreichen 0 wird das Band gestoppt. Fertig. Sicher mit dem Rest (Pressen, Abtransport, Sicherheiten) nicht ganz so trivial, aber alles alles in allen eine schöne Schulbuchaufgabe.

    Mario

  3. #3
    andiandi ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.11.2008
    Beiträge
    19
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage

    Hallo Marco
    Leider bin ich nur ein Tischler und kenne mich nur bedingt aus darum kommen oft
    Missverständnis zu Stande
    Bus Module????
    Aufbau der Maschine
    1, Förderband mit einem aufgebauten Drehimpulsgeber, angetrieben mit Motor Ein –Auslauf
    2, Korpuspresse bestehend aus einem horizontalen Balken, auf jeder Seite des Förderbandes befinden sich zwei senkrechte Balken verschiebbar nach lins und rechts, bei diesen senkrechten Balken befinden sich je 3 Querbalken wo bei 2 mit einen Drehimpulsgeber versehen sind und einer mit Endschalter gesteuert wird
    Wir sind leider Anfänger und müssen uns leider mit kleinen Schritten vortasten ich hoffe du kannst uns ein wenig Helfen ????

    andiandi
    Zitieren Zitieren simatic  

  4. #4
    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    305
    Danke
    51
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von andiandi Beitrag anzeigen
    Hallo Marco
    Leider bin ich nur ein Tischler und kenne mich nur bedingt aus darum kommen oft
    Missverständnis zu Stande
    Bus Module????

    andiandi
    1. wo steht hier was von Bus Modulen?

    2. vll solltet ihr einfach nen fachmann holen bevor ihr selbst an euer
    presse in eurer tischlerei rumwerkelt und eigendlich keine ahnung
    habt was ihr da macht

    3. falls ihr doch da eingreifen wollt solltet ihr zumindest wissen wie die
    Steuerung aufgebaut ist ... setz doch mal den Hardwareaufbau hier
    rein und oder das programm
    Never touch a running system

  5. #5
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    so ähnlich hatte ich das auch schon befürchtet. Ist nicht böse gemeint, aber wie ich oben schon schrieb, Du brauchst Ausrüstung um das System programmieren zu können. Dann das notwendige Wissen, das ist in diesem Falle für einen cleveren Elektriker schon zu machen (mit etwas Hilfe). Ich lasse das Display mal außen vor (für die Software). Die Frage ist, was ist bis jetzt mit dem System gewesen? Ist es defekt? Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, das das Ding vorher nicht gegangen ist, oder hat das jemand erst gebaut? Ohne Plan was das eigentlich werden soll? Fachleute gibt es hier genug, nur für meine Begriffe brauchst Du jemanden in Deiner Nähe, der Dir helfen könnte. Verrate uns doch bitte erst einmal die Geschichte der Presse oder was auch immer das ist.

    Gruß
    Mario

  6. #6
    andiandi ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.11.2008
    Beiträge
    19
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage

    Wir können die Steuerung Programmieren das ist nicht das Problem (wir hatten 5 Firmen in der Tischlerei die was zugesagt hatten aber nicht mehr gekommen sind).
    Unser Problem ist das wir (Freund) uns Schritt für Schritt an das Programm herantasten Müssen, deshalb kommen wir nur Lenksam weiter, und kommen laufend auf Fehler drauf wie das die Drehimpulsgeber 3 von 6 Falsch angeschlossen sind!
    Ich hoffe ihr könnt uns Helfen wie anhand eines Beispieles.
    Dank in vorhinein
    andiandi
    Zitieren Zitieren Simatic sps  

  7. #7
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    1.996
    Danke
    220
    Erhielt 233 Danke für 204 Beiträge

    Standard

    Hi

    >kommen laufend auf Fehler drauf wie das die
    >Drehimpulsgeber 3 von 6 Falsch angeschlossen sind!

    Kam mit dem Fehler eine "Fehlermeldung",
    wer hat den Drehgeber falsch angeschlossen ?
    (Schon von "Werk" auf falsch angeschlossen ?)

    Lief die Maschine schon ?


    Mehr Informationen sollten schon ran.

    Z.b.
    - was macht die Maschine gut.
    - Wie ist der aktuelle ablauf.
    - auf welche Baugruppen gehen die Drehgeber.
    - welche Motoren/Steller werden verwendet.
    - wie soll der ablauf "danach" aussehen.
    - wird bereits mit Drehgeber prositioniert ?
    Karl

  8. #8
    andiandi ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.11.2008
    Beiträge
    19
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Wir Programmieren die maschine neu wie sie in einer Montage Strasse gestanden ist und keine Dokumentation wir von der Firma nicht Bekommen außer einen Stromlaufplan
    um € 300,-der teilweise Falsch ist
    - Zellerbaugruppe ist HIGH SPEED COUNTER 25/500 kHz 6ES5 385-8MB11
    - Die Anlage ist 20 Jahre

    Die maschine ist eine Korpuspresse Hess ( Schränke Pressen)

    die Maschine ist seit 5 Jahre alt)

    -rechte Seite Kasten wird Eintransportiert (alle Balken sind oben)
    -Lichtschranken 2 cm über dem Förderband, Erkennung des Schrank
    - Drehimpulsgeber wird Aktiviert (Messung des Kasten)
    -Mitte Kasten Fährt auf Mitte Korpuspresse
    -Band stopp
    -Querbalken (3 Stück)+ die Pressplatte fahren auf Position
    -Pressvorgang wirt aktiviert
    -zeitablauf der Pressung (ca. 15 mm)
    -Presse öffnet sich Querbalken (3 Stück)+ die Pressplatte fahren noch oben
    -Förderband aktiviert sich und fährt nach rechts hinaus auf einen Montagetisch
    auch mit einen Förderband

    PS: Drehimpulsgeber haben einen das Förderband, 4 von 6 Querbalken (der am Förderband am nächsten ist wirt mit 3 Endschalter platziert), einen die Senkrechten Balken die mit einer Spindel verbunden sind.
    Zitieren Zitieren Simatic sps  

  9. #9
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.790
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    Also Andi,
    wenn du die Korpuspresse als Tischler neu Programmieren willst, dann viel Spass. Aber stell dir das Bitte nicht so einfach vor. Denke bitte darüber nach vielleicht doch einen Spezialisten zu bestellen.

    gruss Helmut
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  10. #10
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    klingt doch schonmal deutlich brauchbarer, sind da mehrere Zählerbaugruppen dieses Typs verbaut? Es sind ja auch mehrere Drehimpulsgeber. Die Baugruppe und deren Programmierung sind im übrigen im Systemhandbuch der S5-100U beschrieben. Was habt Ihr bis jetzt gemacht?

    Gruß
    Mario

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.02.2011, 21:59
  2. Programmieren mit Simatic erlernen
    Von Andy Latte im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.11.2008, 20:09
  3. Schleife Programmieren mit Simatic????
    Von oli--pro im Forum Simatic
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 29.09.2008, 14:45
  4. Simatic S7-200 mit S7-SCL programmieren?
    Von Davood im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.06.2008, 19:37
  5. SPS S7 Simatic programmieren problem
    Von chrisi01 im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.02.2006, 21:51

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •