Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Thema: S5 Set Reset seltsames Verhalten.

  1. #1
    Registriert seit
    19.02.2005
    Beiträge
    199
    Danke
    12
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Liebe Mitstreiter.

    Ich habe hier ein sehr seltsames Verhalten. Es handelt sich um eine S5 115 942B.


    Das Einzige was nicht True ist ist -M_FlPos04.
    Das kommt alle 30 Sekunden als True vorbei (nachgeprüft).
    Trotzdem wird -M_GeblA_Ein nicht resettet. Ich verstehnicht warum. Ich hab im vorigen Netzwerk FLPos04 auch schon von Hand auf 1 gesetzt, klappt auch nicht. Ich raffs echt nicht. Hab ich ein Brett vor dem Kopf?

    Gruß,
    Aksels
    Linux is like a Wigwam: no Windows, no Gates and Apache inside.
    Zitieren Zitieren S5 Set Reset seltsames Verhalten.  

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.728
    Danke
    398
    Erhielt 2.406 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    besagter Merker ist ein Flankenmerker (er wird wohl nur ein mal kurz innerhalb des Zyklusses aktiv sein).
    Wo wird der erzeugt ? Dort würde ich zunächst suchen ...

    Gruß
    LL

  3. #3
    Registriert seit
    12.05.2004
    Beiträge
    111
    Danke
    4
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    der Flankenmerker wird in den beiden NW nirgends wo mal auf 1 gesetzt!
    Fehlt da eventuell noch was?

    Gruss

  4. #4
    Aksels ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.02.2005
    Beiträge
    199
    Danke
    12
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Die Flanke kommt definitiv vorbei.

    0012 :UN M 100.6 Impuls fuer das Zuschalten GeblA
    0013 :U(
    0014 :O M 100.4 Stellwert > Maximum
    0015 :O M 100.5 Stellwert > Minimum
    0016
    0017 :L KT 060.2 Verzoegertes Einschalten
    0019 :SE T 31
    001A :NOP 0
    001B :NOP 0
    001C :NOP 0
    001D :U T 31
    001E := M 100.6 Impuls fuer das Zuschalten GeblA
    001F : Hier Flankenerkennung
    0020 :U M 100.6 Impuls fuer das Zuschalten GeblA
    0021 :UN M 107.0 Flankenmerker
    0022 := M 107.1 PosFlankenImp
    0023 :U M 100.6 Impuls fuer das Zuschalten GeblA
    0024 := M 107.0 Flankenmerker
    0025 :
    0026 :***



    Hier wird sie gebildet.
    Ich habe die flanke auch schon mit
    un flanke
    s flanke


    gesetzt. Es klappt nicht.
    Beobachtet auch mal das VKE.
    Meiner meinung nach müsste das doch bei jedem wahren ereignis true sein, oder?
    Sprich alle Zeilen, bis auf die mit der Flanke sollten noch true sein, oder?

    Gruß,
    Aksels
    Linux is like a Wigwam: no Windows, no Gates and Apache inside.
    Zitieren Zitieren Flanke  

  5. #5
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.728
    Danke
    398
    Erhielt 2.406 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    ...
    ob das der richtige Flankenmerker ist oder nicht mußt du schon selbst beurteilen - der von dir im Beitrag 1 eingestellte Code adressiert ja nur symbolisch - der im letzten Beitrag absolut ...

    Wenn du schreibst :
    UN Flanke
    S Flanke
    dann bewirkt das für das VKE, das du beobachtest gar nichts, da der Flankenmerker im NW4 bzw. NW5 nach Bearbeiten rückgesetzt wird.

    Was mich hier mehr interessieren würde ist :
    Was passiert und was sollte eigentlich passieren ...
    Vielleicht sagst du da erstmal etwas dazu ...

    Gruß
    LL

  6. #6
    Registriert seit
    12.05.2004
    Beiträge
    111
    Danke
    4
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    der Merker für Gebläse B wird im NW4 gesetzt aber nirgends wo mehr zurückgesetzt. Dieser wird aber im NW5 auf UN abgefragt.

    Gruss
    Geändert von Andi F (15.11.2008 um 21:32 Uhr)

  7. #7
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Lächeln

    Hallo,

    Zitat Zitat von Andi F
    für Gebläse B wird im NW4 gesetzt aber nirgends wo mehr zurückgesetzt.
    Naja, ich denke mal der Baustein hat noch einige weitere Netzwerke ...

    Gruß

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren Scope nennt man das ....  

  8. #8
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Idee

    Hallo,

    wie soll das überhaupt funktionieren ? Solange

    M_StellW>Min und
    M_GeblB_Ein

    in Deinem Netzwerk 5 den Status "1" haben, wie soll Dein blöder Flankenmerker jemals das Gebläse A ausschalten können ???

    Kopfschütteln ...

    Gruß

    Question_mark
    Geändert von Question_mark (15.11.2008 um 22:11 Uhr)
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren Das geht auch wirklich nicht  

  9. #9
    Registriert seit
    12.05.2004
    Beiträge
    111
    Danke
    4
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    der Merker für Gebläse A wird auch nie über NW4+5 jemals 1 werden. Laut Online Status ist er aber gerade 1. Oder sehe ich dass falsch?

    Gruss

  10. #10
    Registriert seit
    30.06.2007
    Ort
    In der Pfalz
    Beiträge
    503
    Danke
    72
    Erhielt 77 Danke für 65 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Andi F Beitrag anzeigen
    Hallo,

    der Merker für Gebläse A wird auch nie über NW4+5 jemals 1 werden. Laut Online Status ist er aber gerade 1. Oder sehe ich dass falsch?

    Gruss
    Ist doch egal wo er gesetzt wird (vielleicht in NW3). Aber hier dreht es sich doch glaube ich um die Frage warum der Merker wenn der Flankenmerker kommt in NW5 nicht zurück gesetzt wird und das hat ja Question Mark schon beantwortet.

    eil nämlich im angezeigten Status M_StellW>Min und M_GeblB_Ein auf 1 sind und UN verknüpft sind.

    Da kann der Flankenmerker ne Stunde auf 1 sein und der Merker für Gebl. A wird nicht zurück gesetzt.

Ähnliche Themen

  1. S5 seltsames Verhalten in Kopierschleife
    Von Lars Weiß im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.04.2011, 08:26
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.09.2010, 11:20
  3. Seltsames Verhalten von Kübler Drehgeber
    Von ssound1de im Forum Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.07.2010, 12:52
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.07.2008, 23:20
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.05.2006, 13:37

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •