Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 35 von 35

Thema: Schrittketten in AWL

  1. #31
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von peter(R) Beitrag anzeigen
    @ 4L
    fällt mir gerade auf.. willst Du etwa den Job wechseln ???
    Dann schau aber, daß du beim nächsten auch so viel Zeit zum posten kriegst..
    würde mir sonst was fehlen

    peter(R)
    ja, ich bin voll in der umorientierung
    das mit dem posten ... naja ... mal sehen, was die zeit bringt
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  2. #32
    Registriert seit
    23.02.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    695
    Danke
    198
    Erhielt 84 Danke für 74 Beiträge

    Standard

    Schrittketten in AWL sind möglich und auch eine schöne Sache, das Stichwort hierzu heißt SIPN (Steuertechnisch Interpretierbare Petrinetze).

    Grundsätzlich sollte in SIPN auf das Setzen/Rücksetzen von Ausgängen verzichtet werden, lediglich die den Plätzen zugewiesenen Merker werden mit S/R Befehlen behandelt.

    Beispiel: SIPN - Waschmaschine

    OB100
    Code:
    L 1
    T MB0
    OB1
    // Transition 1
    U M0.0
    U E0.0
    R M0.0
    S M0.1
    S M0.4

    // Transition 2
    U M0.1
    U E0.1
    R M0.1
    S M0.2

    // Transition 3
    U M0.2
    U E0.2
    R M0.2
    S M0.3

    // Transition 4
    U M0.4
    U M0.3
    U E0.3
    R M0.4
    R M0.3
    S M0.0

    // Ausgänge
    U M0.1
    = A4.1

    U M0.2
    = A4.2

    U M0.3
    = A4.3

    U M0.4
    = A5.1

    Und ja, ich weiss das es mit Sicherheit nicht die schnellste, opitmalste, schönste, sicherste oder einfach nur coolste Lösung ist

    hf, eYe
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Siemens: Step7, WinCC Flexible, Logo
    Schneider: PL7, Unity Pro, Vijeo Look, Vijeo Designer, XBTL1000, Premium, M340, Twido, Zelio
    Moeller: Galileo, EASY
    B&R: Automation Studio 3.0

  3. #33
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von eYe Beitrag anzeigen
    ...
    Und ja, ich weiss das es mit Sicherheit nicht die schnellste, opitmalste, schönste, sicherste oder einfach nur coolste Lösung ist
    ...
    aber was macht man in der Schule nicht alles für Klimmzüge, nur um einen Begriff mit Inhalt zu füllen ...
    http://de.wikipedia.org/wiki/Petri-Netz

    gegen die Codierung habe ich keine Einwände - aber der Entwurf mit dem Zweig Heizung einschalten, den halte ich von vorne herein für falsch. Zuallererst schonmal deswegen, weil die Heizung sinnvollerweise erst eingeschaltet wird, wenn das Wasser vollständig eingelaufen ist.

    Und dann fehlt mir auch noch, wie die Maschine wohl auf einen gestörten Ablauf reagiert. Insbesondere, wenn die Maschine tatsächlich verdachtshalber aufheizt, aber kein Wasser kommt, also ein Abbruch erforderlich wird.

  4. #34
    Registriert seit
    23.02.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    695
    Danke
    198
    Erhielt 84 Danke für 74 Beiträge

    Standard

    Hi Perfektionist,

    dein Name zwingt dich wohl zu handeln, wah? :P

    Also mach aus S4 einfach die Betriebslampe und häng die Heizung an S2-S3, dann sollte es deinen Bedürfnissen näher kommen.
    (Naja aber im Endeffekt weißte ja selber das dies hier nur als einführendes Beispiel in die Materie der SIPN dienen soll Sinn oder Unsinn der Funktion nebensächlich ist.)

    Im übrigen kommt dieses Beispiel aus einer Steuerungstechnik Vorlesung der FH Hamburg.

    Mit den Petri-Netzen hast du vollkommen recht, der Zusatz "Steuerungstechnisch Interpretierbare" zeigt nur an das es um explizite Problemlösung in der Steuerungstechnik geht und nicht um die rein Wissenschaftliche Betrachtungen diverser Abläufe.

    Glaub mir ich habe eine Vorlesung Petrinetze an der Technischen Universität gehört und die SIPN an der FH und dazwischen liegen Welten

    schöne Grüße, eYe
    Siemens: Step7, WinCC Flexible, Logo
    Schneider: PL7, Unity Pro, Vijeo Look, Vijeo Designer, XBTL1000, Premium, M340, Twido, Zelio
    Moeller: Galileo, EASY
    B&R: Automation Studio 3.0

  5. #35
    Registriert seit
    13.04.2008
    Ort
    Großraum KA
    Beiträge
    963
    Danke
    52
    Erhielt 128 Danke für 112 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wenn du dann auch noch brücksichtigst, daß man evtl. auch mal zurückspringen muss oder überspringen muss je nach weiterschaltbedingung
    dann bist du relativ zügig ungefähr da wo mein Beispiel ist.

    peter(R)

Ähnliche Themen

  1. Programmieren von schrittketten
    Von ved im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.03.2009, 20:10
  2. Schrittketten überwachen
    Von mitchih im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.10.2008, 21:23
  3. Schrittketten
    Von rhazel im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.02.2008, 11:39
  4. Schrittketten
    Von burn-out-heizer im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.09.2006, 12:19
  5. Schrittketten = Fehlermeldungen
    Von Hugo-Soft im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.11.2004, 08:15

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •