Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: max. Anzahl Baugruppenträger

  1. #11
    Registriert seit
    15.10.2007
    Ort
    St.Pölten
    Beiträge
    875
    Danke
    98
    Erhielt 200 Danke für 188 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    an den profibus kann man auch beides hängen
    Beginne jeden Tag mit einem lächeln,es kann dir nämlich während des Tages sehr schnell vergehen.

  2. #12
    Registriert seit
    30.06.2007
    Ort
    In der Pfalz
    Beiträge
    503
    Danke
    72
    Erhielt 77 Danke für 65 Beiträge

    Standard

    Und die übrige(n) Baugruppen nimmt der Lieferant (wenn nicht gerade ebay und unseriös) bestimmt wieder zurück.

  3. #13
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    903
    Danke
    201
    Erhielt 256 Danke für 208 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Lubro Beitrag anzeigen
    ....
    Wir würden halt gerne alle Module in eine Zeile setzen.
    ....
    Du kannst die Baugruppen ja trotzdem in einer Reihe anordnen.
    Alles was Du noch brauchst ist eine IM365 (6ES7365-0BA01-0AA0), kostet brutto bei Siemens 118,30 €.
    Ich denke diese Lösung ist für Dich die einfachste und kostengünstigste.
    .
    Neue Ideen begeistern jene am meisten, die auch mit den alten nichts anzufangen wussten.
    Karl Heinrich Waggerl (1897-1973)

  4. #14
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    kostengünstiger wäre multiplexen und damit eine karte zu sparen
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  5. #15
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    903
    Danke
    201
    Erhielt 256 Danke für 208 Beiträge

    Standard

    Es gibt ja neuerdings auch 64'er Eingabebaugruppen.
    Damit ließe sich sicher ein Steckplatz einsparen.
    Neue Ideen begeistern jene am meisten, die auch mit den alten nichts anzufangen wussten.
    Karl Heinrich Waggerl (1897-1973)

  6. #16
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    kostengünstiger wäre multiplexen und damit eine karte zu sparen
    Das ist nun nicht wirklich Dein ernst. Bei Digitalen I/Os mit Multiplexen Gels sparen zu wollen ist wohl eher ein Witz.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  7. #17
    Lubro ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.09.2008
    Beiträge
    32
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Bevor Diskussionen über Art und System losbrechen . Die Möglichkeit mit der IM gefällt mir am besten und die 118 Euro sind bei dem Rahmen kein Problem. Eine andere Möglichkeit wär eben noch eine 16er Karte gegen eine 32er Karte auszutauschen, passt halt optisch nicht ganz ins Bild.
    Die Baugruppen sollen alle in einer Reihe sitzen und ich mag meinem Kollegen nicht noch mehr Profibus-Specials zumuten, dann lieber die IM365.
    Aber könnt mir einer erklären, warum da wirklich nur acht Karten drangehen?

  8. #18
    Registriert seit
    15.10.2007
    Ort
    St.Pölten
    Beiträge
    875
    Danke
    98
    Erhielt 200 Danke für 188 Beiträge

    Standard

    frag bei siemens nach.aber ich vermute wie schon vl geschrieben hat,dass es was mit dem rückwandbus zu tun hat.
    Beginne jeden Tag mit einem lächeln,es kann dir nämlich während des Tages sehr schnell vergehen.

  9. #19
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    bevor wir weiter vermuten und behaupten:

    Die S7-300 CPUs stellen für den Rückwandbus 1,2 A zur Verfügung. Reicht dieser Strom nicht aus, dann müssen die Anschaltbaugruppen IM 360 /IM 361 eingesetzt werden. Wird die IM 360 (benötigt selbst 350mA) eingesetzt, dann stehen für die 8 möglichen Peripheriebaugruppen im Baugruppenträger 0 noch 800mA zur Verfügung.
    Q
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  10. #20
    Registriert seit
    03.11.2006
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.126
    Danke
    170
    Erhielt 303 Danke für 259 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    vlt wäre noch erwähnenswert das die IM365 keine CPs und FMs unterstützt.
    nachher heißt es wieder: "warum hat mir das keiner vorher gesagt?"

    IM 365
    Die IM 365 ist die kostengünstige Erweiterungslösung für ein EG. Sie weist folgende Merkmale auf:

    • Eine der beiden IM 365-Baugruppen steckt im ZG, die andere im EG. Verbunden sind die Baugruppen über ein festes Verbindungskabel, Länge 1 m.
    • Eingeschränkte Einsetzbarkeit von Baugruppen:
      Das EG ist nicht an den K-Bus (Kommunikations-Bus) angeschlossen. Deshalb dürfen keine K-Bus-Teilnehmer (z.B. CPs und FMs, siehe Projektierungshilfen) in das EG gesteckt werden.
    • Keine separate Stromversorgung:
      Die Baugruppen im EG werden über die CPU-Stromversorgung versorgt.

    Gruß
    crash

    Ich bin nicht bekloppt,
    ich bin verhaltensoriginell!

Ähnliche Themen

  1. Fehler "Dem DP-Master im Baugruppenträger..."
    Von blackedition im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.08.2011, 23:10
  2. [B] Baugruppenträger S7-400
    Von SPS_IBS im Forum Suche - Biete
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.08.2010, 22:00
  3. Anzahl Profibusteilnehmer an CPU 414
    Von Olafius im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.03.2009, 21:56
  4. Anzahl der Ein- und Ausgänge
    Von Farinin im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.06.2008, 01:32

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •